Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Maseto Rasierpinsel

blexa

Writes More Here Than At Work
Die Maseto Rasierpinsel waren früher auch unter dem Namen Lijun / Liojuny zu finden.

34131313gz.jpg


Angeregt durch die drei Foren, Against the Grain (ATG),Shavenook, und Damnfineshave (DFS) bin ich auch zu den Maseto Pinsel gekommen.
Es sind hervorragende Pinsel zum Schnapppreis. Für ca. 50 US - Dollar gibt es diese Pinsel bei Ebay in verschiedenen Knotengrößen, Griffen und Haarqualitäten zu kaufen.
Produktion und Versand erfolgt aus China.

Hier einmal mein erster Maseto in Horn, Maße:
Knoten 30 mm Finest Badger in Fanshape
Loft 50 mm
Griffhöhe 48 mm
Geliefert wird er in einer schönen Holzkiste oder in einem Pappkarton, mir schien der Versand damals so sicherer als die Pappkarton Variante für die weite Reise. Im Pappkarton wird er aber auch absolut sicher verpackt und ist im Versand auch 2 € günstiger.

34131392nl.jpg

34131395wz.jpg


Die Haarqualität ist wirklich spitze, sehr schöne weiche Spitzen mit ausreichend gutem Backbone machen diesen Pinsel zu einer wahren Freude.
Der Griff ist ein großer Chubby Griff wie ihn auch Simpson für seine Chubbys im Programm hat.

34131484jb.jpg

34131488yl.jpg


Der Maseto wird niemals meinen Simpson Manchurian ersetzen können, aber für den Preis ist er für mich unschlagbar, zumal ich für den Simpson Manchurian das siebenfache bezahlt habe. Der Simpson Best Badger Chubby ist mit der Maseto Silberspitze 3/Band vergleichbar, wobei mir der Maseto von seinen Eigenschaften viel besser gefällt als ein Simpson in Best Badger.

34131578xm.jpg

34131593tp.jpg

Links einmal der Dreiband Maseto in Fanshape und rechts in Bulbshape

Die Dreibänder haben sich mittlerweile zu meinen Lieblingen gemausert, sie werden nach einiger Zeit wunderbar weich und haben dabei ein schönes Rückgrat.
 

efsk

The Music was Thud-like
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Danke für die Vorstellung. Ich habe auch eins, der aber fast nie in Einsatz kommt. Dafür sind meine andere Pinsel einfach zu gut. Die sind aber tatsächlich viele Malen teurer. Für den Preis und der Leistung aber ist Maseto unschlagbar, und eine gute Alternative für derjenige, der ein guter Dachs haben möchte, aber keine €150 und aufwärts zahlen möchte.
 

KY4400

Very Active Member
Hm, eventuell stelle ich mich ja etwas ungeschickt an, aber ich finde bei ebay keine Maseto-Pinsel. :confused
 

Der König

Very Active Member
Ich hatte zwei Silberspitzen, war aber sehr enttäuscht von der Qualität der Pinsel.
Bei jeder Rasur verloren sie viel Haare und verschwanden schnell vom Bild.
 

blexa

Writes More Here Than At Work

Ich hatte auch mal einen "Aussetzer von meinen acht Maseto Pinsel, er verlor Anfangs nur immer mal zwei drei Haare, aber es wurden mit der Zeit immer mehr. Hier mal ein Bild vom Übeltäter mit der Ausbeute von Haaren nach jeder Rasur.

37028727ja.jpg


Nach kurzer Rücksprache mit "Nick, dem Inhaber von Maseto Shaving habe ich umgehend einen neuen Chubby bekommen. Der neue sowie die anderen Masetos funktionieren alle einwandfrei und verlieren keine Haare.
 

Boernie

Active Member
Dank einer freundlichen Kaufberatung von @Hellas in einem anderen Beitrag, habe auch ich schon länger einen Maseto auf der Wunschliste.
In den letzten 2 Wochen sind die Preise für Maseto Pinsel deutlich angestiegen. Der Memphis mit Griff in Horn Orptik und 24mm Knoten in der 2-Band Ausführung kostet jetzt inkl. Versand 54 USD. - Inkl. EUSt. also ca. 60 €. Das entspricht einer Preiserhöhung von 15 - 20 %

