Ulrik Beyer / Koraat Knives

Glen Farclas

FdR-Pate
(12. Juni 2016, 10:29:52)

Hallo zusammen,

ich habe gestern mein erstes Rasiermesser von Ulrik Beyer erhalten: Ein 8/8" in 1/4-Hohlschliff mit Spanischem Kopf und stabilisierten Maserbirkegriffschalen. Das Messer ist wirklich ganz außergewöhnlich gelungen. Die Verarbeitung ist top!

Zunächst hat es mich durch seine Größe beeindruckt. Dagegen sehen meine anderen Messer (selbst 7/8"-Messer) wie Kinderspielzeuge aus. Auch das Gewicht ist ungewohnt.
Die Rasur war aber hervorragend. Das Messer ist leicht zu führen. Es rasiert trotz seiner Größe Bartkonturen problemlos. Die Rasur war sehr sanft, was ich von einem nichtvollholen Messer so nicht erwartet hätte. Und durch das hohe Eigengewicht des Rasiermessers geht die Rasur fast von alleine. Es ging durch die Bartstoppeln wie durch Butter. - Ich bin wirklich begeistert!










Die Fotos durfte ich mit freundlicher Genehmigung von Ulrik Beyer verwenden.
 

Glen Farclas

FdR-Pate
(04. Juli 2016, 06:58:18)

Und noch ein Gedicht bzw. Rasiermesser.

Da ich von meinem ersten Koraat so begeistert war, habe ich bei Ulrik gleich noch eins in Auftrag gegeben.

Ein 7/8" in Keilschliff mit Geradkopf und Barber's Notch. Die Griffschalen sind aus Büffelhorn.
Es rasiert so gut wie es aussieht!








 
Hallo liebe "Mitinsassen",
Heute möchte ich Euch an dem wahrscheinlich tollsten (Weichnachts-)Geschenk teilhaben lassen, das ich je bekommen habe:
Eine sehr gute Freundin (meine beste träfe es eher, klänge es nicht so nach Kindergarten ) hat mir zum 24.12.2014 dieses Messer bei Ulrik bestellt:
Ein 7/8 mit Grenadillheft, 1/4 hohlem Ausschliff, spanischem Kopf und längssatinierter Klinge nebst Bulleynieten und gedrehtem Abstandhalter aus Messing, feiner Serrierung bis in die Daumenmulde und polierter Schmiedehaut...
20571434uv.jpg 20571437gr.jpg 20571440ou.jpg 20571442hq.jpg 20571444re.jpg 20571449jl.jpg 20571450yd.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

TeGe

Member
Dies war das Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn und mich im Jahre 2016. Ein Koraat-Messer haben wir und beide sehr gewünscht, und kam mir die Idee zur „Vater & Sohn Edition 2016“.
Die Klingen entstanden aus dem Meat-Chopper Rohlingvon Ulrik, die Individualisierungs-Details habe ich mit Ulrik zusammen in enger Abstimmung erarbeitet, dann noch die Ätzschablonen entworfen und organisiert – und Ulrik hat dann diese Kunstwerke gezaubert. An Ulrik nochmal meinen herzlichen Dank für die geduldige und nette Begleitung sowie die großartige Umsetzung dieses Projektes! Herausgekommen sind Klingen mit 8/8 Breite, 8mm breitem Rücken und einem Nacktgewicht (nur Klinge ohne Heftschalen) von stattlichen 92 Gramm je Klinge. Die Klingen sind nahezu identisch.
Die Heftschalen sind aus Kamelknochen entstanden. Das eine Schalenpaar musste ich aufgrund der Knochen-Geometrie etwas dünner ausschleifen als das andere Paar. Der Sandwich-Keil ist aus 2 Lagen Alu und einem rötlichen Holz (Satinholz?) gefertigt. Die rote Farbe hat sich mittlerweile deutlich richtung braun verändert. Die Bulleye-Nieten (auch von Ulrik) unterstreichen noch den leicht brachialen Touch der Messer. Herausgekommen sind Endgewichte von 124 bzw. 132 Gramm
Der Knochen ist ausschließlich poliert und sonst nicht weiter behandelt oder konserviert. Das Holz habe ich mit einem Tröpfen Öl behandelt.
Trotz des hohen Gewichtes sind die Klopper recht gut ausbalanciert und rasieren Koraat-mäßig gut!

