Pass-around-Knigge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Update 11. April 2019

Bitte unbedingt die Hinweise bzgl. Desinfektion bei allen Pass Arounds beachten! Diese sind zwingende Voraussetzung und Bestandteil eines jeden Pass Arounds. Egal von wem organisiert.


Die Teilnahme an allen Pass Arounds ist grundsätzlich immer auf eigene Gefahr und unter Ausschluss jeglicher Haftung des Betreibers dieses Forums. Hier nachlesen.

-----------------------------------
Update 2. Februar 2019

Es gibt zwei Arten von Pass Arounds:

1. Pass Arounds, die von Herstellern/Händlern zur Verfügung gestellt werden.

2. Pass Arounds gebrauchter Produkte aus privater Hand, die nicht von einem Hersteller/ Händler zur Verfügung gestellt wurden

Für #1 (Pass Around von Herstellern/Händlern) muss der Hersteller/Händler sich erst mit dem Betreiber (= Dirk, siehe Impressum) in Verbindung setzen / eine PM an den Betreiber schreiben, um die Vorgehensweise und Bedingungen zu besprechen.

Für #2 und #1 gelten die untenstehenden Regeln und jeder private User kann von sich aus sofort eine Pass Around starten.


---------------------

Im Pass-arround stellen Mitglieder anderen Mitgliedern kostenlos (Versandkosten ausgenommen) rasurbezogene Sachen (z.B. Hobel, Messer, Pinsel, Rasierseifen) zur Verfügung. Der Eigentümer bestimmt selbstverständlich selbst, ob und was er in den Pass-around gibt und auch ob z.B. bei besonders hochpreisigen Sachen ein „Kaution“ zu leisten ist. Für die gedeihliche Durchführung wollen wir auch keine großen Regeln aufstellen, aber ein adäquater „Benimm“ sollte selbstverständlich sein - also, los geht’s:

Finde etwas, was dir gefällt:

Im Pass-arround-Bereich bieten Mitglieder des FdR schöne Rasierer und andere Sachen großzügiger Weise zur Ausleihe an. Suche dir etwas aus, das du schon immer mal ausprobieren wolltest. Jetzt hast du die Gelegenheit dazu.

Lies dir den ersten Beitrag des Strangs gut durch. Stimmst du den Bedingungen der Ausleihe zu, die das nette Mitglied aufgestellt hat? Erfüllst du auch evtl. an dich gestellte Bedingungen? Dann geht es weiter:

Sag: „Ja, ich will, bitte!“

Schreibe etwas, wie: „Der Rasierer ist wunderschön. Ich würde ihn gerne einmal selber ausprobieren. Bitte schreibe mich mit auf die Liste!“

Sollte einer Ausleihe nun nichts im Wege stehen, heißt es abwarten. Du wirst auf die Liste geschrieben und musst warten, bis du an der Reihe bist. Dann kontaktiert dich derjenige, der vor dir auf der Liste steht. Er fragt nach deiner Adresse (bitte nur per persönlicher Nachricht Adressen weitergeben und erfragen, nicht per Forums-Beitrag) und schickt dir dann den Rasierer zu.

Wenn du den Rasierer wenige Tage später in den Händen hältst, informiere bitte den Absender und den Besitzer des Rasierers, dass der Rasierer wohlbehalten bei dir angekommen ist.

Die ausgeliehenen Gegenstände reinigen

Wie du weißt, ist der Rasierer/Pinsel vermutlich durch viele Hände gegangen – und wird auch noch durch viele Hände gehen. Einige wenige Regeln zur Reinigung des Rasierers helfen, dass du zufrieden bist und andere es auch sind.

Bitte reinige den Rasierer gründlich (mit Spülmittel und evtl. Zahnbürste) und desinfiziere ihn auch. vor dem Versand an das nächste Mitglied. Ein gutes Mittel für die Desinfektion ist neben Barbicide (das es bei eBay, Amazon und anderen Onlineshops gibt) auch eine 70%-ige Alkohollösung, die man in jeder Apotheke oder auch online erhellt.

Stelle entweder eine Mischung aus 60ml Barbicide und 1 Liter Wasser her und lasse den Rasierer darin 10 Minuten liegen, oder leg den Rasierer 10 Minuten in die 70%-ige Alkohollösung. Spüle den Rasierer danach mit Wasser ab und trockne ihn gut.

Bei Rasierpinseln frag bitte den Eigentümer, ob und wie er den Pinsel desifiziert wissen will. Ein gutes Reinigungs-und Desinfektionsmittel dafür ist ein Löffel Borax (das leider nicht mehr ganz problemlos in Deutschland zu bekommen ist) zusammen mit eine Tropfen Spülmittel in 250 ml warmes Wasser für etwa 20 Minuten.

Benutze den Rasierer/Pinsel und lass uns deine Meinung dazu wissen

Jetzt geht es endlich richtig los. Du möchtest mehrere Klingen im Hobel ausprobieren, mehrere Einstellungen eines verstellbaren Hobels testen oder mehrerer Seifen mit dem Pinsel aufschäumen? Nur zu!

Schreibe aber bitte auch deine Erfahrungen zum Rasierer/Pinsel, damit auch andere Mitglieder etwas von deinen Erkenntnissen haben: Wie gefällt er dir optisch, haptisch? Verhält er sich bei Rasuren wie andere Rasierer, die du schon kennst? Du musst keinen ellenlangen Aufsatz schreiben, keine Sorge. Aber ein paar Sätze sollten es schon sein. Bitte nutze hierfür den jeweiligen Fachthread, der Bereich Passaround ist nur für die Organisation und Abwicklung des selbigen.

Manche Ausleihen werden durch Hersteller möglich gemacht. Sie möchten eventuell dein produktives Feedback dazu verwenden, ihre Produkte zu optimieren. Denke auch daran, immer sachlich und höflich zu bleiben, auch wenn du Kritik üben möchtest.

Den Rasierer reinigen

Bevor du den Rasierer dem nächsten auf der Liste weiterschickst, reinige und desinfiziere ihn erneut, wie oben beschrieben. Der Rasierer sollte mindestens genauso glänzend, der Pinsel genauso wenig „staubend“ das nächste Mitglied erreichen, wie du ihn bekommen hast.

Den Rasierer/Pinsel weiterschicken

Schreibe das nächste Mitglied in der Liste per persönlicher Nachricht an. Frage nach der Adresse. Verpacke den Rasierer sicher in Luftpolsterfolie, Zeitungspapier, etc.

Überprüfe, ob der Eigentümer des Rasierers eine bestimmte Versandart vorgegeben hat. Versende den Rasierer nur (ausreichend) versichert und mit Sendungsverfolgungsnummer. So bist du auf der sicheren Seite und kannst nachweisen, ihn weitergeschickt zu haben.

Was sollte man nicht tun?

An einem PA hier teilnehmen, aber woanders dann darüber schreiben ;)

Wenn ein User an einem FdR-PA teilnehmen will, dann dürfen Bilder von diesen Produkten und Erfahrungsberichte über dieselben nur im FdR veröffentlicht werden.

Man kann aber gerne in anderen Foren auf einen FdR-PA hinweisen und einen Link zu unserem PA-thread hinzufügen.


Das Wichtigste zum Schluss: Sag „Danke“!

Jemand war so großzügig und leiht dir kostenlos seinen Rasierer/Pinsel aus. Ein kurzes „Dankeschön“ im Ausleihe-Beitrag versteht sich von selbst.

Und wer weiß: Vielleicht startest du ja die nächste Ausleihe mit einem schönen Rasierer / Pinsel aus deinem Bestand.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben