Summer Break Soaps

Fehjo

Active Member
IMG_20200109_121324.jpg
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
ist ein Seifenhersteller aus den USA, der durch ein Ehepaar betrieben wird und neben Rasierseifen auf Talgbasis auch
Aftershaves und normale Seifen anbietet.
Beide arbeiten im Bereich Bildung und haben sich davon bei der Gestaltung und den Namen ihrer Seifen inspirieren lassen. Mir gefällt es, auch wenn es natürlich Spielerei ist.
So weit ich informiert bin haben sie auch vor einiger Zeit auf eine neue Seifenbasis umgestellt, da kann ich aber nichts zu sagen, da ich die alte nie unter dem Hobel hatte.
Hier geht es also um die aktuellste Version.

Der Preis deckt sich mit den meisten anderen kleineren US Herstellern. Für 16 USD gibt es knapp 115 g.
Bei mir ist die Bell Ringer im Einkaufskorb gelandet und ich konnte sie jetzt schon ein zwei Mal testen.
Geliefert wird die RS in einem Plastiktiegel, der ausreichend dimensioniert ist.

Inhaltsstoffe: Stearic Acid, Beef Tallow, Glycerin, Coconut Milk, Aloe Vera Liquid, Water, Potassium Hydroxide, Shea Butter, Grapeseed Oil, Coconut Oil, Sunflower Oil, Kokum Butter, Yogurt Powder, Castor Oil, Sodium Hydroxide, Fragrance/Essential Oil, Lanolin, Jojoba Oil, Tocopheryl Acetate, Bentonite Clay

Laut Hersteller soll die Seife prädominant nach Grapefruit und Mango riechen. Also eine sehr fruchtige Angelegenheit.
Dazu kommen Orangen, Lindenblüten, Kamille, Moschus, Zitrone, Grüner Apfel und Zucker.

Ich als Geruchsbanause rieche Mango, reife und schwere Mango allerdings, was vielleicht durch den Zucker kommt.
Ich hatte auf einen etwas frischeren Geruch gehofft, mag den Duft aufgeschäumt trotzdem sehr gerne. Die Duftstärke würde ich im Mittelfeld ansiedeln.

Schaum und Rasureigenschaften empfand ich als gut, der Schaum war sehr fett und deckte sich von den sonstigen Eigenschaften mit denen anderer US Rasierseifen auf Talgbasis
, d.h. etwas mehr Verbrauch wenn man eine Schaumschlacht möchte, aber auch bei normaler Seifenaufnahme knapp ausreichend für 3 Durchgänge (im Gesicht geschäumt).
Dabei am Anfang eher Fett und kompakt und wird erst durch ordentlich Wasser zu einem voluminöseren Schaum. Also jeder wie er es gerne hätte.

Früher oder später möchte ich auf jeden Fall noch die Cannonball von Summer Break Soaps testen.
 

Der König

FdR-Pate
Schöne Beschreibung dieser Rasierseife.

Ich habe auch die beiden genannten Seifen und ich bin sehr zufrieden mit den Rasiereigenschaften.
Ein schöner, gut gleitender, schützender und pflegender Schaum gibt dieser Seife.

Ich finde den Geruch des Bell Ringer nicht zu schwer wie Mango, denn die Mischung mit Grapefruit gibt dieser Seife eine frische Note.

Die Cannonball hat mich mit der Beschreibung eines tropischen Tages im Schwimmbad zunächst völlig auf den falschen Fuß gesetzt.
Es erwartet Sie ein süßer Geruch von Eis, Sonnenbrand, Limonade an einem Waldbad.
Allerdings, wie ich schon sagte, dass der Waldbad in dieser Seife mit gechlortem Wasser gefüllt ist und man riecht das zuerst und deshalb kann man die süßen Noten riechen. aber es ist klar, dass es ein ganz besonderer Geruch ist.

Die Rezension, die ich auf dem englischen Schwesternforum für diese Seife geschrieben habe, lautet wie folgt:

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 
Oben