Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Rasur des Tages vom 06.06. bis 12.06.2021

CaptainGreybeard

Very Active Member
Rasur am Sonntag, dem 06.06.2021

The Captain's Shaves, Season 2106, Episode 6: And now for something completely different!

Vorbereitung: Gesicht mit Seifenwasser waschen
Pinsel: Alexander Simpson Trafalgar T2 (Synthetik)
Seife: Savon d'Alep (Aleppo-Seife mit 20 % Lorbeeröl)
Hobel: Rockwell 6S (Platte #3)
Klinge: Derby Premium (1)
Durchgänge: von oben nach unten, von unten nach oben, am Hals von rechts nach links
Nachbereitung: Gesicht kalt abspülen und trocken tupfen
Lotion: Proraso Lozione dopobarba (Linea verde)

Weil mich in den letzten Tagen der Forschungsdrang gepackt hatte, wollte ich doch noch ein wenig mit dem Rockwell experimentieren. Und weil ich feststellen durfte, dass es beim Rocky offenbar ziemlich egal ist, welche Klinge man einlegt, weil sich wohl mit allen Klingen sanfte Rasuren erreichen lassen, beschloss ich, nach Gillette Silver Blue und Nacet es jetzt seit langem mal wieder mit einer Derby Premium zu versuchen. Es gab noch eine weitere Änderung im Setup, und von der bin ich mehr als nur überrascht, von der bin ich fast schon begeistert: Ich hatte schon einmal versucht, mich mit Aleppo-Seife zu rasieren, der Versuch scheiterte recht kläglich, aber ich weiß immer noch nicht warum. Vor drei Tagen hatte ich mich dann wieder an einer Rasur mit "Schaum" - wenn man den so nennen darf ;) - aus Aleppo-Seife mit einem 20%igen Anteil an Lorbeeröl versucht. Und das Ergebnis war so überzeugend, dass ich beschlossen habe, dies bis aufs weitere beizubehalten.

Die Vorbereitung lief wie immer: Ich wusch mein Gesicht mit lauwarmem Wasser, dann rieb ich mit dem Seifenstück einfach über die feuchten Stoppeln und schäume anschließend mit dem gut feuchten Pinsel die Seife auf. Und tatsächlich, die Seife schäumte sehr schnell und richtig gut auf. Allerdings war die Pracht nur von kurzer Dauer. Nach ca. 15 Sekunden verblieb auf der Haut nur ein praktisch transparenter, allerdings ungemein glitschiger Seifenfilm, über den die Klinge so leicht glitt wie ein Schlittschuh über die Eisbahn. Einweich- und Gleitwirkung waren besser als ich es mit "richtigen" Rasierseifen je erlebt habe. Nach zweieinhalb Durchgängen mit dem "Rocky 3" und der frischen Derby Premium waren Hals und Gesicht absolut spiegelglatt. Und die Haut fühlte sich fantastisch geschmeidig und top gepflegt an, kein bisschen stumpf oder entfettet, was wohl an dem Fettüberschuss der Aleppo-Seife liegt, denn das Lorbeeröl wird erst ganz zum Schluss des Herstellungsprozesses dem bereits verseiften Olivenöl zugegeben und daher nur noch zu einem geringem Teil verseift. rasierensmilie

Das kalte Wasser beim Abspülen der Seifenfilmreste war eine willkommene Erfrischung nach der Rasur. Die Proraso-Lotion kühlte angenehm und wirkte wie Medizin auf frisch rasierter Haut. daumenh!

cgb_OPI9589-rev.jpg


Mein persönliches Fazit: Wenn sich die positive Erfahrung mit der Aleppo-Seife dauerhaft manifestiert, dann werde ich diese Seife nicht nur für Haut und Haare, sondern dauerhaft auch für die Rasur verwenden. Zudem erschreckt es mich schon beinahe, wie selbstverständlich ich den Rockwell 6S mittlerweile für die tägliche Rasur einsetze. Allerdings macht es einem dieser Hobel durch seine Wechselplatten auch leicht; im Grunde hat man mit dem Rocky insgesamt sechs verschiedene Hobel, von ganz sanft und hautschonend bis kräftig zupackend und immer noch hautschonend ist mit diesem einen Hobel alles möglich. Ein klassischer Fall für eine einsame Insel... ;)

