Seifendeckel - Seife trocknet aus

Lochbart

Active Member
Hallo zusammen, ich habe 2 schöne Scuttles und 1 Mug von SWK mit dazu passenden Seifendeckeln . Momentan schäume ich zwar im Gesicht auf aber eins von den Dingern steht immer im Bad rum, falls ich doch mal im Mug aufschäumen mag oder einfach nur zur Zierde.

Jetzt wären die Seifendeckel eigentlich total praktisch, um immer etwas Seife hinein zu raspeln und zu pressen, so dass ich wunderbar alle paar Rasuren die Seife wechseln könnte. Das habe ich auch schon oft so gemacht. Die Schale habe ich so 0,5 bis 1 cm gefüllt und für die ersten Rasuren klappt das auch ganz famos.

Nun zu den Problemen: Mit der Zeit (so ca. nach 1 Woche) wird die Seife sehr trocken. Darüber hinaus wird die Fläche, von der man Seife aufnehmen kann mit zunehmendem Gebrauch immer kleiner. Zuguterletzt bilden sich nach einiger Zeit noch Risse und man hat schließlich nur noch kleine Bröckchen in der Seifenschale. Erschwert wird das Ganze noch dadurch, dass ich mich derzeit nur alle 3-5 Tage rasiere.

Wässer und neu pressen habe ich schon versucht aber so wirklich bekomme ich sie damit auch nicht mehr hin. Irgendwer meinte mal Glycerin hinzufügen. Auf so kompliziertes Zeug habe ich eigentlich keinen Bock und es löst auch das Problem mit der Fläche nicht. Meistens habe ich den Rest entnervt weggeschmissen aber das ist ja nicht der Sinn der Sache.

Vielleicht hat wer von Euch eine Idee oder einen Tipp, wie sich das Ganze retten ließe.

Vielen Dank und schaumige Grüße
Euer Lochbart
 

owlman

Very Active Member
Ich kenne die SWK-"Seifendeckel" zwar nur von Fotos, aber stellst du sie offen hin oder kopfüber? Letzteres ist soweit ich das verstanden habe der gedachte Weg, damit es dann so ähnlich ist wie bei einer geschlossenen Dose.

Ansonsten wird es auch stark auf die Seife ankommen. Manche verkraften einen zeitweisen Wasserverlust besser als andere. Ich habe z.B. Haslinger in einer offenen Schale im Schrank stehen, und die lässt sich auch nach Jahren des gelegentlichen Gebrauchs problemlos nutzen. Eine Probenmenge Klar ist mir hingegen mal in kurzer Zeit weggekrümelt.
 

Lochbart

Active Member
Ich stelle sie kopfüber. Da kommt aber immer noch genug Luft ran, um sie auszutrocknen. Verfahren wie hier unter “seifendeckel/-raspel”:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Wenn ich eine ganze Seife in einen Mug oder so lasse, kann die auch lange offen bleiben. Sie wird ja beim Aufschäumen immer wieder angefeuchtet. Natürlich gibt es da Unterschiede aber in aller Regel ist es kein Problem bis die Seife zur Neige geht. Dann jedoch entstehen da im Grunde dieselben Probleme.

Wenn es einmal pro Seife gegen Ende so ist, ist es ja nicht schlimm. Wenn es aber durch die Portionierung andauernd so ist, ist es halt ziemlich doof.
 

Lochbart

Active Member
Hab gerade mal eine fast komplette (im MH erworbene) Meissner in meinen Seifendeckel geraspelt. Diesmal habe ich den Seifendeckel komplett gefüllt und werde baw keine andere Seife verwenden. Außerdem ist die Meissner ja etwas fetter. Vielleicht funktioniert das ja nur mit bestimmten Seifen und vielleicht klappt es ja einfach nicht, sie nur portionsweise zu verwenden. Nach dem Motto: ein kleines Stück Seife trocknet schneller aus. :confused:

DF24A442-000A-46DE-A01A-F43FEF22B29E.jpeg
8B0EB00B-EBE5-4301-9150-A82112C75C64.jpeg

PS: Liebe Mods: Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das in den Faden „Rasierseife eintiegeln“ passt. Ich dachte, da ginge es eher um die Aufbewahrung und nicht um die Verwendung. Ansonsten gerne dort hinein verschieben.
 

Flugs

Active Member
Das Set gefällt mir. Gehört das so zusammen? Da fällt mir ein, eine Bekannte verbringt gerade ihre coronafreie Zeit mit dem Töpfern von stacheligen Kugelfischen. Vielleicht kann ich sie ja überreden, für mich was sinnvolles anzufertigen...:D
 

Lochbart

Active Member
So, das ist zwar nicht die oben gezeigt Meissner (die hatte ich nicht vertragen und daher verkauft), sondern die Reste meiner The Art of Shaving Unscented. Ich hatte den Seifendeckel ähnlich voll gemacht, wie auf dem Bild. Der Seifendeckel lagert umgedreht im Mug (s.o.) und nachdem es anfangs wirklich alles super geklappt hat, sieht das nach 2,5 Monaten so aus:
258DEA00-B2F0-4449-9815-0DCF28625252.jpeg

Ich habe mich wirklich bemüht, sie schnell aufzubrauchen (Rasur alle 3-4 Tage) :rolleyes::(

Die ist wirklich zu schade zum Wegschmeissen.JHat hier irgendwer noch eine Idee, wie man diesen Bröselkram rettet? Sonst muss uich das Experiment mit dem Seifendeckel (ich habe sogar 3 davon) leider beenden. :(:(:(
 
Oben