Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Rasierwasser

FdR-Pate
Am Samstag beim Einkaufsbummel entdeckt: NIVEA MEN DEEP COMFORT
Kennt das jemand?


32825106xm.jpg


32825107ro.jpg
 

Rasierwasser

FdR-Pate
Keine Ahnung ob das nur für den Schweizer Markt ist. Würde mich wundern. Ob sich das denn überhaupt lohnen würde, für einen doch kleinen Markt wie die Schweiz ein "Sondermodell" herzustellen? Vielleicht dient die Schweiz einfach nur als Testmarkt, bevor es bei Erfolg international vertrieben wird.

Ich bin standhaft geblieben und habe es nicht gekauft. Aber vielleicht werde ich mich für unser Forum opfern, es doch kaufen, testen und hier darüber berichten. :lol
 

rotie74

FdR-Pate
Nein, das ist der neue Duft von Nivea. Ich habe den vor ca. 4 Wochen zum ersten Mal gesehen. Im Nivea Onlineshop kann man das ganz bequem in DE bestellen.
Ob ich den Duft haben muss, kann ich noch nicht sagen - ich kaufe nie wieder etwas ungetestet von Nivea: Ich fand das Original Mild ASB toll. Leider gibt es das nicht mehr.
Dafür gibt es nun den Nachfolger: Protect & Care. Ungetestet gekauft und nach dem ersten "Test" direkt das Fazit: Mist, das hat nichts mit dem Original zu tun. :confused:
Richt wie eine billige Discounterplempe. Vielleicht taugt es noch zur Mückenabwehr... :(
 

Samael

Active Member
Ich habe bei meinem letzten Besuch mal dran gerochen. Riecht für mich wie jede andere x-beliebige Discounterpampe süßlich, künstlich und billig.
 

Herne

Very Active Member
Jooo - wenn ich mir Rasierwassers Bild so anschaue:
Zu 'meiner Nivea-ASB-Zeit' (80er/90er :oops::D) gab es erst nur eine Sorte. Nivea ASB halt, basta.:D Irgendwann kam dann im Laufe der Zeit noch das 'Sensitiv' (ohne Allohol) hinzu ...
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Ich habe Jahrelang nur das sensitiv ASB von Nivea benutzt, bis ich auf einen Haufen Rasurverrückter im Internet gestoßen bin. Jetzt habe ich 50 verschiedene ASLs und kein Nivea mehr im Haus. :cool:

Damals war es für mich aber das einzige AS was einigermaßen bei mir funktioniert hat, mittlerweile kann ich mir fast alles ins Gesicht klatschen was irgendwie Alkohol enthält nur ASBs funktionieren nicht mehr wirklich. ;)
 

Asinnir

Very Active Member
Ich hatte auch das Nivea Sensitiv ASB. Aber ich hatte immer, vor allem am Kinn, einen
ungeheuren Juckreiz davon bekommen. Und wusste am Anfang nicht vorher der
Juckreiz kommt. Bis ich den Übeltäter dann hatte. Habe es dann entsorgt
und kommt auch nicht mehr in Frage für mich.
 

Observer

Active Member
Das Deep Comfort hatte ich letzte Woche beim Heimaturlaub in Österreich zum ersten Mal entdeckt. Dran gerochen hab ich nicht, da Nivea After Shave Produkte bei mir keinen besonderen Neugier-Reflex auslösen. Weder Duft, noch Funktion konnten mich da bisher großartig begeistern. Außerdem finde ich die Produktpalette völlig unübersichtlich...

Eine Ausnahme stellt allerdings das Sensitiv ASB dar, das ich für ein wirklich sehr gutes Produkt halte!
 

Rasierwasser

FdR-Pate
Ich habe mich fürs Forum geopfert, nur fürs Forum! :rofl ...indem ich heute (mit Einführungsrabatt) zugeschlagen habe.

32840793cz.jpg


Werde in einiger Zeit über meine Eindrücke berichten.
 

