Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Kanayama Abziehriemen... Mr. Naomi ist im wohlverdienten Ruhestand

Paula

Very Active Member
Das bestreitet auch niemand. Ein solcher Riemen war und ist selbstverständlich aufgrund der verwendeten Materialen und des Aufwands bei seiner Herstellung immer sein Geld wert.

Natürlich hat es eine sehr gute Berechtigung, wir sind ja alle zum Spaß hier und man kann sich für jeden freuen, der sich noch rechtzeitig einen Riemen sichern konnte und dann seinen Spaß beim Ledern hat. Niemand sollte sich allerdings dem Irrglauben hingeben, nur weil es sich z.B. um ein selteneres Leder handelt welches dann auch noch meisterlich verarbeitet wurde, automatisch einen funktional besseren Riemen zu bekommen.

@Alvaro @Hellas Mit Verlaub, der Test war g'schlampert dahingehudelt und das Ergebnis nicht verwertbar. Ich denke, das hat @Bergdoktor in seinem Beitrag ausführlich dargelegt.

Den Riemen selbst, den Hellas da gebastelt und mit diversen Ledern bezogen hat, finde ich hingegen ganz große Klasse. (Nur den Test halt nicht ganz so toll)
 

Fynn1177

Very Active Member
Es bestreitet ja auch niemand das ein Gold Dollar Rasiermesser genauso gut rasiert wie ein Koraat
Die Exklusivität der Materialien und die Optik spielt halt eine sehr große Rolle.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Zuletzt bearbeitet:

Slurry

Active Member
Die Kanayama Riemen bestehen neben dem Leder ja auch aus einem weiteren Canvas/Leinen Riemen. Der erscheint mir in neuwertigem Zustand recht grob, etwas hart zu sein. Gibt es hier gute Tips zur Einarbeitung? Weicher, geschmeidiger machen?
 

BoSs

Active Member
@Slurry
ja gibt es... bei aframestokyo.com... Allerding nur auf Englisch aber dafür sehr ausführlich. Ich habe meinen auch schon verwendet ohne Vorbehandlung. Ich passe dabei aber gut auf.

Viele Grüße Marko
 

Sicknote

Member
Ich hatte zwei kanayamariemen. Einen 50000er und einen der vergleichbar mit dem Schulz teil ist. Verkauft habe ich den 50000er. Ich habe da einfach keinen Unterschied gemerkt, weder vom Verhalten noch von der Verarbeitung. Ja, der 50000er war nen halben mm dicker und hatte nen goldenen Aufdruck, aber dafür das doppelte bezahlen? Schade, dass er keinen Nachfolger hat, da die Riemen wirklich toll sond
 

Grognar

Active Member
Ich wünsche Meister Naomi einen fröhlichen Ruhestand. Hoffentlich hat er lange was davon und das es ihm nicht langweilig sein möge.

Falls ich eine Kontaktmöglichkeit und Übersetzer finde, schreibe ich ihm das und das ich seine Arbeit sehr schätze und mich dafür bedanken möchte. Das freut ihn bestimmt.

Ich habe den Riemen vor Jahren gekauft.
Gleichzeitig auch einen Satz neuer Steine.
Und die ersten Ergebnisse waren sehr bescheiden.
Bis ich heraus gefunden habe, das zwei meiner Steine mit sehr harten Fehlpartikeln konterminiert waren...hatte ich fast Pippi inne Augen wegen des Geldbetrags für das Leder und meiner brennenden Haut. Und die Feuerwehr konnte ich auch nicht deswegen anrufen. Nützt ja auch nichts.

Ab da aber, fing an, dieses Leder zu verstehen und auch weiter an meiner Arbeit auf den Steinen und den Riemen zu feilen.

Wenn du einen wirklich feinen Stahl hast, die Facette passt und du ledern kannst, ist dieser Riemen Gold wert.

Man kann mit den Einsteiger Riemen, wie Herold und co, sehr glücklich sein. Keine Frage. Man kann sich selber ein Leder bearbeiten und einarbeiten, bis du wirklich sehr nah an den Kanoyama kommst(was ohne moderne Geräte oder Ideenreichtum ein echter Aufwand ist).

Aber ein top Finish, wie mit Naomis Riemen, habe ich damit nicht. Mag für manch einen nur eine Nouance sein oder Humbug. Vllt. hat manch einer aber auch noch kein Kanoyama in der Hand gehabt oder seine Facette ordentlich ausgearbeitet. Wer weiß :D

Vermaledeite Foren...ich war hier paar Monate nicht mehr und hab mir eben gleich zwei neue Kanayamas bestellt.
Einen auf Reserve und einen für den Sohn..der ist gerade 2 geworden und schnüffelt eh schon ständig an seinem WeeScott...

Alles Gute euch.
 
Oben