Osborne, Garrett & CO. LTD, London (Kropp, Ogee, Elmo, Carrara u.a.)

KY4400

Very Active Member
Ich habe jetzt ein Kropp "Made in Germany" :confused gesehen. Kann mir jemand etwas dazu sagen? Ich dachte, die wären aus Shefield und höchstens in Hamburg geschliffen.
 

efsk

Sky high and six thousand miles away
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Mein KROPP. Messer "Thursday" aus einem Wochensatz. Die andere Messer habe ich (leider) nicht. Bekommen mit 26mm, dann gechliffen. Kleine Flecken ist Staub.
DSC00525.JPG DSC00526.JPG DSC00527.JPG DSC00528.JPG DSC00529.JPG DSC00530.JPG DSC00531.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko65

Member
Hi,
hab mir vor ca. 4 Wochen ein günstiges Messer in England ersteigert. Gekauft habe ich es von einem Rentner vom Fach, der mit ordentlich Wissen brillieren konnte. Ein echter Gentleman.:)
Ich hab hier ein 6/8 OUSBORNE & GARRETT HALBHOHL Bj. ca. 1920er. Heft ist aus irgendeinem Kunststoff. Der Herr hat es selber restauriert und geschärft...scharf ist es wie die Hölle! teufel_lachend
OUSBORNE & GARRETT hat wohl Messer für einige Händler hergestellt, oder waren das eigene Marken? Jedenfalls gehören dazu z.B "Kropp" und "Osgar & Ogee". Die Messer gingen zu Schleifen teilweise nach Hamburg, diese wurde aber in Sheffield geschliffen. Auf meinem Messer gibt es einen verblaßten Stempel "O & G".

Hier einige Bilder:
IMG_7134.JPG IMG_7138.JPG IMG_7141.JPG IMG_7144.JPG IMG_7145.JPG
 

Lambda03

FdR-Pate
Sehr schön.
Aber ist das eine kleine Macke mittig in der Schneide?
 
Oben