Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

DS Cosmetic Rasierpinsel

blexa

Writes More Here Than At Work
34644254es.jpg


DS Cosmetic Rasierpinsel sind Made in China und unter Aliexpress zu beziehen.

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Eigentlich als Zweiband angeboten, aber wie man sieht eindeutig ein Dreibänder, hier nehmen es die Chinesen nicht so genau,gekauft hab ich mir diesen letztendlich auch nur wegen dem Griff.
Der Besatz hat die Maße:
Loft; 60mm
Knoten:26mm
Grifflänge:64mm
Komplettlänge:12,4cm

Der Besatz ist recht locker gebunden und pilzt beim Aufschäumen unheimlich groß auf. Er hat einen großen 60mm Loft der sich aber durch seinen vorhandenen erhöhten Klebpunkt auf 50mm Loft relativiert.
Ich finde diesen Besatz in Ordnung für den doch sehr günstigen Preis, wer einen etwas höherwertigen Besatz möchte muss schon das doppelte bezahlen.
Der Griff als Klon vom Simpsons M7 gefällt mir sehr gut und liegt hervorragend in der Hand, für mich das Highlight vom Pinsel;)


34644529ut.jpg

34644531mh.jpg

34644533ye.jpg

34644534sz.jpg
 

Tom Bombadur

Very Active Member
So lange schon her....

Pinsel dauern normalerweise 7 Tage. Damit hätte ich nicht gerechnet.

Aktuell liegt er ja bei 25€
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Schöner Pinsel, den Griff habe ich mir ja auch gegönnt, wobei meiner nur blau ist und mit einem 2 Band finest von Frank shaving bestückt. Ich war skeptisch was die Qualität des Knotens bei dem fertigen Pinsel betrifft. War in der Vergangenheit schon mit einigen „no Name“ Dachsen aus China nicht so glücklich.
B54E29A2-723D-4F1F-A96B-0C53623FD5F0.jpeg 38DE510F-B2B6-4906-9170-94256EBC9BA2.jpeg
 

DDP

Very Active Member
Danke @blexa für die Vorstellung. Hat mir Geld gespart. Schon verschwunden von meiner Haben-will-Liste ;)
 

owlman

Very Active Member
Den Eindruck kann ich so bestätigen; mein Exemplar ist zwar etwas älter (gekauft im März, noch unter dem Firmennamen "Dishi"), aber da hat sich augenscheinlich nichts geändert. Ich finde den Knoten vom "Gesichtsgefühl" her ungefähr vergleichbar mit dem Whipped Dog High Mountain Badger und dem Maggard 2-Band Badger.

rdt180324.jpg
 

Großer

Writes More Here Than At Work
Hier einige Fotos meines Pinsels von DSC. Der Besatz ist ein Mix aus Dachs und Synthetikhaaren. Der erste Einsatz steht noch aus, aber das Probeschäumen in der Hand zur Reinigung des Pinsels war schonmal erfolgsversprechend.

IMG_20191205_144811.jpg IMG_20191205_144743.jpg IMG_20191205_144616.jpg IMG_20191205_144714.jpg IMG_20191205_144653.jpg
 

BloodyCut

Writes More Here Than At Work
Erstmal ein paar Bilder:

20200306_152747.jpg 20200306_153113.jpg

DSCosmetics DS-BB01

Maße (Hersteller):
26mm Knoten
66mm Griffhöhe
60 mm Loft


Ich habe dem Pinsel am Vortag ca 30min in einem warmen Wasserbad, anschließend habe ich ihn 3x mit der Cella aufgeschäumt und immer so 1h stehen lassen, dazwischen habe ich immer wieder ausgespült und eben neu aufgeschlagen.
Nach dieser Behandlung war nur noch wohlriechender Duft wahrnehmbar, wobei ich ehrlicherweise sagen muss das er nicht großartig gestunken hat, nur eben ein bisschen gerochen.

Hier mal im Vergleich mit einem TheDuke und meinem Oumo:

20200307_101540.jpg 20200307_101606.jpg 20200307_101614.jpg

20200307_101735.jpg 20200307_101835.jpg 20200307_102009.jpg

Bei dem Zahnstocher hab ich ganz schön :confused geschaut. Das ist also der berüchtigte Klebepunkt.

