Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Noxzema RC

Hobel Stef

FdR-Pate
Eine RC aus Bella Italia zu einem sehr günstigen Preis von EUR 2,90 bei 150ml Inhalt. Erhältlich unter anderem bei dambiro.

Zu den Rasiereigenschaften:
Hier gibt es meiner Meinung nach nichts besonderes zu berichten. Die RC schäumt sehr leicht auf und hat in Summe gute Eigenschaften. Aber auch kaum besonders hervorstechende Merkmale. Mit einem Wort sie macht was sie soll.

Als besonders würde ich den Inhaltsstoff Kakaobutter einordnen, zumindestens in der Preisklasse. Das sorgt für einen durchaus netten Pflegeeffekt und vor allem für einen charakteristischen Duft. Die RC selbst riecht nämlich für mich nach gar nichts, ausser eben nach besagter Kakaobutter.

Ein in Summe mit Sicherheit empfehlenswertes Produkt bei dem bei mir aber persönlich der Funke der Begeisterung nicht so richtig überspringen mag.

noxc.jpg
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Na dann hab ich hier noch die griechische Variante in rot: "Sensitive"

Auch hier eine RC die vollumfänglich macht was sie soll. Lässt sich sehr leicht aufschäumen, ergibt mit wenig Menge einen schlotzigen festen Schaum. An den Einweich- und Gleiteigenschaften gibt es nichts auszusetzen und das Gefühl der Haut nach der Rasur ist auch sehr angenehm "gepflegt". Für irgendwas um die 1,80 EUR für 100ml gibt es da nichts zu meckern.

Vom Duft darf man halt keine große Exklusivität und Komplexität erwarten. Da bleibt Noxzema schlicht der alten Linie treu: die RC durftet genauso leicht nach Kokos, wie es der Dosenschaum immer schon tat (falls den jemals einer hier probiert haben sollte:D, wobei der m.E. der beste Dosenschaum ist, den ich kenne)

Noxzema1.JPG

Und hier die Inhaltsstoffe:

Noxzema2.JPG
 

Fila Brasileiro

Writes More Here Than At Work
Gestern die rote Noxema eingesetzt .
Bekanntlich handelt es sich um die griechische Variante und das der Bote dieser Creme auch noch Grieche ist macht das ganze komplett.

Schaum lies sich im Tiegel sehr schnell und üppig erzeugen , wobei ich bemerken darf das ich mit Haselnuss Portionen nichts anzufangen weis .
Meinen großen Pinsel würde es auch kaum gefallen .
Der Schaum ist von guter Konsistenz und hat lange bestand , dem Messer war es eine Freude darauf zu gleiten .
Den Duft finde ich bemerkenswert wenn auch gewöhnungsbedürftig. Für mich riecht er etwas Medizinisch , man hat das Gefühl sich die Brust
damit einreiben zu können ( ohne sich diese zu rasieren ) .
Unterm Strich eine durchaus praktische Creme für das „Volk "wenn ich das so sagen darf .

Kollege @Risky bin ich überzeugt würde von ihr ganz angetan sein , dieser Duft und dann noch ein Messer in der Hand er würde sich
wie im OP fühlen :flucht1
47FF821C-847F-4297-8CC1-9C4B1BF33C2C.jpeg
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Oben