Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Rasur des Tages vom 13.01. bis 19.01.2019

The Tower

Very Active Member
Hallo,

Sport Set-Up:
- Proraso Grün Pre-Shave Creme
- Edwin Jagger Synthetic Silvertip Fibre XL
- IKon MR-SE mit Kai Captain Pink
- Tallow + Steel Sicily RS
- Thayers Unscented
- Tallow + Steel Sicily ASL
- Acqua di Parma Bergamotto di Calabria EdT

Allen einen schönen Sonntag
 

Adiabatus

Very Active Member
Guten Morgen

  • Penaten Intensiv Pflegeöl
  • Speick Men RC
  • Balea Synthetikpinsel
  • Edelstahlschale
  • R. Hohmann 5/8 Rundkopf
  • Old Spice Whitewater
Allen einen schönen Sonntag.
 

CaptainGreybeard

Very Active Member
Rasur vom 13.01.19:

Pinsel: Mühle Silvertip Fibre M
Rasiercreme: Speick Men
Hobel: Giesen & Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver"
Klinge: Gillette Silver Blue (4)
Vorbereitung: Gesichtswäsche mit Handseife und warmem Wasser
Durchgänge: mit (komplett) / quer (nur am Hals) / gegen (komplett)
Nachbereitung: Gesichtswäsche mit warmem und kaltem Wasser, dann trocken tupfen
Rasierwasser: Pitralon

The Captain Meets the Man Speick for a Premium Sunday Morning Shave

Gegenüber der Rasur des Vortages wurde wieder die Rasiercreme getauscht, nun voraussichtlich für längere Zeit zum letzten Mal. Auch dieses Mal verarbeitete der Mühle Silvertip Fibre M eine etwa mandelgroße Portion Rasiercreme Speick Men ganz lässig zu einer großen Menge dezent nach Lavendel und Speik duftenden Rasierschaums.

Mit dem Timor "Pure Shaver" kam mein bewährter Lieblingsrasierer zum Einsatz. In Kombination mit dem dick aufgetragenen, joghurtartigen Schaum und der noch immer scharfen, sanften Gillette Silver Blue räumte der kleine Solinger wie gewohnt richtig ab und hinterließ von A bis Z nichts als spiegelglatte Haut. So muss eine Rasur sein, ganz genau so! Die Hautverträglichkeit des Schaums aus der Speick Men ist einfach unübertroffen und für mehr als genügend Gleitfähigkeit und Hautschutz sorgt diese hervorragende Rasiercreme außerdem. :)

Die Qualität der Rasur selbst war gleichfalls hervorragend. Nach dem Abspülen des Gesichts mit warmem und kaltem Wasser plus Trockentupfen der Haut war alles unversehrt, es waren keinerlei Verletzungen oder Rötungen festzustellen. Das Hautgefühl im Gesicht zeichnete sich vor allem durch eines aus, nämlich maximale Entspannung. :)

Der "Doktor-Pitralon-Test" mit der spannenden Frage "Verursacht das Aftershave beim Auftragen ein brennendes Gefühl auf der Haut?" wurde auch dieses Mal dem Namensgeber persönlich überlassen. Wie nicht anders zu erwarten gewesen war, fiel der Test aus wie üblich: es gab ein kaum wahrnehmbares Prickeln, das Sekunden später verschwunden war. :)

In Schulnoten gebe ich der Rasur eine glatte "1" und denke mir dabei, dass ich diese Zusammenstellung nicht ohne Grund zu meiner persönlichen "Einsame-Insel-Kombination" auserkoren habe: Damit kann ich mich jederzeit gründlich, sanft und sicher rasieren. Der G&F Timor ist fast so etwas wie ein Systemrasierer unter den dreiteiligen Hobeln, er harmoniert mit fast jeder Klinge, dabei ganz besonders gut mit den scharfen und sanften Klingen von Gillette. Zur Rasiercreme Speick Men und dem Rasierpinsel Mühle Silvertip Fibre habe ich bereits genug geschrieben. :)

cgb__OPI7044-rev-rev.jpg


Allen Kollegen im Dienst eine ruhige, ereignislose Schicht und einen sicheren Heimweg. Einen schönen Sonntag euch allen! :)
 