Im Gesicht habe ich heute auch das erste mal ein paar piecksige Spitzen erlebt, nicht schlimm aber neu für mich, nach allem was ich gelesen hab hoffe ich natürlich das dass nach ein paar Anwendungen weg ist. Hatte probeweise mal ein bisschen Seife im Gesicht aufgeschlagen, hat gut geklappt, der Pinsel hat schön aufgespreizt, da war dann auch nichts piecksige mehr spürbar. Der Pinsel hatte immer noch ein ordentliches Backbone obwohl er komplett im Wasser war.
Der Pinsel gefällt mir soweit ganz gut, er wird definitiv öfters eingesetztdaumenh!.
 

florus

Member
Im Schnäppchen-Threat hatte ich vor knapp vier Wochen ein temporäres Angebot bei Aliexpress erwähnt, dem ich wie bereits geschildert keinerlei Widerstand entgegensetzen konnte.

DSCosmetic
„KENSURFS LIMITED EDITION 2020“
26mm Zweiband Dachs

Der Auslieferungsversuch als Einschreiben erfolgte nach bereits 16 Tagen nach Bestellung, tatsächlich in der Filiale abholen können habe ich ihn dann erst letzten Freitag. Besehen war er entsprechend mit der grünen Marke zur Befreiung von zollamtlicher Behandlung.
Seither hat er auch noch keinerlei Wasser oder Seife gesehen. Im Winter lege ich mir ab und zu einen Natur-Gesichtsschal zu. Da aber gleich einige Kollegen einen Bericht erbaten, will ich zumindest schon einmal die DSC relevanten Fragen beantworten. Ein Forum lebt vom Zutun aller.

Umpackt von einem gepolsterten Noppenkuvert wurde der Pinsel in der eher profanen Schachtel geliefert, die bereits auf vorhergehenden Bildern zu sehen ist. Von der Box aus kaschiertem Karton, wie sie auf der Anbieterseite abgebildet ist, weicht sie erkennbar ab. Das sollte aber vielleicht insbesondere in dieser Preisklasse eine wirklich nachrangige Rolle spielen.
An der Verarbeitung habe ich bisher rein gar nichts auszusetzen gefunden. Der Griff ist aus haptisch angenehmem, schwerem Kunstharz. Die goldfarbene Prägung im Boden ist reliefartig vertieft. Keine Ungenauigkeiten, keine Klebstoffreste o.ä..
Etwas gedrungen von der Erscheinung handelt es sich abgesehen von meinem Mühle Reise-Synthie um den zierlichsten meiner bisherigen Schaumschläger. Daher fand ich es am sinnvollsten, ihn im direkten Vergleich mit dem 22er Da Vinci 293 abzulichten. Persönlich benötige ich keinen nennenswert größeren Pinsel - mit einem Klacks die ganze Gesichtshälfte zugekleistert finde ich nicht sooo erstrebenswert.

IMG_0601.JPG

Die Maßangaben des Herstellers kann ich nur bestätigen:
  • 46 mm Griffhöhe
  • 38 mm Griffdurchmesser
  • 26 mm Knotendurchmesser
  • 50 mm Loft
Hier tut sich eine erste wirklich positive Überraschung auf:
  • Loft mittig ebenso 50 mm, keinerlei Glue-Bump
Gleichzeitig würde ich ihn, was die Dichte der gesteckten Anzahl Dachshaare angeht, durchaus im gehobenen Bereich ansetzen. Wie geschildert kann ich bisher den Backbone nur im trockenen Vergleich beurteilen. Beschreiben würde ich ihn aber als knapp im oberen Drittel liegend. Dem entspricht auch die Tatsache, dass es sich anders als bei einigen Berichten zuvor doch wohl um einen echten Zweibänder handelt. Der eher kurze Loft dürfte sein Übriges beitragen.

