Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Erledigt/Reserviert bis Geldeingang Rasiermesser 5/8 Scharf

Trader history for Grognar (0)

Grognar

Active Member
Biete hier ein rasurfertiges Rasiermesser an.
Russischer Hersteller Oka, nach dem gleichnamigen Fluss.

5/8, halb bis dreiviertel Hohl, Plastikheft. Läuft mittig ein.
Paar Altersnarben. Frisch aufpoliert. Seitdem unbenutzt.
Ideal für Anfänger.

Es wird noch für den Käufer eine neue Facette gesetzt.
Das Messer kommt also absolut rasurscharf und vorgeledert.
Schuber lege ich bei.
Tipps, falls nötig, kostenlos.

40 Eur plus versicherten Versand Maxibrief

IMG_20190406_232103.jpg IMG_20190406_232032.jpg IMG_20190406_231937.jpg
 

Grognar

Active Member
Achso, muss man ja schreiben. Privatverkauf, keine Gewährleistung, keine Rückname.
 

Grognar

Active Member
Es wird seit je her die Größe eines RMs vom Rücken bis zur Schneide gemessen. Weltweit von allen Sammlern gleich.

Man legt dabei den Rücken an die Linie.

Und sei mir nicht böse, Dirk und nimm es nicht persönlich.
Ich werde meine Weise, ein RM zu messen weder ändern, noch mich als Laie oder Anfänger fühlen, nur weil irgendwer meint, Hersteller würden alle nur ab Hohlung messen.

Dem ist nämlich nicht so.
 

dirk

Gründer FdR
Admin
Lieber Grognar,

es spielt keine Rolle, welche Messmethode Du, ich oder irgendjemand anderes bevorzugen. Es geht um Tansparenz und Eindeutigkeit. Du willst hier ein Rasiermesser verkaufen, also ist die Frage nach der Größe und wie dise gemessen wurde wichtig.

Zum einen will man auch das am Ende erhalten, was man vorab meinte zu kaufen, zum anderen hat die Größe einen Einfluss auf den Preis

Das ist keine Erfindung von mir und es ist auch keine ungewöhnlich Frage bei einer Verkaufsanzeige. Siehe auch die Regeln für die Inserate hier.

Und wenn man ein Rasiermesser speziell mit "für Einsteiger geeigent" anbietet, sollte man dann nicht verwundert oder sogar "verschnupft" auf eine ganz normale Frage reagieren ;)
 

quickndirty

Member
Moin in die Runde,

ich habe selbst ein ähnliches Oka von Grognar bekommen und benutze es wirklich gerne! Bekanntermaßen sind Grognars Messer über jeden Zweifel erhaben. Das seine Artikelbeschreibungen stimmen, brauch nicht explizit erwähnt zu werden. Man bekommt nicht nur ein scharfes und gleichzeitig sanftes Messer von Grognar, er steht einem auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite, damit man die Freude an der Messerrasur erhält.:hey1
 
Oben