Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Jabonman / Eufros

Hobeler

Very Active Member
Hola...eine tolle Spanische Seife möchte Beachtung finden.

Früher Jabonman, heißt die Seife nun Eufros.

Eine relativ weiche Seife, zum Umfüllen wäre sie bestens geeignet.

Eufros stellt Düfte her, die einen wirklich in den Bann ziehen. Hier soll es um den Duft "Brisa de Oriente" gehen, wobei der Name zwischendurch wohl auch mal "Eastern Breeze" lautete.

Dieser Duft lässt sich kaum beschreiben. Für mich persönlich einer DER schönsten Düfte, die ich bislang bei Rasierseifen erschnuppern durfte. Da ist etwas enorm frisches im Duft, gleichzeitig kann man sich aber auch vorstellen, wie es auf einem Gewürzmarkt im Orient riechen muss.

Ein Traum!!!

Aufschlagen lässt sich die Seife spielend leicht, der Schaum umschmeichelt das Gesicht und kann in jede Konsistenz gebracht werden, in der man den Schaum haben möchte. Dabei bleibt er auch standfest.

Bei dieser Seife habe ich mir beim Rasieren immer extra viel Zeit gelassen, um möglichst lange diesen tollen Duft genießen zu können. Wird mal wieder Zeit, einen Tiegel zu ordern.

Empfehlung: Ohhhhh ja!!!

20180521_092528.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Hobeler

Very Active Member
Kontakt momentan nur via E-Mail / FB möglich. Aber soweit ich weiß, war das noch nie anders.

Manuel antwortet aber normalerweise recht schnell. Ich stehe mit ihm über FB in Kontakt.
 

Hobel Stef

FdR-Pate
Darf man die e-mail Adresse auch hier veröffentlichen, vielleicht gepaart mit einer Angebotsliste mit Preisen?
 

Hobeler

Very Active Member
Ich denke schon. Ich poste einfach Mal, was Manuel mir gestern Abend geschickt hat.

Es sind nicht die günstigsten Seifen, von den Düften her "anders", aber insgesamt sind die Jabonman Seifen mit die besten, die ich bislang benutzt habe.

Hi Thorsten,


OK, I mention general information and I send what I have now :

I have two lines of soaps, a cheaper and more premium range of options and higher price.

Payment can be made by bank transfer or paypal in magafe_es@yahoo.es


Shipping costs are:

- Europe: 10,15 euros by registered mail up to 500g (two units). Up to 1000g (three-four) costs 16,55 euros.

- Rest of the world: 13,75 euros by registered mail up to 500g (two units). Up to 1000g (three-four) costs 24,85 euros.


With every purchase land include some small sample of other soap. I send you what I have available:


- BASIC SOAPS : 14,20 € / soap

- Citrus (last units)
- Roses (last units)


- SOAPS PREMIUM LINE : New Premium Line : Soaps vegetal and tallow beef with the highest quality components, such as jojoba oil, linseed, rhassoul and essential oils unusual quality, for a delicious experience of shaving.

- VEGETAL :

- Gea : 20 € / soap (bergamot, lavender, cedar, neroli...)
- Tierra Húmeda : 20 € / soap Available in a few days

- TALLOW :

- Fougère : 20 € / soap
- Ylang Ylang : 24 € / soap (ylang, myrrh, jasmine…)
- Dama de Noche : 20 € / soap (flowers)
- East Breeze : 24 € / soap (myrrh, cardamom, vanilla..)
- Lima-Spices : 20 € / soap, intense menthol
- Zanzíbar : 20 € / soap Myrr, vanilla, patchouli, grapefruit… NEW
- Cronos : 24 € / soap Chamomile, rosewood, green tea, honey... NEW




- BALMS : 15 € in 75ml airless, I tried to create a product of very high-end, leads aloe vera, hyaluronic acid, provitamin B5, vitamin E, allantoin, bisabolol, lactic acid, glycerin and very light menthol. It absorbs quickly, leaves no fat and very little is sufficient, it is very slippery, immediately calms the skin .

I now have :

- Wet Earth.
- East Breeze.
- Roses.
- Citrus.
- Ylang Ylang
- Dama de Noche
- Rosa Bourbon
- Gea.
- Lima-Spices
- Fougère
- Sandalwood
- Zanzíbar
- Cronos


A hug
Manuel
 

Hobel Stef

FdR-Pate
Besten Dank! :daumenhoch Ich schleich schon seit Ewigkeiten um die Brisa de Oriente rum, habe sie bis dato aber noch nicht bestellt.
Was wäre dein ein Tipp für eine 2. Seife, wenn Ich mal so unverschämt in die Runde fragen darf.
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Manuel hat alle seine Seifen mit einer neuen Premium Formel versehen die mir sehr gut gefallen.
Ich habe mir sechs seiner Seifen jeweils mit Tallow & Lanolin schicken lassen, hier einmal meine liebsten vier.