Soweit zunächst für den Moment meine ersten Eindrücke. Ich freue mich schon auf die ersten Feldeinsätze. Das könnte allerdings noch auf sich warten lassen. Ihn ungetestet zum Kauf zu empfehlen, schiene mir auch ohne jeden Tadel bisher etwas voreilig. Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass auch gegenwärtig wieder ein ähnlicher Angebotspreis unterbreitet wird.
Jetzt muss ich erst einmal das Floid-Schnäppchen ordern.
 

The Celebrated

Very Active Member
Neulich bekam ich schon den Kensurfs Limited Edition 2020, aber mit dem kurzen Teil wurde ich noch nicht richtig warm. Heute kamen dann zwei klasse Teile. Links der 26mm Silver Tip und rechts der 24mm Galaxy 2 Band. Beide schäumten in der Hand klasse auf, der Galaxy leicht pieksig (nicht negativ). Beide pilzten dabei gut auf, ein Dachsgeruch war kaum wehrnehmbar. Beide verloren beim Probeaufschäumen kein Haar.

40156268jp.jpg


40156269ws.jpg


40156270bc.jpg


40156271jj.jpg


40156273eu.jpg
 
Wie angekündigt hier mein Statement zum mittlerweile ausprobierten

DSCosmetic Flat Top 26 mm mit synthetischen Borsten
.

Erhältlich ist der Pinsel über den Händlershop von DSCosmetic bei AliExpress. Die Sendung traf vor dem anvisierten Zeitpunkt (nach 2 Wochen) im gepolsterten Umschlag bei mir ein. Die Pappverpackung wurde bei der Art des Versands etwas in Mitleidenschaft gezogen, das Produkt selbst war einwandfrei. Eigentlich hatte ich mir den Griff anhand des Produktfotos etwas gelber vorgestellt. Fairerweise hat der Händler in der Produktbeschreibung jedoch auf mögliche Farbabweichungen hingewiesen.

Dimensionen (cirka): Gesamthöhe 115 mm, Lofthöhe 50 mm, Griff 65 x 38 mm, Ringmass 26 mm.

Der Gluebump ist gerade so tastbar. Ich würde ihn mal bei 5 mm Höhe einschätzen.

Bei der Verarbeitungsqualität gibt es nichts zu beanstanden. Alles befindet sich dort wo es sein sollte. Haarverlust nach 4 Monaten und 8 Einsätzen = 1.

Der Resin-Griff liegt gut in der Hand und ist ausreichend lang um ihn mit den Borsten nach unten während der Rasur in den Mug/Scuttle zu stellen ohne sich selbst einzuschäumen. Die Borstenspitzen fühlen sich angenehm weich an bei ordentlichem Backbone. Die Borsten selbst sind durchgehend leicht gewellt. Erinnern etwas an Minipli-Frisuren zu Beginn der 80er Jahre. :eek:;)

Aufgrund der Flat-Top-Form ist der Druckpunkt beim Aufspreizen etwas ungewohnt. Musste zuerst etwas herumzirkeln. Minimale Umgewöhnung. Dafür gab es im Anschluss innerhalb kürzester Zeit soliden Schaum. Wirklich rattenschnell. Getestet wurde mit der Mühle Sanddorn RS und der Kent RC, jeweils im SWK-Mug. Schaumverteilung im Gesicht aufgrund der weichen Spitzen angenehm und ebenfalls im grünen Bereich. Nach dem Aufspreizen saugt sich der Pinsel nahezu etwas am Gesicht fest.

Mit dem Pinsel bin ich sehr zufrieden. Konnte keine wirklichen Schwächen ausmachen.

Für einen Gesamtpreis von rund 18 € ein klarer No-Brainer.

Ähnliche Erfahrungen habe ich auch mit anderen Modellen von DSCosmetic gemacht (siehe letztes Foto).

P1010987.JPG

P1010988.JPG

P1010996.JPG

P1010997.JPG

P1010999.JPG
 

Haruki66

Very Active Member
Ich habe gerade den offiziellen DSCosmetic Store auf Aliexpress durchforstet und bin dabei auf 2 neue Pinsel gestoßen:
Kensurfs hatte in einem seiner letzten Videos den Pinsel kurz gezeigt; da war er aber noch nicht erhältlich.
Dass DSCosmetic Rosshaarpinsel im Angebot hat, hatte ich bisher einfach übersehen.
 