Chucky

Very Active Member
Guten Morgen

Ich hatte gerade folgende Sonntagsrasur:

RS: Stirling Frankincense and Myrrh.
Pinsel: Wilkinson Borste
Schale: Müslischale
Hobel: ATT M2 mit Kronos Griff
Klinge: Gillette Silver Blue
AS: Floïd Mentolado Vigoroso

Und wieder konnte der ATT auf ganzer Linie überzeugen. Der Test des Hobels ist nun abgeschlossen, eine Vorstellung des Hobels wird morgen folgen. Nur soviel dazu jetzt: ich habe einen neuen Hauptakteur für die morgenliche Gesichtsrasur gefunden.
 

rheinhesse

Very Active Member
Guten Morgen,

Sonntag, 13.01.2019:

Preshave: Speick Körperöl
Rasierseife: Mystic Water Soap - Vetiver & Oakmoss
Rasierpinsel: Omega 11126 Sauborste
Rasierer: Merkur CC mit Ikon-Bulldog-Griff
Rasierklinge: Gillette Silver Blue (5)
Aftershave: Myrsol C
Pomade: Shear Revival - The One Who Knocks

Aufgrund der aktuellen Diskussion rund um das Aufschäumverhalten der Mystic Water griff ich heute mal zum Schweinepinsel.
Meine Vorgehensweise: Pinsel wie üblich 5 Minuten einweichen, herausnehmen, abtropfen lassen, nochmals kurz ausschlagen und ab in den trockenen Tiegel. Die perfekte Art war das nicht. Zu trocken! Also Pinsel nochmals kurz mit den Spitzen in's Wasser getunkt und abermals Seife aufgenommen. Das Ganze noch dreimal wiederholt, im Mug nochmal kurz aufgeschlagen und im Gesicht fertig geschäumt.
Trotzdem ich es lange nicht mehr mit der Borste versucht habe, war es trotz allem kein Hexenwerk. Der Schaum war ausreichend für 3,5 Durchgänge. Die Wasserhärte liegt hier laut Amt bei 15,0 Grad dH.
Fotos kann ich Euch leider nicht präsentieren.

Wünsche Allen noch einen schönen Sonntag. :)

P.S: Ich werde den Text auch nochmals im Mystic-Water-Thread veröffentlichen.
 

BrunoColtello

Very Active Member
Mein Sonntagmorgen, nach einem Tag Rasierpause:

RasierIntervall ........... zweitägig
Vorbereitung .............. SPEICK Waschstück zur Gesichtswäsche
PreShave ..................... -keines-
RasierSeife .................. SPEICK RS (Stift, in Dose gehobelt)
Rotation ....................... täglich
Rasierpinsel ................ OMEGA Borste XXL Professional
Schaumerzeugung .... klassischer Rasiertiegel mit Knauf
Rasierer ....................... WILKINSON Protector (WP)
Rasierklinge ................ WP 3-Klingen-Kopf aus Solingen (Rasur #15)
Durchgänge ................ drei (m/g/q) plus Nachbessern
Nachpflege .................. Bio-Kokosöl, nativ, kaltgepresst
Beduftung ................... -erfolgt später-

Ein babypopoglattes Ergebnis nach einer sehr reizarmen Rasur.
 

M42 vn

Very Active Member
vor kurzem

Semogue Schweinchen
Speik Active Men, Hasslinger Salbei

FdR Progress #3 mit Souplex -3

Abschluß Weleda


Den Hobel auf 3 gestellt, die Souplex kriegte kaum was auf die Reihe.
Das ist oder war schon etwas zu direkt. Hier versagte schlicht die Speik.

Der erste Durchgang mit dem Strich zu ende geführt. Ergab eine "halbe
Rasur" mit drei kleinen Blutpunkten. Der zweite Durchgang dann mit
der Hasslinger. Durch die ganz andere Seifenkategorie war es dann
doch eine gute und reizfreie nicht ganz nachhaltige Rasur geworden,
also; fast Prima :)

Die Souplex ist aber nicht zu ende, die ist in anderen Hobeln besser
aufgehoben.

