Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Suche passende Bart/Haarschneidemaschine

Shaver666

New Member
Guten Tag.

Auf meiner verzweifelten und bisher erfolglosen Suche nach einem passenden Bart/Haarschneider für mich, wende ich mich nun an euch, in der Hoffnung zu Weihnachten das entsprechende Gerät zu besitzen um mich endlich vernünftig rasieren zu können.

Die letzten Jahre ärgere ich mich mit einen unsäglichen Teil, welches den Namen Bart/Haarschneider nicht im geringsten verdient hat, herum.
Das Teil hört auf den Namen BaByliss E880e Super Stubble und kann außer gut aussehen nichts, aber auch gar nichts.
Dafür ist er wasserdicht....
Ihr merkt, ich rege mich gerade auf..... :zeter1

Ich habe jetzt mehrere Tage im Netz gesucht und keine Maschine die meinen Vorstellungen entspricht gefunden.
Mein Wunsch wäre da etwas von Moser oder Panasonic.....leider sind die Teile die in Betracht kommen nicht wasserdicht.
Mir schwillt der Kamm wenn ich meinen 4 Tage Bart rasiere, trotz waschen, abreiben und co, danach mein T-Shirt anziehe und den ganzen Tag restliche Bartstoppeln von Shirt pflücke.

Meine Anforderung:
  • wasserdicht
  • professional line (also kein 10€ China Kracher, darf also auch 200 o. 300€ kosten)
  • Li-Ion Akku
  • Ladestandanzeige
  • lange Laufzeit ( mind 45-60 Minuten)
  • kurze Ladezeit (max. 1-2 Std.)
  • nicht so klobig
  • Schnittbreite max. 40mm
  • Schnittstellenänderung elektronisch (kein Drehrad, kein Schieberegler)
  • Schnittlänge ab 0,3 bis 4-5mm am Gerät, höhere Schnittlängen bis min 12mm mit Aufsätzen
  • geeignet für empfindliche Stellen (muss nicht, aber nice to have)

Vllt. habe ich bei meiner Suche den ein oder anderen Hersteller nicht auf dem Schirm und hoffe auf Tips von euch.

LG
Kurt
 

Navitimer

FdR-Pate
Ich kann den Philips Multigroom Series 7000 wärmstens empfehlen. Habe diverse Barttrimmer ausprobiert und jede andere hat gerupft oder unsauber geschnitten.
Der Trimmer ist sehr wertig und gut verarbeitet mit einem robusten, verstellbaren Aufsatz.

Die Klingen sind sehr scharf und vor allem genug schnell um den Bart sauber zu trimmen. Ein Ersatzklingenpaket gibt es ebenfalls für ca. 10 Euro.
 

Captain Future

FdR-Pate
Also wasserdicht engt das ganze schon sehr ein.
Und Profi Line mit elektrischer Verstellung würde sagen im Bereich Haarschneider ist Mau.
Ixh schneide selber meine Haare und habe einenWahl Magic Clip, der ohne Fehl und Tadel schneidet.
Aber.. Aufsätze in 1/8 inch Schritten dazu seitlichen Hebel zur manuellen Feineinstellung. Und nicht wasserdicht.
Und ich habe bewusst kein Akku Gerät, weil die nach Verschleiß des Akkus üblicherweise Müll sind. 3m Kabel reichen allerdings aus.
Wobei der Wahl tatsächlich eher nicht für den Bart gedacht sondern eher für den Kopf.
Bei der Summe deiner Anforderungen wirst du irgendwo Abstriche machen müssen.
 

Nightdiver

Pinselbauer aus Leidenschaft
Gold FdR-Pate
Hersteller/Händler
Wasserdicht ist tatsächlich ein Problem, dass die Auswahl extrem verkleinert.
Und warum nicht VOR dem Duschen die Maschine benutzen?
Ich habe seit rund 3 Jahren einen China-Kracher in Benutzung. um die 30€, 3-6-9-12-15-18mm Aufsätze, zusätzlich Feineinstellung, Akku hält locker 4 Stunden.
Ich schneide jede Woche Kopf und Vollbart auf 4mm und Lade das Teil alle 2-3 Monate mal. Für mich hervorragend angelegte 30€. Hatte vorher 12 Jahre einen Panasonic; der war lange nicht so gut.

