Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Körpernassrasur Nummer 1

ungehobelt

Member
Moin!

IMG_0411.JPG

Erste Körperrasur mit dem R89. Bin auch hier wieder begeistert. Keine Schnitte und das Deo hat nicht gebrannt - was nach dem Trimmen bisher eigentlich immer der Fall war. Als (ähem) Gleitmittel habe ich einfach eine Pflegespülung von Lavera genommen. Habe auch schon gehört, dass es Leute gibt, die Pflegespülung sogar für den Bart an Stelle von Rasiercreme/-seife nutzen. Meine Befürchtung war, dass meine Haut arg unter dem Hobel würde leiden müssen. Mein vorläufiges Fazit ist, dass es sogar sanfter zu meiner Haut ist als Trimmen.

Grüße
 

ungehobelt

Member
Leider muss ich das Fazit rückwirkend etwas revidieren. Im Unterbauchbereich sind dann am folgenden Tag leider rote Hautirritationen zum Vorschein gekommen. Die befinden sich immer bei Haarwurzeln. Bin mir nicht sicher, ob das eingewachsene Haare sind oder einfach leichte Verletzungen. Naja ... es bleibt also spannend!
 

Krischan71

Member
Ich glaube, ich weiß, was du meinst. Am Unterbauch sitzt in der Regel auch der Bund deiner Hose und durch die Bewegungen, die du über den Tag verteilt machst, "scheuert" der Stoff deiner Hose über diese Stellen. Das erzeugt dann auf die Dauer diese Hautirritationen. Es sollte sich in ein paar Tagen bessern, wenn die Haare wieder lang genug nachgewachsen sind. In der Zwischenzeit kann es helfen, ein Unterhemd zu tragen, da das die mechanische Reizung des Hosenstoffs auf der Haut reduziert. Toi toi toi.
 
Oben