Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Officina Artigiana

Dominik Silberhorn

Active Member
Heute eine angenehme Rasur mit Officina Artigiana Milano Rasiercroap.
Auf diese Seife war ich schon ganz gespannt und habe den Verkäufer häufig belästigt, wann sie denn eindlich kommt^^
Sie duftet herrlich, beschreiben kann ich den Duft nicht, erinnert mich aber an irgendeine PAA Seife. Ganz frisch und würzig, sehr angenehm. Der schwere Glastiegel ist flach und breit, nahezu riesig^^
Aufgeschäumt hab ich in der Multicolor-Mirabowl mit zugehörigem Miramar Pinsel des Künstlers Aramazd Mir
Das Zeug schäumt enorm, mit einem Spatel habe ich eine kleine Menge der Croap entnommen und riesige, wunderschöne, sahnig-dichte Schaumberge erhalten, schöne Konsistenz.
Gleiteigenschaften sind überdurchschnittlich, die Pflege auch sehr gut.
Den Hobel hatte ich mir besorgt weil er mir optisch gefiel, ich mag schlanke Griffe, aber der Hobel ist bäbäh, hab ich gegen den Timor mit King C. Klinge getauscht, so war die Rasur wunderbar sanft und effizient.
Das AS fehlt auf dem Bild, wollte eigentlich keines nehmen, hab ich aber dann für das Mondial pur Homme No. 908 entschieden, der tolle Duft passte gut zur Seife.
IMG_20200726_171500_1571.jpg
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Erst eine Rasur, und ich muss schon etwas über diese Seife sagen. Sie hatte gestern schon beim Eintreffen Eindruck hinterlassen und zwar in Sachen Duft. Der ist nämlich ganz fantastisch und nimmt sofort einen Spitzenplatz ein in allem was ich im Bestand habe. Zumindest für meine Nase.

Umrissen wird er oftmals folgendermaßen:
Kopfnote: Birke, schwarzer Pfeffer, Orchidee
Herznote: Havanna, Whiskey, Safran
Basis: Edelhölzer, Bernstein, getoastete Gerste, Gujakholz.
Sehr komplex und toll arrangiert kommt das Ganze daher. Warm, edelholzig, sanftes Leder mit einem kleinen Schuß floraler Frische war und ist mein Eindruck. Mit einer mittelsrarken Intensität, die im aufgeschlagenen Zustand und im Gesicht meinem Empfinden nach deutlich zunimmt. Dieser tolle Duft umweht einen während der ganzen Rasur, ohne zu erschlagen. Allein schon dieses Dufterlebnis wird dafür sorgen, dass mich diese Seife vermutlich die ganze kommende Woche begleiten wird.

Aber nicht nur der Duft sorgt für Begeisterung. Diese Seife/Creme/Croap/was auch immer hat beste Eigenschaften. Nüchtern gesagt tut sie was sie soll, nämlich einem eine gute Rasur bescheren. Genauer betrachtet liefert sie in allen Disziplinen obersten Level. Schutz-, Gleit-, und Pflegeeigenschaften sind allerfeinst. Zudem scheint sie äußerst ergiebig zu sein und schäumt sich quasi von selbst auf. Sie verträgt sehr viel Wasser, verlangt geradezu danach. Herrlich unkompliziert.

Dabei hat mich die Konsistenz zunächst etwas erstaunt. Sich wirkt etwas "Pudding-artig", lässt sich nicht ganz so gut aufnehmen, da entweder gar nichts oder zu viel am/im Pinsel landet. Für mich scheint die Geschichte mit der Spatel-Entnahme nicht schlecht zu funktionieren.
IMG_20200822_124205.jpg

Die Zutaten sind sauber und liefern meines Erachtens keinen Grund zum Meckern. Wieder eine pflanzliche Seife, die sahnig, cremig fetten Lather bietet, der z.B. Talk nicht im geringsten vermissen lässt.
IMG_20200822_124124.jpg

Die Pflege ist für mich an der Grenze zu "überpflegt", aber bei der hohen Luftfeuchtigkeit gerade pflegt bei alles im Gesicht zu viel. Ich werde sehen, was sie weiterhin liefert.

Alles in allem bin ich begeistert von der Officina Artigiana Milano. Hier könnte für mich eine richtig tolle Neuentdeckung eingezogen sein, bei der alles stimmt. Auf höchstem Niveau.

Unbedingt empfehlenswert.
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate

Dr. Moe Larrstein

Active Member
Na super, ich hatte diese Seife zwar schon auf dem Schirm, aber bisher erfolgreich in die fernere Zukunft verschoben. Noch zwei Nobler Otter, dann sollte es erstmal gut sein. Jetzt habt ihr bei mir das Feuer für die OAM neu entfacht. :zeter1
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Die Officina Artigiana Milano war heute wieder dran und der sehr gute Eindruck bestätigt sich. Außer der Tatsache, dass sie mir evtl. doch mein Gesicht zu überpflegt, also zu eingecremt hinterlässt. Und das über den ganzen Tag hinweg. Das mag ich eigentlich nicht so.

Der Rest und eben auch der Duft sind ganz großartig. Letzterer allerdings hat vermutlich aber doch Potenzial die Gemüter zu spalten. Denn er ist nicht nur einfach freundlich und wird nicht jede Nase im Sturm erobern. Da sind z.B. mit dem Gujak-Holz Sachen drin, die eine kleine, erdig-holzige "Muffigkeit" entstehen lassen, die nicht jedem schmecken dürfte. Ich persönlich finde das, was mich beim Rasieren umweht ganz grandios. Und darauf kommt's mir ja nur an. Wie andere Nasen darauf reagieren, kann einem ja Wurscht sein. :cowboy1
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Von OAM gibt's eine neue Serie. Nennt sich "Stay Traditional". Bei Soul Objects habe ich sie gesehen (und geordert). Ich stehe eigentlich nicht so sehr auf zitrische Düfte, oder nur ganz selten. Aber da der Duft der originalen OAM schon wirklich klasse ist, habe ich den Blindkauf getätigt. Ich werde berichten.
 

blexa

Writes More Here Than At Work

Die Seife ist wirklich von der Performance her der Hammer. Sie macht einen richtig schönen fetten dichten Schaum und gehört für mich zur Spitzenklasse. Der Duft weckt jetzt nicht die große Begeisterung in mir, aber die Leistung ist wirklich fantastisch, oder auch anders gesagt, Allererste Sahne!
Am Duft hapert es für mich eine wenig, aber das liegt auch daran dass ich momentan frischere Varianten bevorzuge. Dieser Duft ist warm würzig, ein bisschen Holzig, Leder mit einem Hauch von Tabak.
Ich werde auf jeden Fall einmal die zitrische Variante davon probieren.
 
Oben