Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Oumo Synthie

Hobel Stef

FdR-Pate
Liebe Kollegen!

Seit rund 1 Woche bin Ich Besitzer eines Oumo Synthies.
Genauer gesagt der Kopf stammt von Oumo und der Griff ist ein 3D Griff von @Nachbar.

In Summe eine sehr schöne & stimmige Komposition und der Griff ist top. Leicht, gut zu halten und die spezielle Oberflächenstruktur verleiht im das gewisse Etwas.

Nun zum Besatz:
Lockerer Besatz mit ultra weichen Spitzen, ein wahrer Kuschler.
Backbone sucht man bei dem Pinsel aber vergebens, der hat nahezu Null Rückgrat sogar noch ganz, ganz knapp unterhalb des Plisson Original Synthies.
Ich denke nicht dass ich mich zu weit aus dem Fenster lehne wenn Ich behaupte dass dies dem überwiegenden Teil der Kollegen hier im Forum zu wenig sein wird.
Aber ich mag ihn gerade deshalb und er wird auch künftig noch seine Einsätze bekommen. Für mich ein würdiger Ersatz für den nicht mehr erhältlichen Plisson.

1.jpg 2.jpg
 

Goofy-bee

Very Active Member
Ich hab den Knoten auch, allerdings von Boti. Ich vermute mal ganz stark, dass es, egal welcher "Hersteller", immer die selben Haare sind.
Ist deiner die neue Variante mit den noch dünneren Haaren? Und ja, das Wort Backbone ist hier fehl am Platz. ;) Weicher geht es quasi nicht.
Das komplette Gegenteil zu einen SHD 2-Band.
Aber schäumen tut der alles auf was dem unter die Spitzen kommt. Sythi halt.
Was man bevorzugt, ist persönlicher Geschmack. Mir liegen mittlerweile die festeren Dachse eher. Zwischendurch, zur Abwechslung, ist der aber nicht verkehrt. Und als Reisepinsel optimal, weil er innerhalb von Stunden trocken ist.
 
Oben