Allen Kollegen im Dienst eine ruhige, ereignislose Schicht und einen sicheren Heimweg.
Einen schönen Sonntag euch allen! :)

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!
 

bswolff

Very Active Member
Hobel: ROCKWELL 6S black #2
Pinsel: YAQI Aqua
Klinge: SPUTNIK

Preshave: CLUBMAN PINAUD Shave Oil
Seife: SOAP COMMANDER Vision
Aftershave Lotion: HATTRIC (mentholisiert)
Aftershave Balm: BART'S BALM Ben Hope (Peppermint)

Die Mentos-Freshmaker-Rasur... :lol
 

Hochseefischer

FdR-Pate
Sonntag, der 06.06.2021

Hallo !

Heute Früh gab es diese Rasur.

  • Gesicht waschen mit warmen Wasser und Seife
  • Rasierseife: "RazoRock" xXx ( 10 )
  • Pinsel: "Yaqi" Sagrada Familia, Black/White Tuxedo Synthetic Fibre , 24mm, ( Im Gesicht geschäumt )
  • Hobel: "Mühle" R41 Twist
  • Klinge: "Mühle" ( 2 )
  • Durchgänge: Einmal von oben nach unten, und zweimal von unten nach oben. ( m / g / g )
  • kaltes Wasser
  • Rasierwasser: "Floid", Masaje Genuino, Mentolado Vigoroso
Immer wieder erstaunlich was der R41 im Gegensatz zu "gewöhnlichen" Hobeln alles wegnimmt.
Ich hatte heute eine angenehme, glatte, sehr gründliche und sicherlich auch nachhaltige Rasur ohne irgendwelche Blessuren.
daumenh!daumenh!daumenh!
 

Glen Farclas

FdR-Pate
06.06.2021

Moin,

heute Morgen gab es:

• Preshave: American Crew "Ultra Gliding Shave Oil"
• Noble Otter "Barrbarr" RS
• Kent BLK 4 Silberspitze
• Koraat 14 - 2.0 7/8" mit Gradkopf
• Tabac Original AS
• Paco Rabanne "One Million" EdT
:cool:
 

Birke

Gold FdR-Pate
Tach!
Heute beschenkt durch Morgensonne im Bad und einer feinen Rasur mit:

Hobel: G&F Timor CC
Klinge: Gillette King C (2) in zwei Durchgängen einmal mit, einmal gegen den Strich
Pinsel: Mühle Purist Synthie
Rasierseife: Dr. Jon's Rose of Phrygia
Rasierwasser: Logona

Ein toll komponierter natürlicher, zarter Rosenduft über einer leichten holzigen Note - sehr gut, diese Seife von Dr. Jon's.

Macht euch was Schönes heute!
 

THF

Very Active Member
Guten Morgen
  • Proraso Grün RS
  • Nightdivers 26mm 3 Band

  • Hellas Nr. 9 5/8
  • Old Spice
Heute Morgen hatte ich den Slim schon mit einer Sputnik geladen, dann kam mir doch in den Sinn das Messer zu nehemen, gute Entscheidung, sanft und glatt. Die Grüne Proraso hatte ich auch zum ersten Mal, schon schön frisch im Gesicht, dazu gehört dann meiner Meinung aber auch das passende AS, das ich leider heute nicht hatte.
Schönen Sonntag
 

Haruki66

Very Active Member
Hallo zusammen,

heute gab es eine Rasur mit folgenden Dingen:
  • warme Dusche und warmes Wasser im Gesicht
  • Gummy Preshave-Öl
  • Palmolive Rasierseife im Gesicht aufgeschlagen mit Mühle Dachshaar
  • Mühle 106
  • Tatra Platinum
  • Alaunstein, Whitch Hazel
  • Pinaud Clubman Aftershave und ein paar Tropfen babydream Pflegeöl extra sensibel