Weiß jemand was da los ist?
Bei den bekannten Marktbegleitern wie FS oder Yaqi kann ich solche Preissteigerungen nämlich nicht feststellen. :rolleyes:
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate

ich denke eher, @Herne meint, das auch die Jungs in China rechnen können und wenn die Nachfrage jetzt evtl. Größer als das Angebot ist, warum sollten die nicht erhöhen? Außerdem stand doch bei denen schon seit Jahren in den Angeboten „eigentlicher Preis x. als Einführungspreis y“... gut, die Einführungsphase hat halt etwas länger gedauert (auch weil die 3 Mal den Namen gewechselt haben“:lol
 

Boernie

Active Member
Habe gerade gesehen, dass im "alten" Angebot der Halter schon inbegriffen war.
Wenn man den Pinsel jetzt mit Halter bestellen möchte, bezahlt man sogar 26% mehr als noch vor 2 Wochen :oops:

Positiv ist aber, dass es von Maseto jetzt wieder eine größere Auswahl gibt.
 

Herne

Very Active Member
Ja das meinte ich. Du hast oben geschrieben ... kostet jetzt inkl. Versand 54 USD. - Inkl. EUSt. also ca. 60 €. ...
Das heißt streng genommen 54 Dollar inklusive allem. Was eben ca. 49€ wären und nicht 60.
So wie Du es meinst, hättest Du eigentlich schreiben müssen 54 USD excl. EUSt. also ca. 60 €. Daher dachte ich, Du hast aus Versehen falsch rum gerechnet.
 

Boernie

Active Member

Damit wären dann alle Unklarheiten und Klarheiten beseitigt. daumenh!

Um nochmal zum zurück zur ursprünglichen Frage der Preiserhöhung zu kommen:

Der Starke Preisanstieg hat mich verwundert. Hätte ja sein können, dass bedingt durch Corona aktuell keine Dachshaare mehr "geernet" werden oder das nach Klopapier, Mehl und Seife nun auch Rasierpinsel gehamstert werden :)

Da die Markbegleiter die Preise relativ stabil halten, gehe ich davon aus, dass Manseto einfach die Preise angepasst hat. Wenn die Pinsel so gut sind, ist das sicherleich auch berechtigt.

Der Memphis 2 Band 24mm mit Griff in Hornoptik inkl. Halter kostete bis vor kurzem noch ca. 50 € inkl. Versand und Steuer. Jetzt sind es ca. 63,50 €.
Es ist sicherlich ein guter Pinsel und der neue Preis ist vermutlich auch angemessen. Kaufen werde ich persönlich den Pinsel aber vorerst nicht.
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Ich besitze mehrere 30mm Masetos und habe mir jetzt einen neuen MASETO 24mm Extra Density 2 Band 100% Finest gekauft.
Der neue 24mm ist wirklich nicht schlecht, aber die Abmessungen sind leider auch hier nicht korrekt.
Der Griff misst am obigen Austritt fast 27mm und das ist für einen kleinen 24mm-Knoten etwas zu groß und hat dadurch viel mehr Luft als er bräuchte. Dieser Maseto hat also nicht die gute Festigkeit und das Rückgrat, das ein 24-mm-Knoten haben sollte.
Der Besatz ist allerdings sehr gut, insgesamt schön soft mit sehr weichen Spitzen. Mir persönlich fehlt es ein bisschen an Festigkeit, aber so ist es nun mal mit den Pinselkäufen von der Stange. Wer einen Maßgenauen Maseto möchte sollte besser nur einen Knoten kaufen und ihn selbst in einen dafür passenden Griff einkleben.

38425390gv.jpg

38425394yk.jpg

38425395ml.jpg

38425396qo.jpg
 

valderas

Very Active Member
Servus Forumsgemeinde,

ich füge den Zwillingsbruder von @blexa 's Maseto an.
Wir haben zufälligerweise fast gleichzeitig den gleichen Pinsel bestellt und gestern ist auch meiner angekommen.
Es handelt sich auch bei mir um einen: MASETO 24mm Extra Density 2 Band 100% Finest Badger

Die Maße (mit Messschieber gemessen) sind allerdings:

Knoten: 27 mm (am Griff-Austritt gemessen)
Loft: 45 mm
Gesamthöhe: 90-92 mm

Er ist makellos verarbeitet, aber stinkt !
Backbone ist auf den ersten Blick (direkt beim Auspacken) mehr als genug vorhanden.
Tja, sieht sehr schön, aber auch sehr klein aus....


Okay, meine Bilder nicht einfach nur Handybilder und stinken gegen @blexa 's Bilder gewaltig ab, trotzdem wollte ich euch den "Kleinen" nicht vorenthalten.

