Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

M1 Ruby Water

Nightdiver

Pinselbauer aus Leidenschaft
Gold FdR-Pate
Hersteller/Händler
Dieser Pinsel entstand im Kundenauftrag. Die Form ist ähnlich der Bruyere-Griffe, die ich vor kurzem angefertigt habe.
Der Pinsel ist mit einem 24mm Synthetik im Zweibandoptik ausgestattet. Eine, wie ich finde, so schöne Farbkombination, dass ich überlege, mir selbst solch einen Griff anzufertigen.

C3C84F6B-CB3F-43B1-A7E9-76B8A120C53D.jpeg

AE3B0700-ABA2-4E13-AED2-B1E0401DEB7B.jpeg

8097A141-C3A5-4D63-B807-3D8D46E6757B.jpeg
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Mir ist ebenfalls aufgefallen @Nightdiver, das es bei keinem deiner Pinsel eine Preisvorstellung gibt. Natürlich spielen Knotengröße und die verschiedensten Griffe dabei eine Rolle, aber ich finde nirgends einen Preis so wie er bei allen anderen Herstellern zu finden ist. Auch eine kleine Information über die verschiedenen Knoten fehlen mir eine wenig. Ist das so ein Geheimnis ?
 

Risky

Active Member
Ich kann das so nicht bestätigen.

Ich hab bei Nightdiver einen Pinsel angefragt und mit ihm dann ausklamüsert, welche Griffform, Besatzart etc. Für meine Vorlieben passen.
Erst danach konnte er mir einen Preis nennen, der dann auch noch äußerst fair war.
 

Nightdiver

Pinselbauer aus Leidenschaft
Gold FdR-Pate
Hersteller/Händler

Auf Grund der Tatsache, dass alle Pinsel von mir Einzelanfertigungen sind und ich nicht, wie andere Hersteller, auf Vorrat und von der Stange produziere, sind auch die Preise individuell. Genau so berate ich meine Kunden bei der Wahl der Form, des Griffmaterials und des Knotens. Gibt es ein Material, dass ich nicht vorrätig habe, versuche ich es auch, für den Kunden zu bestellen.

Der hier gezeigte Griff ist ziemlich neu im Programm, weil ich ihn auf Wunsch des Kunden angefertigt habe. Ich mache nicht nur meine "Standardformen", sondern gestalte es auch nach Kundenwunsch. Da kommt es auf den Aufwand, Material und Möglichkeiten mit dem Material an. Ich kann nicht für alle Eventualitäten eine Preisliste haben.

Auch bei den Knoten ist es nicht anders. Ich habe eine große Menge unterschiedlicher Knoten im Angebot und bisher immer einen passenden für und mit dem Kunden gefunden. Da ich die Knoten nicht einzeln verkaufe, ist hier eine Preisliste obsolet.
Ich bestelle meine Dachse direkt beim Hersteller in China und nicht über Plattformen, wie Aliexpress. Daher kann ich bei auch keine Oumo, Yaqi oder sonstige Knoten, die man von diesen Plattformen kennt anbieten. Da ich aber meine Knoten kenne und auch die Rückmeldung zu den Knoten von meine Kunden bekomme, kann ich die Bedürfnisse oder Wünsche zu einem Besatz mittlerweile ganz gut einschätzen. Mir ist bisher auch noch keiner meiner Kunden bekannt, die mit dem vermittelten Knoten unglücklich waren. Und selbst dann, würde ich mit dem Eigentümer des Pinsels sicher eine passende Lösung finden.
Und da ich grundsätzlich ja nur die Griffe fertige und die Knoten nur der Komplettierung dienen, habe ich auch kein Problem, einen bereits vorhandenen Knoten zu verbauen.
Was ich allerdings nicht mache, ist, von ganz wenigen Ausnahmen mal abgesehen, Griffe ohne Knoten zu fertigen. Ich passe die Griffe grundsätzlich immer individuell an den entsprechenden Knoten an, um eine perfekte Passform zu gewährleisten, da selbst Knoten de gleichen Herstellers und mit dem identischen Ringmaß immer unterschiedlich ausfallen.

