Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Pearl Flexi Adjustable

amfibia

Very Active Member
Die Bankverbindung ist auf dem Rücksendabschnitt für Scheckzahlungen eingetragen.
Auf der Homepage wird Banküberweisung garnicht als Zahlungsmöglichkeit genannt.
Lediglich Abbuchung und Scheckzahlung.
Die Rechnung ist für den Popo und ich hoffe, dass ich mit diesem Laden zukünftig
nichts mehr zu tun haben werde. Die Hotline hatte heute sicher schon mehrere
Anrufe von "Importkunden" die erstmalig so eine Rechnung bekommen haben.
Die Dame bestätigte mir, dass Frage nach den Zahlungsbedingungen sehr häufig gefragt würde
und die Rechnungen in der Tat unübersichtlich seien ....

Ich überweise die Summe jetzt und gut ist.

Die 8,75Euro teilen sich wie folgt auf:

Einfuhrumsatzsteuer: 1,61Euro
Import Tarif (Gebühr): 6,00Euro
Märchensteuer darauf: 1,14Euro

Wenigstens hat Pearl den Wert bei 10$ angesetzt und nicht bei 80$. Sonst wäre die Rechnung deutlich höher gewesen.
 

Henry1

Member
Yeah!
Ich hab jetzt auch einen Flexi.
Das erste was ich nachdem ich ihn ausgepackt habe war, ihn kräftig zu schütteln und er hat im Griff "geklappert"! :)
Da wusste ich es, es ist ein "ORGINALER- Made in India" Flexi. goodjob!
"Puh Glück gehabt!"
Bin sehr begeistert.
Werde den Flexi Adjustable jetzt mit vielen Klingensorten testen müssen!rasierensmilie

20210909_103551.jpg
Das Teil mit den Zahlen ist ein Rasurenzähler.
 

Flugs

Very Active Member
Wahrscheinlich schon bekannt, aber im GRF wird
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
anschaulich gezeigt, dass man die Feststellschraube des Flexi wie bei den Merkur Zweiteilern oder beim Rex Ambassador herausziehen kann, da auch sie nur durch einen Sprengring gehalten wird.
Es geht nur etwas schwerer, da ein Absatz bzw. eine Nut in der Griffhülse überwunden werden muss, die es bei den Vorgenannten nicht gibt.
Somit ist auch das Rasseln erklärbar: In den oben genannten Hobeln klemmt der Ring in der Hülse, beim Flexi sitzt er nach dem Einrasten locker in der Nut der Griffhülse und verhindert so das Herausfallen der Schraube.

Als Lifehack wurde statt des Sprengrings ein O-Ring eingesetzt, der zum einen das Klappern verhindert und trotzdem die Schraube hält, zum anderen wird das Ziehen der Feststellschraube zur Reinigung des Hobelinnern erleichtert bzw. diese erst ermöglicht.
 
Oben