IMG_1731_1.jpg

IMG_1736_1.jpg

Ich war nach dem Auspacken tatsächlich etwas erstaunt über die Größe.... ich hätte mehr erwartet !
Ich direkten Vergleich zu meinen Favoriten sieht er fast schon etwas "mickrig" aus, aber dass sollte sich nicht als Nachteil erweisen.

IMG_1733_1.jpg

@blexa hatte mich schon vorgewarnt und JA - er stinkt !
Das passiert einem bei Thäter, Shavemac & Co. nicht, aber gut, er kostet auch nur ein viertel.
Ich habe ihn dann gestern noch 2x in sanftem Shampoo gewachen und aufgehängt.
Heute Morgen war es dann noch schlimmer, er hat wirklich gestunken wie ein nasser Hund, ähh wohl eher nasser Dachs ;)
Egal dachte ich mir, ich muss ihn jetzt einfach nutzen, nimmst halt eine intensiv duftende Seife. Gesagt getan.

Bei der NoMoreBeards habe ich ein "Duftwunder" und ich liebe den Duft, allerdings ist die Dose ziemlich tief und man muss schon ziemlich weit hinein mit dem Kleinen !
Ungewohnt, aber nicht wirklich ein Problem. Er hat dann sehr schnell gut den Schaum aufgenommen und ich konnte mit dem Gesichtschäumen beginnen.

WOW - wirklich gandios !
Ich möchte nach der ersten Nutzung nicht überreagieren, aber die Größe, die mir erst zu klein erschien, ist perfekt für das Gesichtschäumen, so zumindest mein erster Eindruck. Der Schaum und das Schäumen ansich war auf höchstem Niveau, Achtung: erster Einsatz, das heißt noch lange nicht, dass es auch so bleibt...
Aber wenn's gleich am Anfang klappt.... muss ja nix schlechtes heißen.....

Dieses Bild ist nach dem 3. Durchgang gemacht, ohne das ich noch mal in die Seife gegangen wäre. Das mache ich sonst immer !

IMG_1742.JPG

Und nach dem Auswaschen hat er dann so ausgesehen:

IMG_1747_1.jpg

Fazit aus der ersten Benutzung:

Ein toller Pinsel (ein Nachbearbeitung kommt nach ein paar Einsätzen mehr).
Er liegt gut in der Hand, Backbone ist gut bis sehr gut. Ich kann das natürlich nur mit meinem Bestand vergleichen.
Die Spitzen sind sehr weich und im Gesicht fühlt er sich wirklich sehr sehr gut an - Klasse.

Bei dieser ersten Einschätzung möchte ich es jetzt mal belassen und werde berichten wie er sich weiter schlägt.

VG
 

Herne

Very Active Member
Och Leute, daß das mit dem Stinken als besonders negativ und was gaaaanz schlimmes hervorgehoben wird, habe ich in letzter Zeit öfter gelesen. Das hat aber weder was mit der Preisklasse eines Pinsels zu tun, noch sagt es was über seine Qualität aus! Mein nominell teuerster Pinsel (teurer als die meisten Shavemacs oder Thäter) hat gestunken wie eine ganze Büffelherde, meine günstigen FS jedoch nur ganz wenig.

Früher haben im Grunde alle Dachspinsel gestunken, die einen mehr, die anderen weniger, und es hat sich auch niemand groß beschwert oder gejammert, so wie heute. Es war einfach ganz normal und nach einigen Probeschäumungen ist das Thema eh immer erledigt.

Daß heutzutage einige gar nicht mehr stinken liegt einfach daran, daß sie chemisch entsprechend vorbehandelt werden. Das meine ich jetzt nicht negativ, wahrscheinlich gibt es dafür heutzutage bessere, schonendere Mittelchen oder Verfahren.
 

valderas

Very Active Member

Na ja, ich habe es nicht als besonder negativ oder was ganz schlimmes hervorgehoben.
Ich habe nur erwähnt - er stinkt !
Das ist eine Tatsache, keine Wertung, keine gut oder böse, oder billig oder teuer. Er stinkt einfach.
Sicher ist das bald weg, vermutlich sogar schon morgen ?!
Ich mag ihn sehr - den Pinsel - und so wie es aussieht, werde ich viel Freude mit ihm haben, aber trotzdem - vielleicht ist es ja auch nur Zufall, weil ich nicht so viele Pinsel habe - bei meinen Thäter'n, Shavemac und da vinci war es nun mal nicht so.
Alles neue Pinsel, ungeachtet was sie gekostet haben.....

Wenn man ein Produkt vorstellt und es stinkt, darf man das schon erwähnen, denke ich.....
 
Oben