 

Shaver666

New Member
Hallo Navitimer, hallo Jean-Luc ;-)

Dankt euch beiden für die Antworten.

Der Philips MG 7xxx kommt der Sache schon sehr nahe, jedoch geht da alles, so wie ich es jetzt gelesen habe, nur! mit den Aufsteckteilen. Mit 1, 2 und 3-5mm Aufsatz bin ich eben bei der Wunschlänge von z.B. 2,4 - 2,8mm wieder gear.....

"Jean-Luc", du hast da wahrscheinlich recht, wasserdicht und pro geht irgendwie nicht zusammen. Habe gerade mit einem Ausstatter fü Friseurbedarf gesprochen. Wasserdicht, no chance.

Der BaByliss den ich habe kann ja das alles....bis auf die Rasur.
Es ist zum auswachsen :(
 

Shaver666

New Member
Hi Nightdiver.

Ja, warum nicht VOR dem duschen rasieren.
Ich sags dir.....
Bevor ich nicht geduscht habe, bin ich kein Mensch......
Als Brillenträger, am Besten noch mit "verklebten" Augen vorm Spiegel herumturnen und rasieren, um dann nach der Dusche einen Aggress über eine evtl. misslungene Rasur zu bekommen....der Tag wär gelaufen. :eek:;)
 

Shaver666

New Member
@Navitimer:
Es ging mir darum , dass der Philips den du hast eben nicht mehr Zwischenschritte zwischen 1, 2 und 3mm zu haben scheint. Dass ein Aufsatz generell benötigt wird ist natürlich klar.

@Nightdiver
Das mit dem Spiegel war ja mit einem Augenzwinkern gemeint.
Nein, es ist eher so, dass ich mich unter der Dusche eben lieber rasiere weil ich mich unter der Dusche eben wohler fühle und alle leichter angehe.
Und, da ich schon ein wenig länger auf dieser Kugel lebe weiß ich auch ohne Spiegel wo der Rasierer hinwandern soll.
Wichtig ist ein sauberer Schnitt. Und wenn ich nach dem Duschen noch ein bis zwei Stricke nachziehen muss ist das o.k.

Btw.: Was haltet ihr eigtl. von dem Philips OneBlade Pro (Face + Body)? Bei dem muss zwar an dem Drehrad verstellt werden (das wäre aber für mich ein akzeptabler Kompromiss wenn alles andere stimmt) , aber dafür hat er ja noch mindesten die 2,5mm zw. 2 und 3 mm. Darüber hinaus soll man sich mit dem auch noch unfallfrei die Sxxkhaare rasieren können ...
 

Navitimer

FdR-Pate
Wenn du einen etwas dickere Barthaar hast ist der OnebBlade nicht brauchbar. Der geht nur gut für feinere Haare. Den Rest malträtiert er ziemlich.
 

Peter-1964

Member
Hallo,

Den OneBlade habe ich und ich bin sehr zufrieden mit dem Teil. Ich benutze ihne mit unterschiedlichen Längeneinstellungen für den Bart im Gericht und den Körper.
Der einzige Nachteil den er hat... ab uns zu braucht er ne neue Klinge. Kostet ein Dreier-Pack glaube ich um die 15 Euro.

Ansonsten kann ich nur gutes berichten

Peter
 

amfibia

Very Active Member
Hallo Kurt,

ich schneide mir seit fast 30 Jahren selbst die Haare mit wechselnden Maschinen. Meine bislang beste in der ganzen Zeit ist der Braun HC5050.
Kann nich nur empfehlen bin total zufrieden damit und wasserdicht isser auch.

Beschreibung findest du hier:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Beste Grüße

Sascha
 

Shaver666

New Member
Hallo ihr Lieben.

Ich bin hier noch eine Antwort schuldig.

Pünktlich zu Weihnachten brachte mir das Christkind in Form meiner Liebsten den Philips OneBlade Pro (Body und Face).
Um es kurz zu machen, ich bin begeistert.
Im Gesicht bin ich in 2 Minuten durch mit der Rasur und die Körperbehaarung lässt sich auch sehr gut entfernen.

Für mich taugt der neue Rasierer zu 100%

Beste Grüße
Kurt
 
Oben