Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Semogue Pinsel

DDP

Very Active Member
Ich möchte den 2018 Foren-Pinsel von The Shave Nook der Semogue 2018 TSN Limited Edition in Two Band Finest vortellen:





Ein kuscheliger Pinsel mit geringem bis mittlerem Backbone und den weichsten Spitzen, die ich von meinen bisherigen Dachsen kenne. Wäre er nicht eindeutig als 2Bänder erkennbar, könnte man denken, es handelt sich um eine Silberspitze. Die Spitzen, die Semogue hier ausgesucht hat, sind von allererster Güte Vor allem für den Preis. Mal sehen, wie er sich noch entwickelt, wenn das gute Teil eingearbeitet ist. Der Griff sieht toll aus und liegt sehr sehr gut in der Hand.
Material für 4 Durchgänge kann spielend leicht aufgenommen und während den 3 Durchgängen locker gehalten und abgegeben werden.
Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass der Aufkleber nicht besonders stark haftet. Das bemängeln durchgehend auch andere User in diversen US-Foren. Meiner sieht gut aus und hält auch nach 2 Monaten noch.

Leider sind alle 100 Exemplare schon längst ausverkauft.
 

blexa

Writes More Here Than At Work


Ich habe auch einen Limited Edition aus dem spanischen Forum Foroafeitado von 2016. Dicht gefüllt mit einem Premium Haar, mit einem 25 mm Knoten und 50mm Loft.
Er hat unheimlich weiche Spitzen und ein ganz tolles Backbone,mehr als der SOC 2/Band.
Das Haar ist erstaunlich weich für einen 2/Band Finest, es übertrifft an Weichheit sogar einige meiner Silberspitzen.


 

Hobel Stef

Very Active Member
Dann möchte Ich hier noch einen Klassiker ergänzen, den Semogue Owners Club und zwar die Borste mit Kirschholzgriff.

Im Bild mein Exemplar.

Wie man sieht pilzt der Pinsel weit auf, er hat kuschelweiche Haare und für eine Borste eher weniger Backbone.
Das Besondere sind mit Sicherheit die speziellen Premium Haare die Semogue nur bei dem Modell verwendet.
Der SOC ist auch sehr dicht besteckt und biete vor allem beim GEsichtsschäumen schon ein ganz besonderes Erlebnis.

Für mich persönlich eines der Must-Haves in der Welt der Borsten!


1.jpg
 

Hobel Stef

Very Active Member
Zu den Semogue Borsten habe Ich noch eine wie Ich finde sehr interessante Tabelle gefunden, die eine erste schöne Orientierung geben kann wen man nicht weiss für welche Borste man sich entscheiden soll.

ERKLÄRUNG:
  • Reihung: Special > Premium > Best > Extra. Soll heissen extra hat den höchsten "Scritch" und Special die sanftesten Haare.
  • %-Angabe: Heisst wie viel % der Haare haben die volle Länge => 90% die Haare spreitzen weiter auf & 70% heisst eben ein kompakterer Pinsel.
  • dyed = gefärbt
  • Unterschied 1305 zu 830: letzerer hat 10% mehr Haare


Table.jpg
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Den SOC Borste, wie auch den Dachs und Mixed, gibt es ab sofort auch mit einem elfenbeinfarbenen Kunstharzgriff. Im
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
des Nachbarforums oder auch bei
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
erhältlich.

Beim Dachs sieht's sehr nett aus, bei der Borste werde ich keine Probleme haben, mir den Kauf zu verkneifen. Trotzt des tollen Besatzes sieht die Kombi für mich nicht attraktiv aus. Sollte dieser Kunstharzgriff auch noch in anderen Farben erscheinen, wäre das wieder was anderes. :D
 

owlman

Very Active Member
Wo wir hier schon von "Limited Edition" Pinseln sprechen, will ich auch mal noch welche beitragen die ich vor einiger Zeit auch im anderen Forum schon mal vorgestellt habe.

