Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Solinger Wertarbeit

KY4400

Very Active Member
Hallo,

ich sehe immer wieder (insbesondere ältere) Messer mit der Bezeichnung "Solinger Wertarbeit". Was verbirgt sich dahinter? Was sind das für Messer?
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate

Solinger;)

Damit durfte (und darf) sich jedes in Solingen produzierende Unternehmen schmücken. Bezieht sich nicht auf einen bestimmten Hersteller. Noch heute verwendet Otto Herder den Begriff gerne, aber auch auf der Web-Seite von DOVO wird man ihn finden... Ist halt eine Abwandlung des Begriffs (oder Stereotyps) "Deutsche Wertarbeit", "Made in Germany", aber eben auf Solingen bezogen, oder des weit früher für Solinger (Stahl-) Waren verwendeten Slogans "me facit Solingen"
 

KY4400

Very Active Member
Danke Hellas, d.h. also, dass man bei diesen Messern nicht weiß, was man kauft?
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate

Würde ich so nicht sagen. Manchmal findet man "Solinger Wertarbeit" einfach nur als Ätzung auf der Klinge und der Hersteller ist auf dem Erl eingeschlagen. Bei Aust findet man z.B. eine, wie ich finde sehr schöne Ätzung bzw. Laserung, mit "Solinger Handarbeit". Wenn natürlich nur "Solinger Wertarbeit" und sonst nichts, kann man genauso raten wir bei den Messern "Garantie Solingen"... Und wenn das dann noch Neuschmiedungen sind, will ich noch nicht mal ausschließen, dass die "Wertarbeit" aus So-li-guen kommt oder einem anderen netten Örtchen am Südchinesischen Meer. :D
 
Oben