Wilkinson Sword Rasierseife

Andreas

FdR-Pate
Ich war die 100.000
CFA6302E-D927-451A-AE90-985CAD0172E7.jpeg Hallo liebe Kollegen. Ich habe mich schon länger gefragt weshalb es keinen Beitrag zu dieser Seife gibt. Bzw habe ich keine gefunden ( falls doch korrigiert mich bitte) . Mir wurde die Seife zum Beginn meiner Rasurhobbyzeit von meiner Partnerin mitgebracht. Sie fragte an einem Samstag morgen ob ich noch etwas aus der Drogerie benötige.Ich sagte dann so daher ja eine Rasierseife bitte . Das Ergebnis war hier die Wilkinson im blauen Plastiktiegel . Ich habe schon so eher zwischen den Zeilen gelesen das die Seife ( auch im Forum) nicht besonders beliebt ist . Und schon sind wir bei meiner eigentlich Vorstellung. Sie kommt wie oben erwähnt in einem einfachen blauen Plastiktiegel und der Inhalt sind 125g.Auf die Inhaltsstoffe werde ich nicht weiter eingehen, ist mir bei diesem Produkt nicht wichtig und ist bei einem Preis von ca. 2,99€ auch ( finde ich) irrelevant und auch logisch . Sie ist ganz klar eine Industrie hergestellte Seife und das sieht man ihr auch an . Die Seife zählt zu den Produkten die man vermutlich ganz schnell als unnötig einstufen würde. Im Grunde kann ich aber eigentlich nichts daran aufsetzen den Performance sind für den Preis absolut in Ordnung. Sie duftet nicht wirklich schlecht( es gibt sicher besseres auch in dieser Preisspanne )und kann selbstverständlich nicht mit Produkten mithalten die das 10 oder 15 fache kosten. Nichtsdestotrotz finde ich gerade für Anfänger die sich mit dem zubereiten von gut nutzbaren Schaum auseinandersetzen wollen völlig in Ordnung und sollte mal eine Ladung völlig missraten ist das bei dem Preis auch völlig in Ordnung. In meinem Fall wird es keinen Nachkauf mehr geben, da ich mittlerweile sehr viele schönere Produkte zum Testen und benutzen habe. Liebe Moderator falls ich meine Vorstellung falsch kategorisiert habe verschiebt es bitte.
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Diese Seife ist daran Schuld, dass ich den größten Teil meiner bisherigen Nassrasur Karriere mit Dosenschaum verbracht habe. Vor vielen Jahren kaufte ich sie mir in Verbindung mit einem Pinsel aus gleichem Hause beim Schlecker. Ich dachte mir Seife und Pinsel gehört sich für einen Mann einfach zum stilvollen Bart (Flaum) entfernen. Das Ergebnis waren fast 15. Jahre Nivea aus der Dose. :cool:
 

Rasurhobel

Active Member
Ich finde den Geruch einfach penetrant fürchterlich. Aber da sind ja die Meinungen auch verschieden :D
Ja eine Geruchssensation ist sie nicht... meine Vorstellung sollte auch keine Lobeshymne sein , ich wollte sie auf Grund ihrer leichten Verfügbarkeit lediglich gelistet haben da sie problemlos an jeder Ecke erhältlich ist. rasierensmilie
Die Eigenschaften sind ja wirklich gut bei der Seife. Allerdings ist der Geruch in meinen Augen ein kleines, aber für jemanden der ihn nicht mag, umso größeres Problem........Aber ich muß sagen, ich mag mittlerweile auch kein Cool Water mehr. Aquatische Düfte sind nicht so meins......Aber Schaum gibts mit ihr ohne Ende
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work
Oh ja, die Seife gehört sicherlich nicht zu den Besten, aber sie hat einen Vorteil SIE IST LEICHT VERFÜGBAR.
Ich sehe sie als "Einstiegsdroge".
Den Geruch muss man nicht mögen, genau wie bei ARKO, aber die Seife macht was sie soll.
Es wird auch sicherlich nicht jedem so gehen wie shelob, mir zum Beispiel nicht.
Ich habe die Seife früher immer genutzt, und auch der "Wiedereinstieg" in die Nassrasur mit Pinsel und Seife habe ich ihr zu verdanken.
(Ich fand noch einen Rest den ich nicht entsorgen wollte)
Obwohl Wilkinson bei den meisten Produkten nicht besonders beliebt ist in den Foren sollten wir dem Hersteller doch dafür danken, dass er die ganze Bandbreite der Nassrasur (Außer Messer und WKM....) fast flächendeckend, anbietet.
Wer macht das sonst noch?
Es gibt RC, RS, Stick, Klingen, Hobel, Alaunstift, Borstenpinsel, Dachspinsel, gemischten Pinsel (okay Kunsthaar habe ich jetzt auch noch nicht gesehen), und AS.
Wenn ich also wirklich mit der klassischen Nassrasur beginnen will kann ich ein komplettes "Starterset" in fast jedem Supermarkt kaufen.
Und das für kleines Geld!
Bitte jetzt aber nicht ausdiskutieren ob ein R89 Clon von Müller nicht besser geeignet wäre.
Ich will damit sagen, dass ich für 20€ erst einmal probieren kann ob mir die ganze Sache überhaupt liegt.
Wenn ich die Frage mit "JA" beantworte kann ich richtig einsteigen.
Alleine schon aus diesem Grund bin ich dankbar, dass es diese Seife gibt.
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Bei mir war auch ein Grund, dass ich überhaupt keinen vernünftigen Schaum hinbekommen hatte. Internetforen gab es damals noch nicht und mein Vater bevorzugt schon immer Emäher. Aber ich hätte wahrscheinlich als pubertierender Teenie auch nicht um Rat gefragt.
Irgendwie juckt es mich in den Fingern die Schaumschmach von damals zu verarbeiten. Wahrscheinlich wird so ein Tiegel demnächst mal im Einkaufswagen landen. :D
 

kaidecologne

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Hmm... da steckt noch ein Exemplar von in dem Wilkinson Komplettpaket, das bei mir unten im Schrank lagert.
Vielleicht sollte ich sie eines Tages wirklich mal ausprobieren.
Den Rasierstift von Wilkinson fand ich gar nicht übel, aber das ist auch ein ganz anderes Produkt.
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate

ALBKR

FdR-Pate
Ich habe gestern notgedrungen - weil ich nichts anderes bekommen habe - eine Dose von dem Zeug gekauft. Muss man mögen, ich mag es definitiv nicht. Riecht für mich nach Carbolineum und Erdöl. Es gab für einen Euro mehr noch eine schwarze Dose - ist da was anderes drin? Inhaltsangaben waren auf der schwarzen Variante nicht.
 

Flugs

Active Member
Ich vermute mal, dass da nix anderes drin ist. Bei uns werden die Wilkinson Klingen im normalen/bekannten und im schwazen Vintage-Design Blister angeboten. Die Klingenspender darin sind die gleichen, die im schwarzen Blister kosten aber 40 Cent mehr (2,95 statt 2,55)
 

Thunderlips

Active Member
Früher vor 30 Jahren gab es kaum was anderes. Mein Vater hatte fast immer Wilkinson, die Abneigung rührt doch eher davon, dass es sich auch hier um ein P&G Produkt handelt. Gibt bestimmt genug Leute da draußen, die diese täglich nutzen.
 
Oben