Haruki66

Very Active Member
So, nachdem ich am Freitag doch einen anderen Pinsel genutzt habe, war der 26mm Super Badger heute "dran".

Der Pinsel ist eine echte Schaummaschine, hat aber die Angewohnheit, durchaus einigen davon für sich zu behalten. Soweit ich bisher feststellen konnte, brauche ich deutlich mehr Seife, als mit einem Synthetik-Pinsel. Der Geruch ist noch immer ein klein wenig "natürlich", aber deutlich weniger als bei der Reinigung und dem Probeaufschäumen mit der Balea Sensitiv RC. Der Pinsel zeigt sich weit aufgepilzt und wuschelig mit einem in der Tat vorhandenem Rückgrat. Das Gefühl im Gesicht ist angenehm und ein wenig massierend, nicht jedoch stachelig oder kratzig.
Der Griff liegt angenehm in meiner Hand und ich konnte sowohl das klassische Kreiseln als auch die Farbauftragsbewegung super aus dem Handgelenk heraus machen. Der Griff ist von der Form und Größe her der gleiche, wie er auch bei der 2020 Kensurfs signature brush verwendet wurde; nur die Farbe ist anders.

Fazit: Die knapp 31 € sind, soweit ich bis jetzt sagen kann, gut angelegt.

IMG_20210821_130331-2.jpg
 

Haruki66

Very Active Member
Vorgestern hat die nette Maid von der Post 2 Pinsel von DSCosmetic bei mit abgeliefert, einen 26mm Synthetik Fan und einen Rosshaarpinsel.
Am 25ten August ging die Order raus, heute aus China geliefert, da kann man nicht meckern....
Ich musste den Saisonschlussverkauf auf Aliexpress nutzen und habe die beiden bestellt:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

€ 15,82 X1
Product properties: yellow26
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

€ 23,26 X1
Product properties: Black

Hier aktuelle Photos:
IMG_20210907_100409.jpg


IMG_20210907_100430.jpg


Ich habe beide Pinsel bereits ausprobiert.

Der Rosshaarpinsel hat noch immer einen deutlichen "Naturduft", trotz reichlichem Probeschäumens und einer ersten Rasur. Vom Verhalten her habe ich bisher den Eindruck, dass die Eigenschaften irgendwo zwischen Dachs und Schweineborste liegen. Wie sich die Haare auf Dauer verändern, und ob sie noch weicher werden, was ich mir erhoffe, wird die Zeit zeigen. Er ist nicht so schaumhungrig wie mein Dachs von DSCosmetic aus meinem Beitrag von weiter oben, braucht aber mehr Seife als ein Synthetik. Im Gesicht fühlt er sich noch ein wenig "piekig" an, aber weich genug um angenehm zu sein. Zugleich ist ein gewisser Backbone vorhanden, so dass auch das Aufschäumen festerer Seifen gut möglich ist.
Also: Insgesamt ein guter erster Eindruck.

Der Synthetik Fan wird seinem Namen gerecht und macht den Benutzer zu einem Synthetik Fan.... ;) War ich zwar schon, aber Bestätigung ist ja auch ganz nett...
Ich habe mit dem Pinsel heute eine harte Seife (Crabtree & Evelyn Sandlewood) zunächst aufgenommen und dann im Gesicht aufgeschäumt. Den Pinsel habe ich mit gerade dafür besorgt, harte, flache Seifen aufzuschäumen. Die Form des Knotens hilft da wirklich gut. Im Gesicht ist der Pinsel sehr angenehm und komfortabel. Schaum zu schlagen ist beinahe unanständig einfach und der vorhandene, aber nicht unangenehme Backbone sorgt für eine sanfte Gesichtsmassage. Den Schaum gibt der Pinsel leicht wieder her und dieser lässt sich hervorragend verteilen und auf Wunsch auch sehr dicht aufpinseln.
 
Oben