Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Proraso (RC und RS)

Rasierwasser

FdR-Pate
Die einzige die ich noch nicht ausprobiert habe ist die weisse Proraso.
Wer kann über Erfahrungen damit berichten? Vor allem würde es mich interessieren, wie die weisse im Vergleich zu den anderen abschneidet. Angeblich soll es ja eine "Sesitive" sein.
 

rheinhesse

FdR-Pate
Ich kann lediglich einen direkten Vergleich zwischen der weißen und der grünen Proraso abgeben. Die Rote hat mir vom Duft nicht wirklich zugesagt.

Mein Ergebnis:
- Die Grüne trocknet die Haut leicht aus. Die Weiße war für mich dagegen perfekt.
- Bei der Grünen war nachträglich ein Balsam notwendig, bei der Weißen nicht.
- Die Weiße enthält deutlich weniger Menthol als die Grüne.
- Die Weiße scheint mit etwas gleitfähiger und damit hautschonender zu sein.

Die weiße Proraso duftet nach Limette und grünem Tee. Ist natürlich wie immer Geschmackssache.
 

Obihörnchen

Active Member
Also ich hatte schon Rot, Weiß und Grün.
Die Rote sagt mir nicht so zu. Die Grüne ist mein Liebling, auch wegen den Menthols. Allerdings finde ich es wie Rheinhesse, die Weiße ist etwas besser zur Haut.
Die Gleiteigenschaften finde ich bei Grün und bei Weiß gleich, da kann ich keinen unterschied feststellen.
Der Limettenduft der Weißen gefällt mir aber auch sehr gut.
 

Hobel Stef

Very Active Member
Die Proraso grün war meine erste RS und jetzt hatte Ich nach langer Zeit wieder mal die Gelegenheit diese RS zu probieren.

Direkt nach meinem Umstieg vom Dosenschaum war ich von ihr begeistert, aber jetzt nach den vielen, vielen anderen RS/RC die ich schon geniessen durfte hat sich meine Wahrnehmung deutlich geändert. Der Duft und die Kühlwirkung gefällt mir immer noch, obwohl letzeres etwas weniger sein dürfte. Aber die Performance empfinde Ich mittlerweile als maximal Durchschnitt.

Aber trotzdem die RS hat was, ist ein Klassiker und wer sie nicht kennt sollte sie probieren, kostet ja nicht die Welt!
 

Bad_Rockk

Very Active Member
Der Duft und die Kühlwirkung gefällt mir immer noch, obwohl letzeres etwas weniger sein dürfte.

Genau wegen der starken Kühlwirkung mag ich die Proraso grün so gerne. Wenn man das passende grüne Pre-Shave noch dazu nimmt, wird es m. M. nach noch etwas kälter! :daumenhoch Super für warme Tage oder zum wach werden.
 

947

Very Active Member
Ich kenne die grüne und weiße RC. Mein Favorit ist die Proraso weiß, da ich den Duft und die Eigenschaften besser finde. Außerdem ist die Kühlwirkung nicht so stark, was mir entgegenkommt.
 

BrunoColtello

Very Active Member
Rheinhesse hat es bereits ganz gut auf den Punkt gebracht.

Ich habe alle drei Prorasos in der Rotation und mag sie alle gleich gern. In der kalten Jahreszeit werde ich die grüne bestimmt nicht so oft nehmen, der Kühleffekt ist schon recht ausgeprägt. Die beiden anderen sind ja sehr dezent parfümiert, und wer meint, er könne z. B. bei der weißen den Hafer und den grünen Tee herausriechen, hat meinen vollen Respekt! :daumenhoch

Ich habe auch die blaue RC von Proraso, die ich ebenfalls ganz gern mag. Auch wenn ich den Duft nicht so ganz definieren kann, ist er dennoch sehr angenehm. Sie enthält Aloe und Süßholzwurzelextrakt und ist ebenfalls leicht kühlend. Die übrigen Eigenschaften sind über jeden Zweifel erhaben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Samael

Active Member
Getestet habe ich alle drei RS und die grüne RC. Vom Geruch fand ich sie alle nicht so berauschend, aber mit dem Duft der Grünen kann ich mich arrangieren.

