Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Unsere Highlights des Jahres

blexa

Writes More Here Than At Work
Kollege @maranatha hat diesen Thread schon damals im GRF unter "Entdeckung des Jahres" eröffnet und ich fand diesen Strang immer sehr schön um zu sehen was jeder für sich persönlich als sein Highlight in der Rasur so sieht.
Das können Seife, Hobel, Klinge, Messer, Riemen, Steine, Pinsel, Aftershave, Pres, Mug, und noch viele andere Rasursachen sein.
Mein Pinsel-Highlight sind ganz klar meine beiden neuen Rooneys, wobei ich den
großen noch nicht einmal habedaumenh!
Als weiteres 2. Pinselhighlight war der Schnäppchen Kauf des Da Vincis;)
In der Kategorie Aftershave habe ich mich in diesem Jahr besonders über das Ralon Original gefreut, Vielen Dank nochmals dafür @DDP :daumenhoch Best AS of the Worlddaumenh!
 

DDP

Very Active Member
Mein Hardware Highlight des Jahres ist der Rockwell 6S in Kombination mit den Gillette 7 o'clock Super Platinum Klingen. Seitdem habe ich das Interesse an anderen Hobeln verloren - mit Ausnahme des Forenhobels ;) Der Rockwell 6S ist sozusagen mein Exit-Hobel.

Pinselhighlight ist der Semogue LE "The Shave Nook 2018" 2Bänder. Mein Lieblingspinsel.

Aftershave des Jahres war und bleibt das Fine American Blend.

Und zu guter Letzt kann ich @kaidecologne nur beipflichten: Dieses Forum war und ist DAS Highlight 2018 goodjob!
 

Tosca

Very Active Member
Meine volle Zustimmung. Sehe ich für mich genauso! daumenh!

OK, damit es nicht langweilig wird, nenne ich hier noch mein Real Live Highlight. :D

Die „Entdeckung“ des Ladens von
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
in guter Laufentfernung. daumenh!
Es ist immer wieder schön, dort aufzuschlagen und sich mit den Jungs zu unterhalten, und neue und bekannte Sachen zu entdecken. :bier1
 
Zuletzt bearbeitet:

maranatha

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Man neigt ja bei solchen Bennenungen sehr gerne dazu, vor allem die in der letzten Hälfte des Jahres geschehenen Dinge zu sehen und zu favorisieren. Einfach schon deshalb, weil die letzten Höhepunkte präsenter sind. Bei mir war es diesmal tatsächlich so, dass sich eines der beiden Hauptereignisse des Rasurjahres ganz am Schluß einstellte. Das erste war natürlich ebenfalls die Gründung dieses Forums, nach dem uns unser(e) altes Wohnzimmer/Kneipe vermiest wurde. Wie schnell sich unser neues Zuhause in die neue Rasurheimat entwickelt hat, empfinde ich immer noch als sehr besonders.
Das Zweite ist zweifellos die Tatsache, dass im nunmehr dritten vollständigen Anlauf ganz offensichtlich die Messerrasur klappt und sich zu dem entwickelt, was ich mir bisher immer davon gewünscht und nie erfüllt bekommen habe. Auch dies ist als ein "Erfolg" dieses Forums anzusehen, denn erstmalig hat man sich bei diesem Thema "um mich gekümmert", so dass ich die Unterstützung bekam, die ich ganz offensichtlich auch brauchte bzw. wohl auch noch brauchen werde.

Desweiteren gibt es aber auch noch "kleinere" Highlights. Z.B. die Entdeckung der RS "Declaration Grooming" und der RC "Castle Forbes". Erstere stellte in der ersten Hälfte, zweitere in der zweiten Hälfte des Jahres ganz klar den Höhepunkt in der Software dar. Auch das "Tüff sensitiv Nr.1" kann ich als ein durchaus zu nennendes Highlight bezeichnen. Als Höhepunkt vor dem Messer gibt es noch zu erwähnen, dass mit dem Rex Ambassador der für mich schönste (und auch gleichzeitig rasurtechnisch unter den Top 3 befindliche), sowie in dem Parker Variant der effektivste Hobel für meine Bedürfnisse "entdeckt" wurde. Hätte das Rasiermesser da nicht die Karten völlig neu gemischt, wäre der Variant vermutlich als die Entdeckung des Jahres was Hobel anbelangt gekürt worden.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Na wenn wir schon bei Rückblick sind:

Mein Absolutes Rasurhighlight 2018 war die Gründung des FdR.goodjob!

