Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Still V.E. Angle

efsk

The Music was Thud-like
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Vor einigen Jahren fand ich Rasierklingen der Marke Still Angle. Die Bilder zeigten, dass diese bei weitem nicht dem Standard entsprachen, und suggerierten ein schräger Hobel, also kaufte ich ein Bündel. Seither suche ich nach dem Rasierer, der sie halten sollte.
Die Klingen:
DSC04608.JPG DSC04609.JPG DSC04610.JPG DSC04611.JPG DSC04612.JPG

Dann fand ich vor kurzem einen Rasierer, der als Still V.E. Razor beworben wurde, ein Vintage Schrägschnitt-Rasierer, der sich nicht in meiner Sammlung befand. Es dauerte eine Weile, bis ich merkte, dass es der Rasierer zu meinen Klingen war.
1929 patentiert, US-Patent 1727392 von Lawrence Briggs aus Toronto, Kanada. Hergestellt von Still Razor Products, Bradford Pennsylvania. Die Kappe trägt das Markenzeichen V.E. Angle, hat vier winzige Pfosten zur Ausrichtung auf der Unterseite. Der Griff ist ärgerlich, da man den Rasierer nur mit der rechten Hand richtig halten kann, für einen Linkshänder ist der natürliche Winkel die Rasur mit den kurzen Seiten.
Einer der Schaumkanten sieht verbogen aus, aber nur von oben. Keine Ahnung, ob dies beabsichtigt ist.
Waits Compendium zeigt nur eine Werbung für den Rasierer, die dort mit Still Angle gebrandmarkt ist, und hat kein Bild des Rasierers selbst. Die Anzeige zeigt jedoch deutlich diesen Rasierer und behauptet, dass er durch Lösen/Befestigen des Rasierers justierbar ist, und behauptet auch keinerlei Ausrichtungsprobleme.
DSC04613.JPG DSC04614.JPG DSC04615.JPG DSC04616.JPG DSC04618.JPG DSC04619.JPG DSC04620.JPG DSC04622.JPG
 
Oben