Erledigt/Reserviert bis Geldeingang altes Messer aufarbeiten

Trader history for titanus (0)

titanus

Active Member
Moin Kollegen,


Leider kann ich mich im Moment mit Messern nicht rasieren und auch nicht schärfen oder aufarbeiten.

Trotzdem möchte ich gerne dieses Messer i. O. haben.
Ich bin ja kein blinkblink Fetischist und ein Messer soll ruhig zeigen wie alt es ist.
Aber dieser fiese Rost muss wirklich endlich weg.
Dazu müssen ev. die die Schalen entfernt werden.
Und da kommen wir zu dem Experten (der ich in dem Falle auch nicht wäre).
Die sehr dünnen Elfenbeinschalen können sehr schnell eine Knacks bekommen und das wäre echt schade.
Ich hatte schon einige Messer mit E. Griffschalen. Aber entweder waren sie Klingentechnisch schlecht oder bei Zwillingsmessern
waren es keine Zwillinge mehr oder die Griffschalen hatten einen Riß.

Ich würde dieses Messer deshalb gerne in erfahrene Hände geben.
(wenn dann trotzdem ein Malheur passiert ist das halt so...)


Ich bitte deshalb um Angebote mit Preisvorstellung.

Fotos werden noch nachgereicht.

Grüße

titanus
 
Hallo,
da Du ja scheinbar bisher keine Antwort erhalten hast, biete ich mich mal an, das Messer fachgerecht aufzuarbeiten.
Die Heftschalen müssen dabei nicht zwingend demontiert werden, es gibt Methoden den Rost auch im montierten Heft azs dem sichtbaren Bereich zu entfernen, aber wenn Du darauf bestehst, wird der Kopfniet sauber ausgebohrt und später neu gesetzt.
Den Verschleiss am Rücken kann man mit einem Hohlschliff nach oben hin randscharf beseitigen, dabei wird auch gleich der Rost auf dem Blatt entfernt. Im Bereich der Erlmarkierung könnten ein paar Schatten verbleiben um die Schrift und die Bildmarke nicht zu zerstören.
Ansonsten sollte sich dieses Messer wieder gut und rasurscharf restaurieren lassen.
Ist mir bei meinem #205 Zwilling im Elfenbeinheft eigentlich auch ganz gut gelungen, obwohl die Restaurierung schon einige Jahre zurückliegt - siehe Bilder.
Über die Kosten unterhalten wir uns bei Interesse privat.
Weihnachtsgrüsse aus Solingen
Rainer

Henckels,J.A. ZWILLINGSWERK #205 Spike 11-16'' Beinheft a.jpg Henckels,J.A. ZWILLINGSWERK #205 Spike 11-16'' Beinheft b.jpg
 

rotie74

Very Active Member
Die Heftschalen müssen dabei nicht zwingend demontiert werden, es gibt Methoden den Rost auch im montierten Heft azs dem sichtbaren Bereich zu entfernen
Interessant - wie kann man das denn hinbekommen? Ich habe ein Eugenio Hoppe mit etwas Rost um den Erlniet.
Wenn man den ohne Heftdemontage wegbekommen kann, würde ich mich freuen.
 
Oben