Ansonsten währen noch zu nennen:

Hobel: Rex Ambassador (auch wenn ich ihn schon Ende 2017 bekam, aber richtig kennen gelernt haben wir uns dann 2018;)) und der getunte FdR-Progress
Messer: Wacker Stosser Keilschliff 6/8
Steine: Thüringer Forelle
Rasierseife: Slurrys Bavarian Winter...
 

DriftKing

Very Active Member
Da ich noch nicht so lang bei der klassischen Nassrasur bin, hier recht pragmatisch meine Highlights:
Auf 1 die Rasur mit Rasierhobel, Wechselklingenmesser, Rasierseife/-creme und Pinsel.
Auf 2 und 3 folgen Hardware in Form vom Parker Variant und dem Rockwell 6S, zwei außerordentlich flexibele, effiziente und robuste Rasierhobel.
Zu meinem 4. Highlight bin ich erst vor recht kurzer Zeit gekommen, nach dem Testen diverser Rasierseifen und -cremes, habe ich die erstklassige Speick men RC für mich entdeckt. Diese scheint wie für meinen Hauttyp gemacht daumenh!
Und „last but not least“ darf das „Forum-der-Rasur“ nicht fehlen, hier gilt an alle beteiligten goodjob!
 

efsk

The Music was Thud-like
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Außer natürlich die Gründung dieses Forums, was ein Tiefpunkt in ein Höhepunkt umgesetzt hat, gibt es noch ein Paar Sachen. So gab es ein FdR Forumstreffen, mit Führungen bei Dovo, und das kennenlernen nicht nur der beide Wackers, sondern auch manche von euch die ich schon ein Paar Jahren vom Foren kenne, jetzt aber zum ersten Mal getroffen habe.
Dann gab es die (wieder)entdeckung der TFS-Seifen. Die möglichkeit noch 100 Wyzamet Iridium Super zu ergattern, mMn wesentlich besser wie die Polsilver Nachfolger. Dann gab es der Überraschung das der Neogam Gradschnitt ein wirklich fabelhafter Rasierer ist. Der Declaration Grooming Washington Pinsel mit B3 Haare. Und klingelt Morgen der Postmann mit ein Stoßer, dann ist auch das ein Highlight. Sonnst wird das nächstes Jahr.
 

Adiabatus

Very Active Member
Also für mich zeichnen sich in Richtung auf die Rasur folgende Höhepunkte ab.
Dieses Forum der Rasur. Da eben vor allem wie es mich, und ich es
jeden Tag begleitet. Das ist ein Highlight.! Ich wünsche mir, dass es auch im nächsten Jahr so bleibt.
Die Rasierseife Tabac Original.
Die beiden Da Vinci Uomo Rasierpinsel.
 

Großer

Writes More Here Than At Work
Highlight Nr. 1 war das Forumstreffen und der tolle Tag!
Das Ganze hätte natürlich nicht funktioniert, wenn wir nicht hier unsere neue Heimat gefunden hätten. Beides geht also Hand in Hand, wie man so schön sagt.
Highlight 2 sind die vielen tollen Hobel, die ich in stundenlangem Durchforsten des Internets an vielen Stellen zusammengesammelt habe: Gibbs Adjustable, verstellbare DDR-Hobel und der Le Coq Palmer
 

dirk

Gründer FdR
Admin
Highlights des Jahres...

Das wird bei mir eine sehr lange Liste…. :blush

Zu allererst natürlich die Gründung des FdR. daumenh!