Die Eigenschaften waren für mich als Anfänger ziemlich gut, aber mit steigender Anzahl an getesteten Seifen sind sie mittlerweile nur noch durchschnittlich. Ich benutze die Grüne eigentlich nur noch im Sommer wenn ich einen kleinen Mentholkick will.
 
Zuletzt bearbeitet:

BrunoColtello

Very Active Member
Ergänzung zur Proraso RC blau:
Wer jedoch sehr empfindliche Haut hat sollte vielleicht zu einem "saubereren" Produkt greifen. Die von mir beschriebene RC blau enthält die als 'bedenklich' bzw. sogar als 'sehr bedenklich' eingestuften Stoffe Tetrasodium EDTA und Butylphenyl Methylpropional (->codecheck.info).
 

rotie74

FdR-Pate
Bei Codecheck.info ist immer alles schlimm und ungesund - lass dich davon nicht irritieren. ;)
Butylphenyl Methylpropional z.B. ist in relativ vielen Artikeln (Schampoo, Deos, Waschmittel, ... Rasierseifen) enthalten. Deswegen würde ich meine geliebten Rasierseifen nicht entsorgen oder mir den Kauf einer Rasierseife "verkneifen".
 

947

Very Active Member
Bei Codecheck.info ist immer alles schlimm und ungesund - lass dich davon nicht irritieren.

Genau das ist das Problem von Codecheck. Wenn man nach deren Datenbank geht, kann man restlos alles was man so im Haus hat entsorgen.
Und etwas gänzlich unbedenkliches habe ich da auch noch nicht gefunden.
 

DDP

Very Active Member
Die Proraso grün war meine erste RS und jetzt hatte Ich nach langer Zeit wieder mal die Gelegenheit diese RS zu probieren.

Direkt nach meinem Umstieg vom Dosenschaum war ich von ihr begeistert, aber jetzt nach den vielen, vielen anderen RS/RC die ich schon geniessen durfte hat sich meine Wahrnehmung deutlich geändert. Der Duft und die Kühlwirkung gefällt mir immer noch, obwohl letzeres etwas weniger sein dürfte. Aber die Performance empfinde Ich mittlerweile als maximal Durchschnitt.

Aber trotzdem die RS hat was, ist ein Klassiker und wer sie nicht kennt sollte sie probieren, kostet ja nicht die Welt!

Das könnte auch von mir stammen. ;)

Die grüne Proraso habe ich heute nach über einem Jahr wieder nachgekauft und mich mit ihr rasiert. Den Duft und die Mentholwirkung haben mir schon immer gefallen. Ich liebe auch das grüne Aftershave.

Ich war heute ganz erstaunt, wie toll der Schaum und die Gleiteigenschaften sind, nutze ich doch primär talgbasierte US-Rasierseifen, die teils das 10fache kosten.

Einzig die Nachpflege ist nicht die beste, hinterlässt sie mir doch eine leicht trockene Haut.
 

Asinnir

FdR-Pate
Dem kann ich nur zustimmen. Die Proraso Grün ist ein phantastisches Rasurmittel, Creme sowie Seife.
Einweichwirkung sowie Gleiteigentschaften für mich absolut top. Auch die leicht trockene Haut danach
habe ich, aber da ich sowieso meist ein Balsam nach der Rasur verwende ist das kein Problem.
Hatte vor kurzen mal eine LEA Rasiercreme
Die Proraso funktioniert auch noch bei Klingen, die schon einige Rasuren hinter sich haben.
Das schaffen andere Crems nicht (LEA).
 

BrunoColtello

Very Active Member
Bei Codecheck.info ist immer alles schlimm und ungesund - lass dich davon nicht irritieren. ;)
Butylphenyl Methylpropional z.B. ist in relativ vielen Artikeln (Schampoo, Deos, Waschmittel, ... Rasierseifen) enthalten. Deswegen würde ich meine geliebten Rasierseifen nicht entsorgen oder mir den Kauf einer Rasierseife "verkneifen".
Da hast Du sicherlich recht. Ich mache mich da auch nicht verrückt. Nach mehr als 40 Jahren Trockenrasur hat sich meine Haut erstaunlich schnell und relativ gut an die Nassrasur gewöhnt. Und bei manchen Seifen spüre ich nach dem Einseifen zuweilen ein ganz leichtes Brennen auf der Haut. So spürt man relativ schnell, welche Seifen mild und hautverträglich sind und welche die Haut etwas mehr strapazieren.

