Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Wiedereinsteiger Nassrasur

Birke

Gold FdR-Pate
Herzlich Willkommen. Wir freuen uns auf deine Beiträge!
 

OldDave

New Member
Ich hab meinen Mühle Rasierpinsel nochmal genauer unter die Lupe genommen (im wahrsten Sinne des Wortes).
Auf dem Boden des Griffs steht "Silvertip Fibre", das heisst aber, das ist gar kein Dachshaar, sondern Synthetik. Asche auf mein Haupt ...
Aber doch eigentlich umso besser, oder?
Auf jeden Fall ist der Pinsel klasse, zumindest für mich.
 

Haruki66

Very Active Member
Wenn ich einen Schrank dieser Art hatte, würde ich ihn bald nicht mehr begehen können....Alles voll, so ein Elend... ;)
Aktuell muss ich mal wieder die Seifen- Rasier- und Aftershaveliste und auch die mit den Klingen nachpflegen... Könnte klappen, es ist grad' nix im Zulauf...Mal sehen, wie lange ich durchhalte....:aetsch1
 

OldDave

New Member
Dafür, dass ich nun wieder seit ein paar Wochen regelmäßig nass rasiere, hat sich das Equipment gefühlt noch in Grenzen gehalten.
Vier DE Hobel liegen aber auch schon im Badschrank, dazu ein paar Rasiercremes, Seifen und Aftershaves. Zu meiner Entschuldigung sind das aber noch überwiegend Altbestände.
Man bekommt in der Tat schnell das Gefühl, dass die Suche nach der idealen Rasur nie enden wird.

Die richtig optimale Basis für eine tägliche Rasur, oder zumindest alle zwei Tage, habe ich aber noch nicht gefunden.
Irgendwie muss ich zu einer Balance zwischen Gründlichkeit und Vermeidung von Hautirritationen finden.
Kritischer Brereich ist der untere Hals. Überall sonst kann ich problemlos herumhobeln, aber dort geht nur mit und leicht quer zum Haarwuchs.
Gegen den Wuchs - autsch. So wie gestern, als ich mal wieder zu mutig war. Die Rasur selbst fühlte sich gut an, alles völlig drucklos mit scharfer Klinge, aber zehn Minuten später am unteren Halsbereich eine Optik wie ein gerupftes Huhn.

Eine Gewohnheitssache — ja oder nein?
 

Allgäuhobel

Active Member
Möglich, aber zumindest gehört es ins Portfolio der Verbesserungsmöglichkeiten.

Wie Du schon geschrieben hast, suchst Du ja noch. Ich habe ca. 15 Hobel mit schätzt 20 verschiedenen Klingen probiert, bis ich "fündig" wurde. Man muß nur aufpassen, daß der Jäger und Sammler nicht überhand nimmt. Sonst hat man wirklich die unendliche Geschichte neu aufgelegt. Was natürlich auch Spaß machen kann, was hier hinlänglich bewiesen wird.
 

Risky

Very Active Member
Ich würde als erstes die Nivea Rasiercreme gegen was anständiges tauschen.
Wenn du schon ein Proraso Ding hast, kommst vielleicht problemlos an die Creme ran. Die scheint sehr vernünftig zu funktionieren -ich kenne sie nicht- und wäre eine echte Verbesserung gegeifert Nivea. Dann guck dir mal ein paar Videos zum Schaum schlagen an und lass die Seife 2-3 Minuten einwirken. Das sollte einige deiner Probleme minimieren…
 
Oben