Das hat schließlich alles bei mir auf dem Kopf gestellt. Von Minimalismus pur mit nur einem Hobel und nie groß in Rasurforen unterwegs hin zu einem eigenen Rasur-Forum, 4 Hobeln und ca. 20 Rasiermessern. Das ist für einen Rasur-Minimalisten fast schon Hochverrat… :hinterherjagen1

Rasur-Highlights hatte ich in 2018 quasi non-stop. Das war für mich Lernen auf der Überholspur. Schon fast zu schnell um alles sinnvoll für mich verdauen zu können. Ich habe so viel in 2018 in Rasurthemen neu gelernt, daß ich gar nicht weiß, wo ich mit den Highlights anfangen soll. :pc5

Menschlich war es sicherlich das Usertreffen in Solingen mit der Dovo-Werksführung und dem Kaffeeplausch. :dance1

Rasurtechnisch war es das Erlernen der Rasur mit dem Rasiermesser durch die verschiedenen Geschenke und Leihgaben an RM und das Erlernen der verschiedenen Schärfemethoden.rasierensmilie

Bezogen auf Rasiermesser war es vor allem die Leihgabe von Senser mit seinem 6-Messer Set bis hoch zu 8/8 und der Kauf des Wacker Stossers FdR „First-Team“. goodjob!

Bezogen auf Hobel war es der FdR Forumshobel Merkur Progress 500, der gerade meinem R41 das Leben schwer macht. :daumenhoch

Bezogen auf Schärfemittel war für mich die englische Webseite Science of Sharp ein lohnenswertes Highlight. :pc2

Parallel haben mich die für mich damals noch unbekannten Naniwa Gouken Steine enorm weitergebracht und waren ein weiteres Highlight für mich.

Eines oben drauf setzte bei mir jedoch die Erfahrung mit den Lapping Filmen. Speziell der Lapping Film 0,05M als Finisher. :respect_schild

Ich bin froh, diese Rasur-Community gegründet zu haben und genieße diese tolle Gemeinschaft und Hilfsbereitschaft fast jeden Tag. Ein Dauer-Highlight in 2018 sozusagen :herz1
 

Batou

Very Active Member
Aus meiner persönlichen Sicht würde ich auch auf jeden Fall die Gründung dieses Forums als absolutes Highlight herausstellen.

Nebenbei gab es für mich persönlich nicht so viel Neues und Spektakuläres zu entdecken. Einzige Ausnahme waren die Zenith Roßhaar-Rasierpinsel, insbesondere die Modelle mit 100% Mähnenhaar. Dass es sowas überirdisch-kuscheliges in Form einer Naturborste geben könnte, hätte ich mir in meinem kühnsten Träumen nicht vorstellen können. Aus meiner persönlichen Sicht sind das die besten Rasierpinsel im gesamten bekannten Universum. Auf meiner Wunschliste steht auch noch die Zenith Schweineborste, wobei ich mich nicht so recht zwischen der Variante mit dem Holzgriff und der knallbunten Lego-Ausführung entscheiden kann. :D

Aber mal schauen, was das neue Jahr 2019 bringt.
 

TomK12

FdR-Pate
Für mich war das Forumstreffen inklusive Besichtigung der Firma Dovo/ Merkur das Highlight
des Jahres. Vor allem hat es mich gefreut ein paar Mitglieder persönlich kennen zu lernen.
War in meinen Augen ein toller Tag unter Gleichgesinnten.
Ich hoffe das wir es noch viele Male während der nächsten Jahre wiederholen können.
Danke noch einmal an die Forenmitglieder die dieses ermöglicht haben.
Auf ein hoffentlich gutes 2019 für die Mitglieder des Forums - vielleicht mit einem weiteren
Treffen?
 

Blechmade77

Active Member
Mein Highlight?
Wie bei meinen Vorrednern schon erwähnt: DIESES FORUM!!!
Ansonsten hat sich rasurtechnisch bei mir nichts getan.alle messer/hobel/Shavettes/cremes/Seifen/asb/as/klingen verrichten ohne Auffälligkeiten ihren Dienst .
 
Oben