Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Acqua di Parma Rasierseife

The Tower

Very Active Member
Acqua di Parma (AdP) hat seine Herrenpflegeserie „Collezione Barbiere“ (jetzt: „Barbiere“) rundum erneut. Das ganze beginnt schon einmal optisch. War die Linie früher in braun gehalten, so kommen die neuen Produkte jetzt in schickem gelb-schwarzen Gewand in die Regale.

In der Produktlinie befindet sich auch die vegane Rasierseife im Tiegel (Es gibt noch eine RC in der Tube), die nunmehr von eher fester Konsistenz ist und sich jetzt auch im Tiegel aufschlagen lässt. Die Seife wird in einem edel anmutenden Plastiktiegel geliefert, der im ersten Moment nach gefrosteten Glas aussieht. Edel.

Auch die Beduftung wurde von AdP essentiell verändert. Für meinen Geschmack zum Besseren. War die Beduftung früher seifig/zitrisch/leicht holzig, so ist die neue Seife mit dem Duft des bekannten und gleichfalls beliebten Ur-Colonias von AdP beduftet. Also sehr sommerlich mit Gute-Laune-Feeling inklusive. Dazu noch ein wenig Menthol zur Kühlung.

An der Performance der Seife hat sich nichts geändert. Für mich ist die Acqua di Parma RS eine Top-Ten Seife im Bereich der Veganen, die ich jeder Zeit ohne zu Zögern auf eine einsame Insel mitnehmen würde und daher wird sie mich auch nie verlassen.

Und nun zum Haken: Der Preis!
Der hat sich nicht geändert. (Personen mit schwachen Nerven jetzt bitte weghören.)
Beim türkisen großen D ist sie für 58 € gelistet.
Ich persönlich bin der Meinung ab und an darf man sich ruhig auch mal was gönnen und man bekommt ja nicht nur die Seife, sondern auch ein Stück Lifestyle und Lebensqualität mitgeliefert. Somit geht der Preis für mich in Ordnung.

Zum Schluss noch ein paar Fotos:
Inhaltsstoffe:
5C5B823F-BA22-4811-BEA1-14CCF744F367.jpeg

Vergleich Neu - Alt
1F4E68DF-0FB2-4369-A145-A4D3A6127A2D.jpeg

Die neue AdP Barbiere im Tiegel:
33407381-B0A5-467C-9637-7089111D78D9.jpeg
 

Herne

Very Active Member
Schöne Vorstellung!

Trefflich formuliert.:daumenhoch
Bei meiner Czech & Speake RS ging es mir genauso, als ich sie beim zweiten Mal in der sündhaft teuren Variante im Metalltiegel (mehr als doppelt so teuer wie die AdP) gekauft habe.
Wäre es nur darum gegangen, eine tolle Rasierseife zu kaufen, hätte es auch das (auch schon teure) Refill für 30€ getan.
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Schöne Vorstellung!
Mit der AdP Rasierseife habe ich auch schon immer mal geliebäugelt aber aus „Angst“ vor der Performance, hatte ich sie mir nie gekauft. Wenn ich deinen Bericht so lese scheint sie ja gut zu funktionieren. Wie kann man sie mit einer Saponificio Varesino vergleichen? Die sind bei mir die klare Nr. 1 bei den veganen Seifen.
 

The Tower

Very Active Member
Die AdP und die SV sind unterschiedlich. Die AdP ist keine Hartseife, sondern eher eine stabile Croap. Es kommt bei mir auch zu keiner Schaumexplosion. Der Schaum ist fest und joghurtartig. Das Menthol ist wohl dosiert, es kühlt merklich jedoch ohne den Kopf einzueisen. Der Duft ist sommerlich zitrisch (Colonia) und passt zum italienischen Lifestyle. Er innert mich an die italienische Mittelmeerküste und meine Segelturns rund um Sizilien und Sardinien.

Jetzt aber zur Performance: Die AdP fettet bei mir überhaupt nicht nach. Auch die dazugehörige ASL nicht.
Kein Gefühl des Eingecremtseins. Kein Glänzen der Haut. Gerade bei warmen und heißen Temperaturen empfinde ich sowas als unangenehm.
Bei der AdP zieht alles sehr schnell ein und fühlt sich im Zusammenspiel mit der erwähnten ASL entspannt und sehr gut hydriert an. Also das perfekte Post-Shave-Feel. Zumindest bei mir.

Im Zusammenhang mit der Performance ist das dann auch der entscheidende Punkt und daher greife ich sehr gern zur AdP. Die Parfümierung der Seife ist Geschmacksache. Mir gefällt sie.

@shelob ich hoffe deine Frage ist damit beantwortet.
 

Herne

Very Active Member
Hatte heute eh was in der Stadt (Frankfurt) zu erledigen und habe bei Douglas mal das Näschen in den Tiegel gehalten:
Riecht tatsächlich exakt gleich wie das EdT.Das ist ja selbst bei Serien nicht immer der Fall. Seifen haben nach meiner Erfahrung öfter mal einen etwas herberen Touch als die zugehörigen Wässerchen.

