Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Bayrischer Franke, fränkischer Wetzschiefer

Großer

Writes More Here Than At Work
Vor längerer Zeit hatte ich (und mehrere andere im GRF auch) die Gelegenheit, diese seltenen Schleifsteine zu kaufen. Ich benutze einen davon vorzugsweise für meine Küchenmesser, da ichdamit innerhalb von wenigen Minuten zu einem super Ergebnis komme. Der Stein arbeitet auch unangerieben echt schnell!
Für den alleinigen Einsatz mit Rasiermessern haben im GRF mehrere Kollegen erfolgreich Anreiber eingesetzt, da die sich lösenden Partikel des Franken sich wohl nicht weiter zersetzen (so wie es bei japanischen Naguras der Fall ist).

Und hier seht ihr meine zwei Schönheiten:


33311622bb.jpg


33311623ib.jpg


33311624hs.jpg


33311625xi.jpg


33311536rj.jpg






33311626vy.jpg


33311627fp.jpg


33311628kk.jpg


33311629oz.jpg


33311630qd.jpg


33311631ht.jpg
 

Doorsch

Active Member
Danke für die Bilder und den Post! Ich finde die Steine sind es Wert regelmässig in den Foren erwähnt zu werden. Sie sind wirklich schnell und angerieben gehen sie richtig gut zur Sache....desweiteren sind sie wieder ein Beispiel das wir auch in Deutschland tolle Steine hatten bzw. auch heute noch haben!

Bei den Franken ist besonders Interessant das sie sehr unterschiedlich aussehen können und natürlich ja nach Schicht auch in Ihrer Arbeisweise unterschiedlich sind.


Hatte mal ein Video gemacht um zu zeigen wie schnell die Steine bei Küchenmessern sind und wie stark der Abrieb von Stahl von statten geht:
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp78

FdR-Pate
Bei diesem Burschen habe ich mir sagen lassen, dass es auch ein Franke ist.
Fundort: eBay
Der Stein wurde als „Abziehstein aus der Thüringer Region“ oder so ausgeschrieben.

Ich nehme ihn sehr gerne bei den Küchenmesser her, für Rasiermesser ist er mir etwas zu „aggressiv“.
Arbeitet auf Wasser recht flott und bei erhöhtem Druck (Küchenmesser) produziert Schleim, welches den Schleifvorgang noch mal deutlich beschleunigt.

Nach diesem Stein mache ich mit Küchenmessern gern noch ein paar Züge auf dem blauen Belgier.

880CE2E3-069F-4C58-B2F4-5F1C79442FFC.jpeg
F7FD6339-9F5E-41F7-A8EE-905D0B907144.jpeg
82A9FDFB-B5B5-4FC8-BC29-33317C5CECE0.jpeg
AB3133AB-3AF0-4233-89DD-63E7D45B89B6.jpeg
2380A1F7-130C-466E-9B74-09A4D7E891CD.jpeg
 
Oben