Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

altes Hobelmodell als Replica?

Gbkon34

Active Member
Hier mal eine hypothetische Frage.
Wenn ihr die Wahl hättet: welches ältere Hobelmodell würdet ihr euch als Replica Neuproduktion wünschen?
Welches Modell wäre es denn wert nachproduziert zu werden?

Mich wundert z.B. das es vom Gillette New Type keine Replicas gibt, vom Gilette Tech dagegen sehr viele.
 

Großer

Writes More Here Than At Work
Ich möchte kein Replika - ich suche nach möglichst gut erhaltenen Exemplaren alter Hobel. Es ist nicht nur das Besitzen und Benutzen, das mir Freude bereitet, sondern auch die Suche bei Ebay und Konsorten macht mir Spaß!
 

Flatsch

Gold FdR-Pate
Ich würde mir eine Neuauflage des Palmera Zahnkamm wünschen.
Das ist der schönste Hobel, den ich kenne (leider nur vom Sehen).
 

Herne

Very Active Member
Meinst Du wirklich? Ich habe mir das eben mal angeschaut, was es aktuell da gibt.

Bei Charcoal und Raw habe ich keine Ähnlichkeit gesehen.
Bei Wolfman vielleicht ein kleines bißchen, aber 300 Dollar aufwärts und alles 'sold out'.

Wäre mir viel zu teuer und wenn ich mich auf eine Warteliste setzen muß, macht Replica für mich sowieso gar keinen Sinn mehr.
Da kann ich mich ja gleich bei ebay auf die Lauer legen und nach einem Vintage suchen - und habe so vielleicht auch
schneller einen Hobel.:D

Ich würde vielleicht bei einem Apollo Mikron schwach werden, wenn man ihn einfach so als Replica bestellen könnte.
 

Großer

Writes More Here Than At Work
Okay, einen Hobel würde ich doch gerne als Nachbau sehen (bzw es gibt auch einen, der mir aber zu teuer ist und eigentlich auch gar nicht so gut gefällt) und das ist der Gillette Toggle.

Ich mag das Design, die Idee dahinter;-)
 

riverrun

Active Member
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Aber Du hast Recht: zu teuer und klobig.

Ich will keine Nachbauten. Es gibt viele Patente die es (zu Recht oder Unrecht) nie auf den Markt geschafft haben.
Eine winzige Auswahl: Ich würde kaufen:


thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!



thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!



thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!



thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!



thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!



thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!



thumbnail.png
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

Gbkon34

Active Member
Natürlich sind schöne Originalstücke auch mir am liebsten - aber erstens gibt es viele Leute die gebrauchte Hobel unhygienisch finden und zweitens geht es doch darum wieder mehr bezahlbare interessante Hobelmodelle auf dem Markt zu haben - z.b. selbst bei den viel produzierten Gillette old und new type ist es nicht mehr so einfach bezahlbare Stücke in gutem Zustand zu finden.
 

Drill Instructor

Very Active Member
Mir wäre schon mit einer Wiederaufnahme der Fertigung des Shavecraft 101 gedient.

Was ich tatsächlich gerne als Replica hätte ist der Dorko Hybridhobel. Den benutze ich irre gerne aber habe permanent Angst, ihn zu schrotten.
 

kaidecologne

Moderator
FdR-Pate
Für einen Krect Spiral Curve als Nachbau aus Titan wäre ich beinahe bereit, meinen Rocky Mountain Rahmen einschmelzen zu lassen.
Behaupte ich vollmundig und hoffe, niemals vor die Wahl gestellt zu werden. :rolleyes:
 

Hobelsepp

Very Active Member
Mir würde da gerade auch nur der Gillette Fat boy red dot oder der Toggle einfallen, da mir >1000€ für ein gut erhaltenes Modell einfach (noch) zu viel sind.
Vielleicht wenn ich alles andere schon habe und so gar nicht mehr weiß was ich noch kaufen könnte.... Aber generell mag ich die Originalen lieber. Und wer es hygienisch neu und steril mag, kann sich ja seinen Lieblingshobel neu beschichten lassen. Ich warte auch gerade auf meinen "neuen" New in Rhodium
s-l1600-3.jpg
 
Oben