Stirling Pre Shave Oil

Hobel Stef

Very Active Member
Liebe Kollegen!

Seit rund 1 1/2 Monaten bin ich Besitzer von in Summe derzeit 4 Pre Shave Ölen von Stirling.

Inhaltsstoffe:
Castor Oil, Jojoba, Almond, Babassu, Medofoam Seed Oil, Olive, Sunflower, Grapeseed, Silk Protein, Panthenol, Vitamin E

Wie man an den inhaltsstoffen erkennen kann handelt es sich um eine ausgewogene Öl-Mischung aus 8 Ölen mit zusätzlich Silk Protein (spendet Feuchtigkeit), Panthenol (stimuliert die Zellneubildung) und Vitamin E (für die bessere Haltbarkeit).

In einigen der Öle ist noch zusätzlich Menthol enthalten (ein solches habe Ich nicht).

Performance:
Gefällt mir sehr gut. Zieht rasch ein, pflegt die Haut und ist sehr gut verträglich. Ich muss da immer aufpassen, dass die Öle nicht zu komedogen sind (also nicht die Poren verstopfen). Vorteilhaft ist es auch hier wenn man die Öle eine halbe Minute bis Minute einwirken lässt bevor man loslegt. Die Performanceunterschiede bei diversen Rasierölen halte Ich persönlich aber für überschaubar. Sprich wenn man Rasieröle mag, werden einem die meisten Produkte sehr gut bis gut gefallen.

Beduftung:
Wirklich eine ordentliche Menge Duftstoffe. Klar wahrnehmbar wie auch bei den anderen Stirling Produkten. Also somit sollte man bei der Verwendung als Pre Shave schon die richtige Wahl treffen.

Piacenza: Ein herrlicher Sommerduft. Zitrisch mit Rosmarin und etwas floralem und irgendwas im Hintergrund das den Duft schön abrundet und ihm die nötige Tiefe gibt. Laut Homepage ist es Musk und Amber.

Baker Street: Ebenfalls für mich in Top Duft. Sehr männlich mit einem Schuß Wacholder.

Haverford: Vanille mit Tabak. Ein sehr warmer Duft, eher für den Winter und für mich ein Unisex Duft. Mag Ich auch sehr.

Sharp dressed Man: Was man so hört der beliebteste Duft von Stirling (47 Seiten an Bewertungen und eindeutige 5 Sterne) und den sollte man schon probiert haben. Ein sehr männlicher Duft der dem Green Irish Tweed nachempfunden wurde. Ebenfalls einfach nur gut!

Ergänzen sollte man noch, das das Öl in sehr schönen 85ml Flaschen abgefüllt wurde mit einer sehr praktischen Dosiervorrichtung.

Fazit ein sehr schönes Rasieröl, als Pre wegen der starken Beduftung wohl nur eingeschränkt verwendbar.

Stirling.jpg
 

Drill Instructor

Very Active Member
  • Stirling Pre-Shave Öl – Bergamot Lavender: Es klingt komisch, aber: Es nervt tierisch, dass das Öl so ölig ist! Im Gegensatz zum Floid kann das Stirling nicht mit Wasser abgewaschen werden. Daher muss ich nach dem Auftragen des Rasieröl immer erst sehr penibel die Hände mit Seife waschen, bis ich den Rasierseifentiegel gefahrlos anfassen kann. Danach bleibt es länger auf der Haut kleben als das Floid Öl, bringt aber keinen signifikant größeren Nutzen. Den Duft finde ich fantastisch und lange nicht so intensiv wie bei der ersten Schnüffelprobe befürchtet.
 

Hobel Stef

Very Active Member
Vor ein paar Wochen sind jetzt noch 2 zusätzliche Öle bei mir eingetrudelt:

Coniferous: Ich zitiere mal Stirling:
A blend of Scots Pine, Fir Needle, Texas Cedarwood, and Lichen Essential Oils. This isn’t your typical “woodsy” smell found in shaving and cologne products. This is you taking a stroll through the forest when out of nowhere two trees jump out and pin you to the ground while a third three sits on top of you and beats the stuffing out of you. Then, once he’s done, he jams some moss up your nose. Caution: May cause excessive Manliness.
Eine gute Beschreibung - ein "männlicher" Duft nach Wald, wäre auch meine Interpretation. Mag ich! Der Fairness halber sei aber dazu gesagt, dass der Duft sicherlich polarisieren wird.

Mentha:
Minzöl gemischt mit Eucalyptus ergibt einen schönen Mix mit einem dezenten Kühleffekt. Wers aber wirklich kalt mag, wird zu härterem greifen müssen. Für mich "Warmduscher" aber genau richtig.
 

hammeli

FdR-Pate
Vor ein paar Wochen sind jetzt noch 2 zusätzliche Öle bei mir eingetrudelt:

Coniferous: Ich zitiere mal Stirling:
A blend of Scots Pine, Fir Needle, Texas Cedarwood, and Lichen Essential Oils. This isn’t your typical “woodsy” smell found in shaving and cologne products. This is you taking a stroll through the forest when out of nowhere two trees jump out and pin you to the ground while a third three sits on top of you and beats the stuffing out of you. Then, once he’s done, he jams some moss up your nose. Caution: May cause excessive Manliness.
Eine gute Beschreibung - ein "männlicher" Duft nach Wald, wäre auch meine Interpretation. Mag ich! Der Fairness halber sei aber dazu gesagt, dass der Duft sicherlich polarisieren wird.

Mentha:
Minzöl gemischt mit Eucalyptus ergibt einen schönen Mix mit einem dezenten Kühleffekt. Wers aber wirklich kalt mag, wird zu härterem greifen müssen. Für mich "Warmduscher" aber genau richtig.
ich nehme dann auf 250ml 3 gramm CRystal MEnth:daumenhoch
 
Oben