Gemäß Paracelsus' Erkenntnis "die Dosis macht das Gift" sind es gerade oft diejenigen Dinge im Alltag, die man bewusst oder unbewusst dauerhaft (!) "inkorporiert", also über Haut, Schleimhaut, Nase/Lunge (z. B. Feinstaub), Magen (Pestizide), aufnimmt, und die dann langfristig zu Gesundheitsproblemen führen können. Durch den langen Zeitraum bedingt kann dann oft kein Zusammenhang zur möglichen Ursache hergestellt werden.

Ich wisst, was ich damit zum Ausdruck bringen will: Eine mit etwas "bedenklichen" Stoffen belastete RS oder RC, die man in der Rotation hin und wieder nutzt, wird wahrscheinlich zu keinen Problemen führen. Aber bei einer ausgesprochenen "Lieblingssoftware", die man sich tagtäglich ins Gesicht schmiert, einmassiert oder sprüht, wäre ich dann doch etwas vorsichtiger.
 

dirk

Gründer FdR
Admin
Ich habe Proraso grün und weiss (beide im Tiegel). Ich benutze weiss lieber da für meine empfindliche Haut angenehmer und weil ich sie fast als duftneutral einstufen würde.

Ich bevorzuge die Düfte lieber danach mit Aftershave aufzutragen. Wenn dann vorher schon eine Grundnote auf der Haut ist, ist das m.E. nicht förderlich.
 

Cherusker

Very Active Member
Ich habe die rote Proraso im Tiegel und werde sie auch wieder kaufen.
Allerdings kann man sagen, dass der Geruch sehr intensiv ist und auch nach der Rasur auf der Haut bleibt! Man muss das mögen und es sollte nicht unerwähnt bleiben.
 

Rasierwasser

FdR-Pate
Beim Durchlesen der Meinungen zur grünen Proraso muss ich feststellen, dass ich hier wohl eine seltene Ausnahme bin. Ich mag sie nicht! Menthol, Sper- und Pfefferminze sind ok, aber Eukalyptus mag ich nicht.
Andererseits mag ich den sanften Lakritz-Duft (Süssholz-Extrakt) in der blauen Proraso, was wiederum viele eher nicht mögen.
Tja, die Geschmäcker sind verschieden...
 

Gbkon34

Active Member
Proraso grün und rot gehören zu meinen absoluten Lieblingsseifen, die grüne ist ungemein erfrischend, die rote hat so was warmes, entspannendes im Duft.
Einweichwirkung und Gleitfähigkeit sind einfach super. Beide Düfte sind auch über einen längeren Zeitraum erträglich, sonst geht es mir oft so, das ich einen Duft schnell über bin.
Auch mag ich sehr die Form der Prorasodose, die liegt einfach gut in der Hand. Das sie sich verjüngt stört mich nicht so wie andere...

 

BrunoColtello

Very Active Member
Heute Morgen habe ich mich nach längerer Zeit mal wieder mit der blauen Proraso RC rasiert. Es war wirklich ein Genuss. Herrlich sahniger Schaum nach nur wenigen Umdrehungen im Tiegel, tolle Gleiteigenschaften und hinterher ein lang anhaltender, jedoch unaufdringlicher Duft, den sogar meine Frau mag. Die Haut fühlte sich zudem sehr gepflegt an.

Über einen Kühleffekt dieser RC kann ich keine Aussage machen, weil ich zuvor Proraso Pre grün draufhatte. Aber laut Inhaltsstoffen ist ein bißchen Menthol enthalten.

In meinen Augen eine absolut empfehlenswerte RC. Werde ich nun öfter verwenden.
 

Kraxel

FdR-Pate
Es gibt neben den genannten ja noch die "Wood & Spice", "Azur Lime" und "Cypress & Vetyver" in den wenig handlichen 275 ml Großtuben.
Ich habe mir die "Wood & Spice" zugelegt.
Diese Creme wird bei Maggard unter "Menthol" geführt. Menthol ist auch drin, wenngleich deutlich weniger als in der grünen Proraso.
Es wird mal Zeit, sie wieder aus der Versenkung zu holen...
 
Oben