32761896di.jpg

32761900cb.jpg


Die Eigenschaften dieser Eufros Premium Seifen sind wirklich sehr gut,ein vorbildlicher schlotziger Schaum schützt die Haut auf höchstem Niveau.
Die Konsistenz der Seife hat sich gegenüber der alten Version nicht geändert,es ist immer noch eine recht weiche Seife.

Ylang Ylang
Die Duftkompositionen sind bei dieser Seife in etwa gleich geblieben,der süßliche, erdige und waldig-holzige Duft verleiht eine exotisch-orientalische Note.
Auch durch den leicht rauchigen Touch mit einem wunderbaren Patschuli Duft wirkt die Seife besonders.

Brisa De Oriente
Eine wirklich sehr seltene Duftrichtung und sehr schwer zu beschreiben,für mich riecht sie nach stark würzigem warmen Rotwein mit einem zitrischem Abgang.
Der Duft ist wirklich spitze,da ich so einen Duft vorher noch nie bei einer Rasierseife erschnüffelt habe
wink.gif


Dama De Noche
Ein natürlicher intensiver floraler Duft.Ich würde jetzt auf duftende Hyazinthen tippen.

Gea
Die Seife ist sehr ähnlich dem Jean Paul Gaultier Le Male Parfüm.Ein legendärer, polarisierender und beliebter orientalischer Duft.
Noten von Lavendel, Minze, Vanille,Ingwer, Kreuzkümmel,Sandelholz und Vetiver.
 

Hobeler

Very Active Member
Also ich habe mir gestern die Brisa de Oriente sowie die neue Zanzibar bestellt. Einfach mal zum testen. Bislang haben mich die Düfte absolut nicht enttäuscht. Schwer da etwas zu raten, da die Düfte halt "anders" sind.
 

Hobeler

Very Active Member
Die kommt auf jeden Fall. Ich bin auch schon neugierig wie Bolle. :breakdance1
 

Harkos

Member
Etwas Muster bekommen und jetzt mal aussuchen wo noch Platz führ ist im Schrank:

P_Z_Eufros_Monsters.jpg

Eufros Dama de Noche
Eufros Gea
Eufros Kasbah
Eufros Lima-Espucias
Eufros Rosa Oud
Eufros Sandalo
Eufros Tobaco
Eufros Vetiver
Eufros Ylang Ylang Zanzibar
Eufros Zanzibar
 

Hobeler

Very Active Member
Hast du die Proben so bei ihm bestellt?! Seit wann bietet er das an?!
 

Drill Instructor

Very Active Member
  • Jabonman Eastern Breeze (Spanien): Eine herrliche Winterseife bei der man sich die gesamte Rasur schon auf den abendlichen Glühwein freut. Nicht nur die übliche Nelke sondern das ganze Feuerzangenbowle-Programm: Anis, Kardamon, da ist alles drin was zu Weihnachten gehört. Leider hat die RS etwas gekribbelt auf der Haut (lange nicht so schlimm wie die Crabtree & Evelyn, aber eben unangenehmer als meine anderen Rasierseiten), deshalb plane ich aktuell keinen Nachkauf. Die Aufschäum- und Rasureigenschaften waren o.k. – der Schaum war nicht ganz so schlotzig wie bei Stirling und auch nicht so gut pflegend (etwas abruptes Abtrocknen) aber das ist Klagen auf sehr hohem Niveau. Ich bin gespannt, wie sich diese Seife (mit Lanolin) gegen die anderen (ohne Lanolin) macht. 5/10
  • Jabonman Nail Laurel Cedar (Spanien): Ohne Lanolin – was mich sehr gewundert hat: Die Haut ist nach dem Abwaschen so angenehm gemütlich abgetrocknet als wäre da was Pflegendes drin. Herrlicher Duft, sehr gewürzig, ist auf meiner Kaufliste für die nächste Jabonman-Bestellung! 7/10
  • Jabonman Sierra (Spanien): Ohne Lanolin. Das übliche Problem: Das Schaumschlagen ist kein Problem, wenn man allerdings den herrlich schlotzigen Stirling-Schaum gewöhnt ist, kann man dem blasigen und schnell zusammenfallenden Bauschaum einfach nix mehr abgewinnen. Egal welchen Pinsel man nimmt und welche Technik man anwendet: Der Schaum entwickelt sich von siffig-blasig zu Bauschaum-blasig um im Gesicht schnell wieder zu siffig-blasig zusammenzufallen. Der Schaum ist gerade noch handhabbar, daher 3/10.
  • Jabonman Tierra Humeda (Spanien): Mit Lanolin. Keine andere Seite hat bei ausnahmslos allen Testern bisher die gleiche Assoziation geweckt: Meerrettich! Zum Glück entwickelt sie sich im Gesicht viel angenehmer, driftet aber merklich Richtung Friedhof. Angenehme Pflegewirkung, gute Rasiereigenschaften. Den regelrechten Hype um die Tierra Humeda kann ich absolut nicht nachvollziehen. Die Aufschäumeigenschaften sind besser als bei der Sierra, kommen aber insgesamt nicht über eine 5/10 hinaus.
 
Oben