Meiner ist der klassische Colonia-Duft aber nicht. Daher habe ich mir dann für's Mittelmeerfeeling und passend zur Hitze eine Portion Fico di Amalfi aufgesprüht. :D
 

Der König

Very Active Member
05B2085B-80DE-4695-9578-11B0ED6B3595.jpeg

Nach der obigen Beschreibung habe ich auch den neuen Acqua di Parma gekauft und ich bin sehr neugierig, ob sich der Geruch und die Qualität im Vergleich zu der alten Version, die ich vor einigen Jahren gemacht habe, verbessert haben.

Der Geruch aus dem Topf im Laden zwischen allen Arten von Parfümdüften war schwer zu beurteilen.
Der Geruch erreicht in der Regel erst dann seine volle Reife, wenn die Rasierseife meiner Meinung nach aufgeschäumt wird.
 

Fila Brasileiro

Writes More Here Than At Work
Seit langem wieder die Acqua Creme eingesetzt.

Um es vorweg zu nehmen , ich werde sie nicht mehr nachkaufen .
Den Duft finde noch recht angenehm sehr frisch und doch edel kommt er daher. Kein vergleich zu der vor kurzen eingesetzten Opuntia von Varesino
die mir zu aufdringlich überparfümiert erscheint .
Der Grund meiner zukünftigen Kaufverweigerung ist schlicht der das sie nichts aber gar nichts liefert was diesen hohen Preis auch nur annähernd
gerecht wird . Acqua di Parma Rasierprodukte finde ich einfach grandios überteuert . Wenn ich nur an den Synthetik Pinsel denke den sie für fast
Euro 300,00 anbieten .
A488FADE-A7C3-421B-BAC3-5F4B2435B3CE.jpeg
 

j0mber

Active Member
Uff... da muss sich ja wirklich jemand finden, der das auch zahlt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie die Synthiehaare in Eigenproduktion herstellen und das Plastik des Mittelteils auch in House machen und jeder einzelne Griff von einem Drechselmeister in Handarbeit hergestellt wird.

Die Seife steht auf meiner "ist zu teuer für den regelmäßigen Gebrauch, möchte ich aber gerne mal eine Dose geschenkt bekommen" Liste ;)
 

Fila Brasileiro

Writes More Here Than At Work
@j0mber
Die Artikel und Produkte von Acqua di Parma sind auch fürs Auge gemacht , so eine „gelbe Wand " kann im Bad schon etwas daher machen .
Es wird immer Leute geben die so etwas beständig kaufen , diese Leute wird man selten in einem Rasurforum antreffen. Ich muss jetzt gerade an
die simplen Mühle Knoten eingebunden in feistem Meißner Porzellan denken .
 

j0mber

Active Member
Ja, dem stimme ich schon zu. Diese Leute verpassen jedoch definitiv was. Mit unserem Fachwissen könnten die definitiv das ein oder andere bisschen noch sparen - wenn das gewünscht wird, bei diesem Kaliber von Rasierseifenkäufer. Achja, der Meißner Mühle Pinsel. Ein Unikat. Und trotzdem wurde er gekauft. Da müssen wir alle stark sein.

Würdest du sagen, dass die Aqua di Parma für dich weniger gut ist als eine "simple" Stirling?
 

Fila Brasileiro

Writes More Here Than At Work
Würdest du sagen, dass die Aqua di Parma für dich weniger gut ist als eine "simple" Stirling?
[/QUOTE]
@j0mber

Zu meiner Schande muss ich eingestehen das ich keine Sterling besitze , aber sie schneidet gegenüber der Cella oder roten Proraso was die Rasureigenschaften betrifft nicht besser ab . Ihr Duft vom dem letztendlich eine Rasierseife oder Creme deutlich nach „oben getragen" wird
ist etwas gefälliger und edler , zumindest für mein empfinden . Das rechtfertig wie ich finde diesen hohen Preis niemals .
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Dieser Meissener Ming Drachen Pinsel von Mühle ist nicht einfach mit einem simplen Mühle Knoten bestückt, hierfür wurde ein extra hochwertiges selektiertes Haar in einem 23mm Knoten verwendet. Es ist nicht vergleichbar mit den herausnehmbaren und abzuschraubenden Knoten der 21mm Rasierpinsel aus Mühles anderen Designserien.
Ich habe ihn schon in der Hand gehabt und war durchaus begeistert, der Preis hält mich bis jetzt allerdings noch ein ein wenig zurück.
 

Fila Brasileiro

Writes More Here Than At Work
Ich habe ihn schon in der Hand gehabt und war durchaus begeistert.

@blexa
Ich finde diese Meissener Serie einfach wunderschön und dann noch in Verbindung mit dem passenden Hobel , einfach Klasse. Hatte den Pinsel
auch schon in Händen konnte aber keinen signifikanten Unterschied zu anderen Mühle Pinsel feststellen , habe aber bei weitem nicht die
Ahnung wie du und zu diesem Zeitpunkt fehlten mir auch endsprechende Vergleichsmöglichkeiten..

Es freut mich zu hören das Mühle für diesen herrlichen Griff einen besonderen Knoten verwendet, alles andere wäre eine Schande gewesen.
 
Oben