Ich habe keine Webseite, sondern vertreibe meine Pinsel bisher ausschließlich hier über das Forum, da ich für mehr überhaupt nicht die Zeit neben dem Job finden würde.
Und da wir ein überschaubarer Kreis sind, sollte es bei Interesse an einem Pinsel ja deshalb auch kein wirklich großes Hindernis sein, mal wegen eines Preises eine PN zu schreiben.

Und da ich mir sicher bin, dass es von der Forenleitung nicht gewünscht ist, dass ich hier Preise poste, sondern das über eine (nicht vorhandenen) Webseite erledigen müsste, bleibt einem Interessenten nur der Weg über einen persönlichen Kontakt.

Und ich kann versichern, ich nehme mir für jeden Kunden die nötige Zeit ihn umfassend zu beraten und beiße ganz sicher nicht. ;)
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Das du nicht beißt kann ich mir vorstellen, wäre auch sonst nicht gut :cool:

Um es kurz zu machen, es ist also doch Geheim. ;)

Die meisten Pinselmachermeister produzieren Einzelanfertigungen und fertigen nicht von der Stange oder auf Vorrat, sofern wir von Pinselmachern und nicht von Kaufhausdachsen sprechen.
Mir ging es aber auch nicht darum sondern nur, dass ich hier eine kleine Preisvorstellung deiner Pinsel bekomme. Mich (und bestimmt noch andere Kollegen) würde nur mal so interessieren in welcher Preis Kategorie deine Pinsel hier liegen, das die Preise schon individuell sind ist mir klar, aber liegen die Pinsel nun preislich bei einem Yaqi von ca- 20-40€, einem Oumo oder Mittelklasse Simpson von 40 -80€ oder aber geht es in die Richtung eines Spitzenklasse Thäter/Simpson/Shavemac Pinsels (je nach Besatz) ab einem Betrag von 100€ und aufwärts.
Und gerade weil wir so ein überschaubarer kleiner Kreis sind dürfte eine annährungsweise Preisrichtung auch bestimmt kein Problem darstellen. Ich bin bestimmt hier nicht alleine, da ich schon des Öfteren Nachfragen bekommen habe, was denn im Vergleich eines Pinsels ein "Nightdiver kosten würde.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Ich glaub das ganze dreht sich hier im Kreis. Es ist doch klar von Nightdiver kommuniziert, dass er den Preis individuell dem jeweiligen konkreten Interessenten nennt, wenn er dessen Vorstellungen kennt. Muss es zu allem eine "Preisliste" geben?

Und den Satz finde ich besonders Spannend.

Ja, auch ich wurde schon ein paar mal danach gefragt, aber dazu gibt es m.E. nur eine richtige Antwort: Ich bin dafür der falsche Ansprechpartner, schreib dazu Nightdiver an.

Ich verstehe ohnehin nicht, was unter erwachsenen Männern dies "Stille Post" bringen soll. Wenn ich mir beim Schneider X ein Hemd anfertigen lassen will, hilft es mir schrecklich wenig, wenn ich weiß was der Nachbar Y (mit 30 kg mehr auf dem Leib als ich) oder der Nachbar Z (mit 20 kg weniger) bei dem Schneider für jeweils 3 Hemden bezahlt haben.
 

Risky

Active Member
Nightdiver sagt es doch klar:

Es ist nicht geheim.

Es ist nutzlos, nach Preisen zu fragen, da Nightdiver derart individuell arbeitet, dass keine 2 Pinsel gleich sind.

Ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten, die allerbestens waren und das zu einem mehr als wettbewerbsfähigen Preis.
Ich habe gleichzeitig mit Nightdivers Olive einen Uomo Shavemac in vergleichbarer Qualität hier im Forum gebraucht gekauft, der war nicht relevant billiger und nicht nach meinen Wünschen individuell auf meine Bedürfnisse angefertigt.

Ausserdem bleibt die Freude über die Qualität in Erinnerung, wenn das Erstaunen über den Preis längst vergessen ist.
 
Oben