IMG_8374.JPG
IMG_8375.JPG IMG_8373.JPG IMG_8376.JPG
 
Hallo liebe Kollegen,
An dieser Stelle möchte ich Euch nun auch mein erstes Koraat vorstellen. 20137039vw.jpg 20137040ol.jpg 20137059nz.jpg 20137029aw.jpg 20137038mc.jpg 20137054lt.jpg 20137058zi.jpg 20137034dh.jpg
Alles, aber wiklich alles an diesm Messer ist genial: das Gewicht, die Balance Klinge/Heft, die großartige Verarbeitung und nicht zu letzt auch die Auslieferungsschärfe, die ich in dieser Art bisher noch bei keinem neuen Messer so erleben durfte. Es rasiert sehr gründlich und dennoch sanft und lässt sich trotz seiner Größe einfach navigieren.
Die Eckdaten: 7/8, derb, Sonderschorkopf, Heft aus Wüsteneisenholz (in Sonderform), feine Serrierung, Klinge quer satiniert, Erl mit polierter Schmiedehaut, Messingkeil und -nieten.
 
Ein 7/8 mit 1/4 hohlem Ausschliff und Schorkopf, Heft aus Cocobolholz mit längssatinierter Klinge, feiner Serrierung und gedrehtem Abstandhalter und Bullseyenieten aus Messing sowie poliertem Erl und Konturen.
20379251rl.jpg 20379248xy.jpg 20379244mo.jpg 20379241pu.jpg 20379243bb.jpg 20379247qh.jpg

Gegensatz zu meinem Wolf-Z1 hat Ulrik die Facette mit einem anderen Stein gesetzt, so dass sie deutlich feiner / dünner geworden ist. Die erste Rasur damit (4-Tagebart!!!) war extrem gründlich, so dass ich bereits nach zwei Durchgängen hätte aufhören können (das ist bei meinem drahtigen Bart eher selten), aber aus reinem Genuss noch einen dritten Durchgang gemacht habe. Die Rasur war gleichzeitig sehr sanft. Zur Verarbeitung muss ich nichts sagen, meine Meinung dazu kennt Ihr: unschlagbar
!!!

LG
Jörg
 
So die Herren (und die Dame!) anbei mein zweites Messer von Ulrik, ein Koraat Wolf Z1.
8/8, 1/4 hohl mit Schorkopf und Zierrücken, Bullseyenieten und Keil aus Neusilber; anstelle einer klassischen Serrierung Hammerschlagbearbeitung. Klinge quer satiniert, Erl mit polierter Schmiedehaut.
Heute hatte es Premiere und ich bin (ebenso wie von meinem ersten) begeistert; außerdem ist es für 1/4 hohl recht dünn ausgeschliffen. Für mich ein Stück großartiger Handwerkskunst, dem man die Leidenschaft mit der es erdacht und geschaffen wurde in Form und Funktion anmerkt.
20315630rn.jpg 20315652qo.jpg 20315627cl.jpg 20315655cp.jpg 20315631az.jpg 20315656ta.jpg 20315660pm.jpg 20315633oz.jpg 20315659az.jpg
Liebe Grüße
Jörg
 
Hier mein ein weiteres Schmuckstück von Ulrik.
6/8, 1/4 hohl, Mooreichenheft in spitzer Ausführung, Kullenrücken, spanischer Kopf, feine Erlserrierung, Bullseyenieten und Keil in Neusilber mit polierten Konturen:
21355195gy.jpg 21355196fk.jpg 21355184ol.jpg 21355181yv.jpg 21355191ej.jpg 21355187hc.jpg 21355192mz.jpg
Die Ausführung in gewohnt perfekter Form, die Rasureigenschaften für meinen Bart sind
Die Ausführung in gewohnt perfekter Form, die Rasureigenschaften für meinen Bart sind (wie immer bei Ulrik) großartig und über jeden Zweifel erhaben
.
 
Dankeschön, das kann ich nur zurück geben. Es freut mich sehr , wenn die Euch auch gefallen !
Es kommen aber noch ein paar, wenn ich mal Zeit für Fotos habe ...
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Hier werden wieder Wahnsinns-Messer von Ulrik gezeigt und da zeige ich meine bescheidenden zwei auch sehr gerne:

Das ist mein erstes Koraat: 6/8 Walzlagerstahl, Derb, Grenadilheft und über die Kopfform urteilt ihr bitte selbst - ich nenne meines jetzt "Kopis". Es rasiert ganz hervorragend sanft.



Im Gegensatz zum Derben, mein vor kurzem angekommenes vollhohles 14er 2.0:

Ebenfalls ein phantastisches Messer, das sehr sanft und singend rasiert:



 
Oben