Guten Sonntag
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Morgen

  • Pre Penaten Sensitiv Öl
  • Sterling Gatlinburg
  • Aulitzky Schwarze Borste
  • Rockwell 6c gun metal#4
  • 7oClock Platinum #2
  • Tüff#1
  • Alverde ASB
Klasse Rasur in 3 Durchgängen. Die Sterling ist sehr einfach aufzuschlagen. Der Duft ist prima. Gleiteigenschaften sind auch gut. In Kombination mit der Alverde ASB hervorragendes Postshave Eigenschaften.
 

THF

Very Active Member
Schönen Sonntag zusammen,
heute gleiche Rasur wie gestern, bin mal gespannt wie lange die Klinge durchhält, war heute Morgen schon die 8te Rasur und keine Müdigkeitserscheinungen.
-warmes Wasser
-Pinsel irgenswo aus China Dachsborste
-Cedarwood Tayler of old Bond Street
-Rote personna(8)
-Gillette Tech
-Tabac Origina
 

DriftKing

Very Active Member
13.01.2019:

Vorbereitung: warme Dusche
Rasierseife: Speick men RC
Rasierpinsel: Isana Dachs
Rasiergerät: RR GameChanger .84 / m/q/g
Rasierklinge: rP
Aftershave: Speick men ASL
Gesichtscreme: Bulldog Original Feuchtigkeitscreme.

rasierensmilie

Nach einem Tag der Abstinenz, wurde heute früh wieder das übliche Ritual auferweckt.
Der GameChanger hatte mit einer neuen rP keinerlei Herausforderung den Wuchs aus zwei Tagen gründlichst zu beseitigen goodjob!
Unterstützung gab es von der Speick men Rasiercreme, welche heute mühelos in der neuen Shavebowl aufgeschlagen wurde.
Ohne große Mühe enstand ein herrlicher Schaum zwischen joghurtartiger und sahniger Konsistenz.

Ergebnis, sanft und gründlich. Meine Haut zeigte auf das aufgetragen Speick ASL keinerlei Reaktion.

6C59DB12-1364-42D4-97CA-247BCD26C825.jpeg
 

Jos

Writes More Here Than At Work
Moin,

heute früh:

- heißes Tuch
- American Crew RÖ
- Institut Karité RS, geschäumt mit
- Erbe Dachs
- Tondeo Injektor mit
- Tondeo Injektor (43), m-q-g
- Brut EdT

sanft und gründlich
cheesy.gif
...

Allerseits einen schönen Sonntag,

Gruß, Jens
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Heute etwas später

  • Slurry´s Bavarian Winter RS (Probe)
  • SWK Basic
  • Omega 011842 Premium 27mm
  • Bengall Cast Steel 6/8
  • Tüff Nr. 1 Sensitiv
  • Proraso Gel Reparazione (Ansatzcut am Mundwinkel musst behandelt werden:D
  • Cella Balsamo Dopobarba
Das auf dem Les Latneuses geschärfte Bengall mäht lautlos und sanft alles weg, aber wenn man halt gerade „routiniert“ nicht aufpasst, kann es auch beißen. Eigene Dummheit:auslachen1, gleichwohl eine ganz vorzügliche Rasur.

F1A2517C-9D8F-43F6-830B-00F3CB1E6548.jpeg
 

DDP

Very Active Member
Servus,

Sonntags wird ab sofort die Hobelrotation eingeführt.
Heute nach dem langen Sonntagslauf gabs:

Pre-Shave:
Floid Pre-Shave Oil
Rasierseife: Ariana & Evans Asian Plum
Rasierpinsel: Shavemac Maggards 26mm 2Band
Rasierhobel: Merkur 34c
Rasierklinge: Personna Lab Blue (1)
Nachpflege: Thayers Cucumber
Aftershave: Ralon
EdP: Dolce & Gabbana The One

2019-01-13_13.17.42.jpg
 
Oben