Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Düfte zur Selbstbeduftung

Jazzman2018

Gold FdR-Pate
Hier mal etwas zur Beduftung. Ich bedufte Rasierseifen, normale Handseifen, Deocremes, Aftershaves und EDT. Wenn ich später zwei Firmen nenne, bei denen man Beduftungen kaufen kann, so sind das Vorschläge und ich bin nicht an denen beteiligt, mit denen verwandt oder irgendetwas.

Es gibt viele Wege der Beduftung hier einige Wege:

Der unwahrscheinlichste Weg ist der, das jemand meint er wäre ein geborener Parfümier. Aber bitte wer meint er kann es, der darf gerne, und wenn es bis zur bitteren Verzweiflung ist, es selber versuchen. Ich darf behaupten: Es wird sehr teuer.

Der nächste Weg ist einfach ein ätherisches Öl seiner Wahl zu nehmen und es zu verwenden.

Etwas geschickter ist es, und nun wird es endlich interessant, verschiedene Duftöle zusammenzumischen., ohne gleich ein weltberühmtes Parfüm zu kreieren. Es ist natürlich alles Geschmacksache, aber hier einmal 3 Beispiele:
Man kann, wer zitrische Düfte mag, gut Litsea Cubea mit Blutorange mischen, das ergibt einen schönen Orangengeruch etwas raffinierter als ein einfacher Orangenduft. Aber wie und in welchem Verhältnis ? Wie ist einfach: Ich taste mich tröpfchenweise an den Duft heran. Dominiert ein Geruch, so kommt er immer in die Mindermenge. Z.b. Litsea 2 Tropfen, Blutorange 1 Tropfen. Geht so ? Ok dann Litsea 3 Tropfen, Blutorange 1 Tropfen, wie auch immer, man verbraucht nicht viel und wenn man dann das gewünschte Verhältnis für sich heraus hat, dann kann man es später so mischen.
Zweites Beispiel, wieder zitrisch: Litsea Cubea mit Petitgrain und Limettenöl. Ergibt eine schönen herben Zitronenduft. Ich mische 4 Litsea 2 Petitgrain 1 Limette. Aber bitte: Ausprobieren.
Drittes Beispiel: Amber mit Moschus und Sandelholz. Etwas orientalisches, schon schwerer rauszufinden, was da passt und mehr ein Beispiel was zusammenpasst. Einfach mal 3-2-1 mischen (tröpfchenweise und sehn was passiert.
Bitte immer darauf achten, das die gemischten Düfte 24 Stunden mit einander „verheiratet“ werden müssen. Danach noch mal daran riechen.
Zitrische Düfte halten nicht so lange, wie kräftige Düfte, da muss man bei zitrisch mal etwas mehr nehmen. Es gibt aber auch einen Duftverstärker, den es bei unten genannter Firma gibt, der sich BB-Booster nennt. Bitte Mengenverhältnis der Beschreibung entnehmen und auch hier 24 Stunden Hochzeit feiern.
Als Bezugsquelle würde ich, auch wenn es da kein Moschus gibt, was ja nun nicht das wichtigste ist, die Firma Behawe (bitte googeln) benennen. Behawe hat wahnsinnig viel an Auswahl und ist auch meine erste Wahl nicht nur für Düfte, sondern auch Seifenzubehör (Stearin etc.)

Die weitere Möglichkeit der Beduftung ist das verwenden von fertigen Parfümölen. Auch die gibt es in unbeschreiblich großer Vielfalt bei Behawe. Jetzt schreien schon die ersten: Aber woher soll ich wissen, ob das wirklich so riecht, wie es heisst oder wie es beschrieben ist. Behawe bieten einen sehr guten Service, man kann 5 Proben a 3 ml für 2,50 Euro erwerben. Am Anfang habe ich dann gleich 25 Düfte bestellt und mich durchgeschnuppert. Ihr werdet alte Bekannte wie Bay Rum wiederfinden, wie auch Tabak, was nicht nach Pfeifentabak riecht, sondern verdächtig ähnlich einem Tabakgeruch, den jeder von Euch als Rasierseife oder Aftershave kennt. Was für ein Zufall.

Eins noch, auch wenn es der ein oder andere nicht lesen mag: Es gibt bestimmte Düfte nicht, die kann man aus chemischen Gründen so nicht herstellen. Ich hatte mal einen langen Vortrag dazu von einer Professorin, habe leider fast nichts verstanden, aber z.b Regenduft, feuchtes Heu oder wie oft gewünscht Meerwassergeruch in Parfümölen gehen nicht, bei Meer habe ich es so verstanden, das das am Salz liegt, was nicht in Parfümölen machbar ist, aber bitte, ich bin kein Experte. Leider gibt es oft so klangvolle Namen wie Meeresprise für Parfümöle, die riechen dann aber so wie eben Meeresprise für WC-Beduftung riecht, alles nur nicht nach Meer. Oder Tropischer Regenwald, naja da hat einer eine heisse Nacht mit einer Dschungelbraut gehabt, an der geschnuppert und dann daraus eine Duft kreiert, der aber eben nicht nach Wald noch nach Regen riecht. Das ist leider so.

Letzte Möglichkeit ist die Beduftung mit professionellen Düften. Ich habe nach langem Suchen eine Quelle aufgetan, wo man Parfümdüfte als reines Parfümöl bekommt, die Originaldüften von Markenparfüms (ich muss das so schreiben) sehr ähnlich sind. Da sind auch viele Düfte von sehr teuren Parfüms von Kilian,Creed, Tom Ford, aber eben auch Boss, Channel etc., dabei. Diese kann man dann natürlich super in Seifen einbringen oder sich ein Aftershave mischen oder eben ein EDT. Zu Aftershaves und EDT später mal was.
Es ist etwas gewöhnungsbedürftig mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten, was meistens über Whats App läuft und die Bezahlung über Paypal. Ich habe bisher alles tadellos bekommen, ein sehr zuverlässiger Herr. Man findet Ihn in Facebook unter „Orientalischer Welt“, den gleichen Begriff bitte mal in Google eingeben, er hat auch eine noch gewöhnungsbedürftigere Internetseite. Da steht die Handynummer und dann per Whats App Kontakt aufnehmen. Ich verbürge mich nicht für alle Düfte, ich kenne nicht alle und kann das nicht beurteilen, meine waren top. Eventuell nach einer Probe fragen. Anbei als Datei 2 Listen, was er so hat, weil die Frage wird wohl hier auftauchen und ist damit beantwortet, wobei er immer mehr Düfte dazubekommt.

Ja das wars so mit den Beduftungsmöglichkeiten. Ich hoffe es war interessant für Euch. Viel Spass beim Beduften.

Herren.jpg Damen.jpg
 
Oben