Semogue hat 2014 drei Pinsel als "Limited Edition 2013" für das portugiesische Online-Forum "Barbear Clássico" mit je 100 Exemplaren pro Variante aufgelegt. Hier ein Gruppenfoto von Tick, Trick und Track:



Links der Cerda ist bestückt mit Sauborsten der Semogue-eigenen Kategorie "Premium 90% Tops", wie sie ansonsten für den 1305 und den 830 verwendet werden. Im Unterschied zu diesen beiden hat der BC LE einen kürzeren Loft mit 50 statt 55 mm bei gleichem Ringmaß von 22 mm.

In der Mitte der Mistura mit einer Mischung aus eben jenen Sauborsten und den gleichen 2-Band-Dachshaaren die ansonsten für den Semogue Owners Club verwendet werden; auch hier mit einem Knotenmaß von 22 und einem Loft von 50 mm.

Rechts schließlich der Texugo mit reinem 2-Band Dachshaar der besagten Güte, ebenfalls in 22x50 mm.

Alle drei mit den stolzen Eltern:



Die Pinsel sind ein deutliches Zeichen dafür dass die
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
ihren Job wirklich gut verstehen; umso bedauerlicher ist es dass diese Pinsel nur als Limited Edition (zuzüglich einer meines Wissens ebenfalls begrenzten Nachproduktion im selben Jahr) aufgelegt wurden. Sie funktionieren tadellos und ich finde nichts daran auszusetzen. Der Griff ist zwar eher klein aber dennoch überhaupt nicht fummelig sondern sehr sicher und bequem zu halten. Alle drei bieten ein wunderbares Gleichgewicht aus Weichheit und Rückgrat, man kann sie für alles von weichen Cremes bis knüppeligen Hartseifen benutzen, sie bunkern tüchtig Schaum und geben ihn bereitwillig wieder her. Das eher schmale Knotenmaß macht sich dabei nicht nachteilig bemerkbar und erweist sich als sehr praktisch bei Seifen in kleineren Gefäßen; besonders der Texugo ist hier aufgrund der ohne Schaum zunächst geringen Spannbreite mein Spezialist für Seifenproben (wie
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
).

Den Spitzenplatz hat für mich eindeutig der Mistura, der macht mir einfach jedes Mal richtig Spaß. Die positiven Eigenschaften von Borste und 2-Band kommen hier sehr ausgewogen zusammen, er trifft jedenfalls für mich genau den "Sweet Spot" und ist rundum gelungen. Mittlerweile habe ich auch seinen großen Bruder, den SOC Special Edition 2012 (von dem hat @blexa in einem anderen Thread gerade ein paar schöne Fotos gezeigt), auftreiben können.

Fazit: Ein Trio für die Kategorie "Warum besitze ich eigentlich noch andere Pinsel?". Wenn man irgendwo noch welche findet, sollte man zugreifen.
 

Hobel Stef

Very Active Member
Jetzt möchte ich noch meinen zweitliebsten Semogue vorstellen: Semogue 830.

Die Spezifikationen kann man der Tabelle oben entnehmen.
Für mich ist er kein typischer Borstenpinsel, sondern schon etwas Spezielles. Der 830er ist sehr dicht besteckt und hat unglaublich sanfte Haare und ist ausserdem für einen Semogue rasch eingearbeitet. Was dieser Pinsel komplett vermissen lässt ist die für Borsten typische Massagewirkung. Er schäumt aber großartig auf und ist optisch auch eine Wucht.

Um es kurz zu machen: Für mich ist der 830er der "Silberspitz" unter den Semogue Borsten.

Noch ein Foto:

1.jpg
 

Cherusker

Very Active Member
Dann lege ich mal den Semogue 820-S nach.

Mein Exemplar hat eine Gesamthöhe von 102 mm, wovon 46 mm auf den Griff entfallen.
Das Knotenmaß ist mit 22 mm angegeben.

