Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

PAA Aftershave Proben Pass Around

rheinhesse

Very Active Member

bestimmer

FdR-Pate

Kleine Korrektur: Es ist fast die Seife, die Du getestet hast. Ins Paket würde ich die V2 legen, mit nochmal leicht besseren Schaum- und Gleiteigenschaften ;)


Mhhh...das wird challenging, ich bekomme das Testpaket ja erst nach Dir....:D Aber Du und @Greeny sind sowieso bisher die einzigen Personen aus dem PA, die überhaupt auf das Seifentestangebot reagiert haben...
 

bestimmer

FdR-Pate

Ok, dann machen wir auch direkt Nägel mit Köpfen und ich lege von jeder meiner selbstgesiedeten bases eine Probe bei :)

Seifen.JPG

Nr.1 ist die zweite Iteration, also die V2 meiner Interpretation der CK-6 base mit den gleichen Zutaten, sprich den ganzen exotischen Buttern (die ich mir in 3 shops einzeln zusammenbestellen musste), die auch in der originalen base sind. Schäumt gut, gleitet gut, pflegt mega. Ist nur sehr teuer wegen der ganzen Buttern (ein 250gr. Tiegel liegt bei knapp unter 25€ alleine mit den Materialkosten).

Nr.2 ist eine vegane base, inspiriert ebenfalls durch eine Artisan-base, aber mit besseren Schaumeigenschaften und m.E. nach exzellenten Gleit- und Pflegeeigenschaften. Mein persönlicher Favorit

Nr.3 ist eine meiner ersten Seifen. Insgesamt ganz gut gelungen, aber keine, die ich nochmal nachkochen würde (mal abgesehen davon, dass ich das Rezept glaube ich auch gar nicht mehr gespeichert habe :) ).

Alle Seifen haben gemein, dass sie unbeduftet sind und rund 3% Menthol enthalten (weil ich meine Seifen gerne so habe). Bei der Nr1 riecht man die verschiedenen Buttern (es gibt gar keinen richtigen Plural von Butter ;)) recht intensiv, aber nicht unangenehm.

Die Tiegel sind mit 100 ml groß genug, so dass für jeden ausreichend Seife vorhanden sein sollte und so hoffe auf ein paar Erfahrungsberichte, Feedback und Meinungen für die nächsten Iterationen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

fast-glatt

FdR-Pate
Am Freitag geht es dann los mit dem Pass Around.

Adressen tauscht Ihr am besten so wie Trackingnummern privat.
Da der Stephan nicht im Forum ist, stelle ich dann den Kontakt her bzw. sende die entsprechende Adresse an Guiness weiter.
 

Chucky

Very Active Member
Das Paket befindet sich nun auf dem Weg zu @BloodyCut.
Echt geniale Idee von @fast-glatt mit dem Proben-Passaround, so viele Proben habe ich noch nie innerhalb von ein paar Tagen probeschnüfflen können.
Was hatte ich erwartet von dem Passarround? Hmmm mal Schnüffeln und vielleicht sind ja ein zwei Düfte dabei, welche mir zusagen. Nun ja was soll ich sagen, circa die hälfte der Proben sagte mir vom Duft her zu.
Einige Proben von deren Duftbeschreibung her ich dachte, das kann nix sein entpuppten sich als echt angenehme Düfte, allerdings waren auch Düfte wo ich anhand der Duftbeschreibung her dachte die könnten was sein entpuppten sich widerrum als laus Lüftchen.
Ein Duft der mich positiv überrascht hatte war La Tierra Mojada, hingegen den Duft der Copali Proben konnte ich kaum warnehmen.
Auch überrascht hatte mich die Sangre De Draco, hier riecht man sehr schön die dunkle Oud-Note gepaart mit der Süße der Tonka-Bohne und des Sandelholzes, zusammen mit der Tabac-Note ergibt sich hier ein schöner Duft der mich irgendwie an den Duft einer guten Zigarre gepaart mit einem Glas guten Whiskeys erinnert.
 
Oben