ARAMIS

Herne

Very Active Member
Dann habe ich wohl die Ehre, die Abteilung Düfte mit der Vorstellung meines Lieblingsduftes feierlich zu eröffnen. Ich denke der Duft ist der Sache würdig, schließlich handelt es sich um einen der Klassiker bei den Herrendüften.

Aramis wurde im Jahre 1964 präsentiert und stammt aus dem Hause Estée Lauder (USA).

Zum Namen: Die mittlerweile oft gebräuchliche Bezeichnung 'Aramis Classic' hat sich erst in den vergangenen Jahren im Zuge des Internet-Shoppings eingebürgert - wohl um online Mißverständnisse mit den anderen, später dazugekommenen Aramis-Düften (Tuscany, 900, Adventurer ...) zu vermeiden. Eigentlich heißt der Duft schlicht ARAMIS.

Zum Duft: Aramis gehört zur Gruppe der Chypre-Düfte. Ich möchte mich erst gar nicht an einer detaillierteren Duftbeschreibung versuchen. Zum einen bin ich nicht gut darin, zum anderen steht eigentlich in jeder noch so kleinen, schlecht sortierten Parfümerie weltweit ein Fläschchen Aramis rum, sodaß jeder neugierige selbst testen kann. Grundsätzlich würde ich den Duft als würzig-herb-holzig bezeichnen. Wer was dezentes, zurückhaltendes sucht, ist hier eindeutig an der falschen Adresse.

“Aramis was the first fragrance to marry up fresh cologne notes with sexy alpha male ones and that’s what’s made it truly iconic,” says perfume designer Azzi Glasser... heißt es in einem Artikel des Telegraph anläßlich des 50-jährigen Jubiläums. Diesen würde ich sowieso jedem nahe legen, der Interesse und Muße hat. Nett geschrieben und es findet sich interessantes über die Historie sowie weitere Einschätzungen und Kommentare von Duftexperten und Dufthistorikern:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


Der unten zu sehende EdT-Flacon mit der schicken Lederbanderole war übrigens eine limitierte 'Anniversary-Edition'.

Zur Serie: Da ich ungern nach 3 verschiedenen Sachen auf einmal dufte und ein großer Freund von Duftserien bin, erfreut es mich natürlich sehr, daß Aramis fast als einzige Duftlinie nahezu Komplettprogramm bietet: EdT, AS, Duschseife, Duschgel, Shampoo, RS, RC, Body Splash, Deos in verschiedener Form ... . Da bleiben eigentlich keine Wünsche offen und bei dieser Bandbreite kann glaube ich nur noch Tabac mithalten. Bei anderen Serien fehlt meist irgendeine Komponente, mal das Deo, mal die Seife ... .

Was in diesem Zusammenhang noch zu erwähnen ist: Die verschiedenen Produkte duften wirklich nahezu identisch! Bei anderen Serien habe ich schon öfter die Erfahrung gemacht, daß die Düfte von Seife, AS, Duschgel usw. vielleicht nicht erheblich, aber zum Teil doch merklich voneinander abweichen. Bei Aramis sind dies wirklich nur Nuancen, die sich wahrscheinlich zwangsläufig aus den unterschiedlichen Konsistenzen ergeben.

Die Aramis Sachen sind alle nicht günstig, belohnen aber mit höchster Qualität, Ergiebigkeit und relativ intensivem, lange anhaltendem Duft, egal in welcher Form der Darreichung. Einzig die RS war in letzter Zeit oft in der Kritik, dieses Schicksal teilt sie mit anderen Seifen, die ebenso irgendwann eine Rezepturänderung zum schlechten hin erfahren haben. Ich kenne sie nur von früher, da war sie noch tadellos.

Noch was persönliches: Ich bin so Anfang/Mitte der 90er Jahre über Aramis gestolpert. Ich habe damals nach einem Ersatz für das Marbert Man AS gesucht, daß ich bis dato 2-3 Jahre verwendet hatte, dem ich dann aber etwas überdrüssig war. Also habe ich mich relativ rat- und ziellos in der großen Douglas Filliale in Frankfurt durch alles mögliche geschnuppert, aber ohne Erfolg. Nachdem ich dann einer Verkäuferin mein Anforderungsprofil geschildert habe (nicht zitrisch-frisch, nicht zu süß, eher herb, warm ...) hat sie mich relativ zielstrebig zum Aramis geführt und siehe da - es war 'Liebe auf den ersten Blick' (also mit dem Duft, nicht dem Mädel).:D

Ein solch eindeutiges, unmittelbares 'Wow, das isses' hat bei mir bis heute bei kein anderer Duft mehr hervorgerufen. Ich habe meine Bandbreite durch das Forum zwar etwas erweitert und bin nicht mehr ganz so 'duftmonogam' wie früher, aber selbst meine anderen Lieblinge kann ich nicht so dauerhaft, pausenlos ab. Aramis ist wirklich der einzige Duft, den ich quasi täglich haben kann, ohne daß er mir auf den Keks geht.

 

Herne

Very Active Member
Danke. Ich habe mir damals auch viel Mühe gegeben mit Recherche usw. .
Nicht zuletzt deshalb dachte ich mir, ich mache in diesem Falle mal von meinem Urheberrecht gebrauch und hole die Präsentation mehr oder weniger 1:1 aus dem GRF hier rüber.:wink
 

AsBodala

Member
ARAMIS? Von denen hätte ich auch mal eine prima Rasierseife. Die hält ewig! Sowohl vom Verbrauch her als auch, was den sehr angenehmen Duft angeht.
 

Herne

Very Active Member
Ich habe sie in den 90ern lange benutzt. Zu der Zeit war sie top.
Im neuen Jahrtausend hat sie dann anscheineind irgendwann eine Rezeptur-Änderung erfahren. Seither kommt sie beim überwiegenden Teil der User eher schlecht weg, was den Schaum anbetrifft. Ich selbst kann das leider nicht beurteilen - meine letzte Rasur mit der RS ist schon weit über 15 Jahre her.
 

AsBodala

Member
Dann hatte ich Anfang des neuen Millenniums noch eine gute alte erwischt, denn die war genau so fein wie die Teile davor. Aber danke für den Tipp mit den anderen Usern. So müssen wir wohl alle noch warten bis die Aramis Seife wieder die gewohnte Qualität hat.
 

Texugo

Member
Von Aramis mag ich das 900 sehr. Das "pure" Aramis ist gut, aber nicht so mein Ding. Düfte sind sind halt einfach Geschmacksache. ;)
 

Herne

Very Active Member
Dann hatte ich Anfang des neuen Millenniums noch eine gute alte erwischt, denn die war genau so fein wie die Teile davor. Aber danke für den Tipp mit den anderen Usern. So müssen wir wohl alle noch warten bis die Aramis Seife wieder die gewohnte Qualität hat.
Ich bezweifle, das man da auf irgendwas warten kann. Der Zustand ist jetzt schon seit vielen Jahren so. Es gibt auch durchaus User, die keine Probleme vermelden, allerdings überwiegen in den letzten Jahren die Berichte, die von ähnlichen Problemen sprechen wie bei manchen englischen Seifen nach der Welle der Rezepturänderungen so um das Jahr 2010/2011.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Von Aramis mag ich das 900 sehr. Das "pure" Aramis ist gut, aber nicht so mein Ding. Düfte sind sind halt einfach Geschmacksache. ;)
Das 900 ist, ebenso die das Devin auch einer meiner Favoriten (für die kalte Jahreszeit). Das klassische richt an mir leider nicht so toll.;)
 
Oben