Klassisch und gut, genau richtig für einen etwas trüben Sonntag. Die Tatra läuft in milden Hobeln prima und der Mühle-Hobel ist der passende Kandidat dafür. Er war auch einer der ersten Hobel, die zu mir gefunden haben. Das ist schon "was her" und ich mag ihn immer noch. Damals gab es noch Drogerien, in denen ältere Herren mit Kittel und Fachwissen echte Beratungen durchgeführt haben....Keine Leute, die unter Nassrasur etwas mit 6 Klingen und einem Dosenschaum verstehen.....
Aber: Heute ist die Auswahl enorm, das Wissen leicht verfügbar und die Szene rührig, dem Netz sei Dank. Nur die echten Fachgeschäfte sind leider seltener geworden. Aber wie oft habe ich etwas im Netz bestellt, was ich auch im Laden hätte bekommen können....Selber Schuld also, zumindest zum Teil....
 

CaptainGreybeard

Very Active Member
@947 : Aus dem großen südamerikanischen Fluss, Aleppo-Seife von "Grüne Valerie", gibt es mit 20 % und 70 % Lorbeeröl-Anteil. Faustformel: Je empfindlicher die Haut, desto mehr Lorbeeröl sollte in der Seife sein. Allerdings ist Lorbeeröl auch ein potentes Allergen, also vor einer Großbestellung erst einmal testen, ob man die Seife verträgt.
 

don martin

Gold FdR-Pate
Guten Morgen zusammen,

in den heutigen, hier im Münchner Outback völlig verregneten und kühlen Sonntagmorgen bin ich zuerst mal mit einem schönen Vollbad (Weleda Edeltanne) gestartet. :)

Danach folgte meine Sonntagsrasur und die bestand aus:
  • Penaten Intensiv Pflegeöl
  • Proraso Rot RC
  • Böker Edelweiss 5/8
  • Semogue SOC Butterscotch Borstenpinsel
  • 4711 AS
und als "Duft danach" kam das Chanel Platinum Egoiste EdT zum Einsatz.

Eine höchst angenehme Rasur.

Schönen Sonntag Euch allen und viele Grüße!
 

Guinness

FdR-Pate
Guten Morgen die Herren

Gerade eben gab's:

TFS Vecchia Torino RS
Isana Men Synthetik
Heike's Scuttle
Zwilling Friodur 70 1/2 5/8"
Timor CC mit Wilkinson Classic
TFS Vecchia Torino AS
Sebamed Aftershave Balm
TFS Vecchia Torino EdT

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag.
Matthias
 

Schnittgut

Very Active Member
Moin und schönen Sonntag,

heute mit:

Nivea Protect & Care Rasiercreme
Anbass Synthie
Easace I/II Rasierhobel
Sputnik #5
Brut Rasierwasser
Nivea Active Energy Aftershave Balsam

Die Sputnik hält noch gut durch. Das Brut ist der typische Männerduft, Moschus mit hölzerner Note. Zitrone bzw. Orange etc. ist zumindest für mich nicht erschnüffelbar. Der Duft hält etwa zwei Stunden. Die Pflegewirkung kann ich noch nicht seriös bewerten nach einer Anwendung. Auf den ersten Blick scheint die aber in Ordnung zu sein. Alkohol ist zumindest ordentlich drin.
Rückmeldung nach der Rasur aber im normalen Rahmen. Das Nivea Aftershave Balsam ist zu Beginn doch etwas klebriger, da muss ich mich etwas revidieren. Da es fix einzieht, vergeht das aber ebenso schnell. Die Pflege ist hervorragend.

IMG_20210606_090656.jpg
 

mad-ollie

Active Member
Guten Morgen,

eben gab es:

Rasierer: Wacker "Allround" 6/8 (m-q-g)
Pinsel: RazoRock Big Bruce
Pre-Shave: Brooklyn Soap Company Bartöl
Schaum: RazoZero Argumella
Aftershave: Suavecito Ivory Bergamot

Das Messer einmal über die Steine zu schicken hat es auf jeden Fall gebracht. Die bisher beste Rasur, sowohl die sanfteste als gründlichste, mit diesem Messer.
 
Oben