Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Neo Gam Lux Ras etc

gvw755

Active Member
Hilf mir. Ich erhalte gerade diese Neo Lux und bin mir nicht sicher, wie ich sie zum Rasieren verwenden soll. Ich bin mit Schragschnitt vertraut, aber das ist sehr extrem. Wie rasiert man sich damit?

neo lux1.jpeg neo lux2.jpeg
 

M42 vn

Very Active Member
Bisschen arg schräg, würde meinen das der mit etwas mehr Vorsicht zu genießen ist
 

riverrun

Active Member
Ganz normal rasieren. Die Schräge geht in Ordnung.
Man kann auch den Kopf grade halten und den Griff schräg. Damit gefiel mir der Hobel fast noch besser, aber man muss sich dauernd konzentrieren. Deswegen will ich einen "Ebor" - der gleiche Hobel ohne Schräge.

Zur Vollständigkeit:
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work

Ganz einfach: Vorsichtig, ganz vorsichtig.

Das Problem ist nicht die Tatsache, dass der Hobel so schräg steht.
Das Problem ist die Tatsache, dass das sehr ungewohnt ist.
Man will instinktiv den Zug anders durchführen.
Das Ergebnis ist aber richtig gut, also nur Mut.

(PS: Ich finde ihn so interessant, dass ich am überlegen bin mir so etwas nach zu bauen)
 

efsk

Absurder Held
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate

Alvaro

Writes More Here Than At Work
Ich habe immer das Gefühl in eine andere Richtung zu wollen wie der Hobel
 

gvw755

Active Member
meine Freunde,

Vielen Dank für all die Anregungen und hilfreichen Vorschläge. Ich benutze heute Abend die Neo Lux und werde meinen Bericht in englischer Sprache abgeben.

I just did not want for a strange translation to have for my shave report. First of all, I did post a shave for tonight on the Frankenrazor February thread, however I started my Frankenrazor shaves at the last week of January and so I had a few spare days, of which this was one.

I just started in WTG and first thing I noticed was that I had a problem with my sideburns. I tilted the handle at an angle so the head was straight and once I went down by an inch, I straightened out the handle so the head was slanted. I did one slant on one side of my face and turned the razor over to do the opposite slant on the other side of my face. All went well until I got to under my nose and so I straightened out the head once again an finished without any problems.

ATG was similar, although I had to first figure out which slant was on which side of my face. Once I figured that out, the ATG pass went well and I found that I was close to a BBS after the second pass. Touch up took some time only because I kept getting confused about which angle I should use. Eventually I ended up with a two pass plus touch up BBS that was totally comfortable. I can see myself using this razor much more.
 

maki72

Writes More Here Than At Work
Ich glaube ich habe den gleichen Hobel wie Richard aus Post 12, nur ohne Anleitung und Spiegel im Kästchen.
Leider ist die untere Griffhülse gesprungen. Hat wer eine Idee wie das zu kitten gehen könnte, oder ob ich es lieber so lassen sollte?
Rasieren tut der recht sanft und ist auch gründlich, wobei der Kopf immer die Klinge gerade ansetzen will :)
20190714_195602.jpg
 

maki72

Writes More Here Than At Work
Könnte was sein - Danke.
Wills gar nicht zusammenkleben, da ist dann zu viel Spannung drauf. Aber versiegeln würde ich es gerne. Der Kleber härtet glasklar aus, schreiben sie, das wäre optimal.
 
Oben