Rasierwasser

FdR-Pate
32846782kv.jpg


Heute ist in einigen Kantonen ein Feiertag, also Zeit für eine ausgedehnte, entspannte Wellness-Rasur mit Produkte-Test. Hier mein Bericht meines ersten Selbstversuches mit dem neuen Rasierwasser DEEP COMFORT antibakteriell von Nivea Men:


Nach einer genussreichen und reizfreien BBS-Rasur habe ich – entgegen meiner Gewohnheit – diesmal kein Hamameliswassser aufgetragen, sondern direkt das neue DEEP-Rasierwasser. So zeigt es seine Wirkung am besten. Wie gesagt, mein Hals war nach der schönen Rasur reizfrei. Beim grosszügigen Auftrag von DEEP spürte ich ein leichtes Brennen, wie bei anderen Rasierwassern auch. Dann jedoch wurde mein Hals feuerrot, allerdings ohne im Geringsten zu brennen oder zu jucken. Das legte sich erst nach rund zehn Minuten. Dann setzte ein recht angenehmes Hautgefühl ein, das für mich zu den besseren zählt.


In den kleinen Hautfalten im unteren Halsbereich bekomme ich beim Schwitzen oft eine kleine, manchmal juckende Rötung im Verlaufe des Tages. Diese sind mit dem DEEP praktisch ausgeblieben, was ich der antibakteriellen Wirkung zuschreibe.


Ich möchte nochmals betonen, dass es sich hier um meine Schlussfolgerungen aus meiner ersten, also nur einer einzigen Anwendung handelt und daher zu relativieren sind. Zu berücksichtigen ist noch, dass es sich hier um ein sehr preiswertes industrielles Massenprodukt handelt und daher nur mit seinesgleichen vergleichbar ist.


Zum Geruch: Wie wir wissen, eine individuelle, subjektive Sache. Kurz gesagt, ich mag diesen Geruch nicht. Im Grossen und Ganzen erinnert es mich an das neue schwarze Floïd (genannt „nueva fragrancia“), das ich auch nicht mag. Allerdings ist im DEEP auch ein Hauch des gewohnten „Nivea Men“-Duftes enthalten, aber eben nur ein Hauch. Besser kann ich es nicht beschreiben. Jedenfalls mag ich alle anderen, bisherigen Produkte von Nivea vom Duft her bedeutend lieber.


Fazit: Von der Wirkung und dem Hautgefühl her überzeugt das DEEP. Nur die anfängliche starke (aber spürlose) Halsrötung verwirrt mich ein bisschen. Vom Geruch her ist es gar nichts für mich. Vermutlich werde ich es sporadisch anwenden und aufbrauchen, aber bestimmt nicht wieder kaufen. Es gibt andere, ebenso gute Rasierwasser, mit leckeren Düften, die auf meiner Linie liegen.



Kurz noch etwas zum DEEP-Deo:


Dabei handelt es sich um ein Anti-Transpirant das seine Wirkung angeblich 48 Stunden lang halten soll und beinhaltet, wie alle schweisshemmenden Deos, das hoch umstrittene Aluminiumchlorohydrat. Ich will an dieser Stelle keine pro und contra Diskussion anzetteln. Wer das möchte, kann ja einen separaten Strang für dieses Thema eröffnen. Das Internet ist voll von Berichten darüber. Hier der Link zum Hersteller, was Nivea selber dazu sagt:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Heute ist ein heisser und feuchter Tag, also ideal um das DEEP-Deo auszuprobieren. Ich hab‘ heute Morgen je einen Sprüher unter meine Achseln gesprüht. Funktioniert tadellos und ich habe ein ausgezeichnetes, trockenes, angenehmes Hautgefühl. Ich verwende Anti-Transpirantien allerdings äusserst selten. Normale Deos eher, aber auch nicht oft. Am regelmässigsten und am liebsten verwende ich einen extra dafür bestimmten Alaun-Stein. Natürlich, und funktioniert.


Der Geruch ist ähnlich wie oben beim Rasierwasser beschrieben. Zwar nicht meine Wellenlänge, aber der Duft verfliegt innert Minuten vollständig. Wer also gut riechen will, dem ist hiermit nicht geholfen, der sollte sich einem richtig parfümierten Deo zuwenden. Wer hingegen die schweisshemmende Wirkung will, der kommt hier voll auf seine Kosten. Da ich diese Mittel so wenig benütze, kann ich keine tauglichen Vergleiche mit Konkurrenzprodukten machen.
 

Schnittgut

Very Active Member
Die Pflegeeigenschaften der Nivea Active Energy sind bis dato sehr gut. Sie zieht schnell ein und hinterlässt keinen klebrigen Film oder ähnliches.
Wer auf süßliche Parfüms steht, wird auch mit dem Duft zurecht kommen.

Werde nach einem längeren Test nochmal ein kurzes Fazit ziehen.
 
Oben