Der Griff erinnert mich immer irgendwie an Casinowürfel und Rock'nRoll, deshalb hat das Teil auch einen Stein bei mir im Brett (ja, ich weiß, ich bin ein Spinner)!

Tatsächlich ist es aber so, dass ich den 820er nur noch mit Palmolive Rasiercreme benutze.
Bei diesem hübschen Stück vermisse ich die Steifigkeit, die ich z. B. für die harte Tabac Seife brauche. Hier Material aufzunehmen dauert, da müssen andere Borsten ran.
Man kann sich jedoch mit einem kleinen Trick behelfen: Den Pinsel nur befeuchten und nicht lange vorwässern - dann läuft's halbwegs.
Nichtsdestotrotz gefällt mir die Gesichtsmassage mit einem Omega besser.

Hier ein Bild des hübschen Portugiesen:

20180608_114906.jpg
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Heute angekommen und bereits im Wasser, um gleich mittels Babyshampoo die erste Wäsche zu bekommen.
Ein SOC2 Sauborstendachs :)
5F1BE8C8-DAE0-4161-96C6-E8D027C2B743.jpeg
 

Heresy

Active Member
Heute angekommen und bereits im Wasser, um gleich mittels Babyshampoo die erste Wäsche zu bekommen.
Ein SOC2 Sauborstendachs :)
Grundgütiger, ist der hübsch!
Die Semogue Borstendachse sind toll, brauchen aber recht lange für die endgültige Einarbeitung, taugen von Anfang an schon.
 
  • Like
Reaktionen: DDP

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Nach zwei Rasuren (natürlich viel zu früh für ein Fazit) mit dem SOC2 Mix, muss ich sagen, er vereint beide Stärken. Allerdings ist er aktuell noch ein ziemlicher Schaumfresser, ich hoffe das gibt sich wenn der Pinsel mal eingearbeitet ist. Ich werde berichten sollte dieser Punkt mal erreicht sein. ;)
 

Pirx

FdR-Pate
@ shelob:
Klingt gut - für Dich! :daumenhoch
Schlecht für meinen Geldbeutel.
Ich weiß nicht, wie lange ich noch widerstehen kann! :confused:
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Heute angekommen und bereits im Wasser, um gleich mittels Babyshampoo die erste Wäsche zu bekommen.
Ein SOC2 Sauborstendachs :)

Der Griff ist wirklich richtig schön. Aber wie schon oben gesagt sieht auch dieser schöne Griff mit dem blonden Borstenbesatz nich so gut aus. Ich werde warten, bis da vielleicht noch eine dunklere Farbe raus kommt.
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Mir persönlich ist dieser Griff auch ein wenig zu hell, da finde ich meinen SOC SE 2012 Griff ein bisschen freundlicher. Der Besatz macht mich allerdings sehr Neugierig, da mich mein Mischling schon immer sehr begeistert hat. Schöner wäre aber noch ein etwas größerer Knoten als die 24mm Variante.

 

Flatsch

Very Active Member
Der 830er ist sehr dicht besteckt und hat unglaublich sanfte Haare und ist ausserdem für einen Semogue rasch eingearbeitet. Was dieser Pinsel komplett vermissen lässt ist die für Borsten typische Massagewirkung. Er schäumt aber großartig auf und ist optisch auch eine Wucht.

Um es kurz zu machen: Für mich ist der 830er der "Silberspitz" unter den Semogue Borsten.

Da bin ich voll bei dir. :daumenhoch

Hier meine beiden 830er, einmal noch jungsfräulich, einmal bestens eingearbeitet.
830.JPG
 

Flatsch

Very Active Member
hier mal ein Mannschaftsfoto der Portugiesen:
CIMG1932b.JPG
v.l.n.r. 208, 1438, 830, 1250, 1305, SOC SE 2012, 2015 HD, SOC, Antiga Barbearia de Bairro best badger.

Meine Favoriten sind 830, 1250, 2015 HD und der mit dem langen Namen. Ein 2000er steht noch auf der Wunschliste.
 
Oben