Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Unbekannter Hobel

kube

Active Member
Hi,

Kann mir jemand weiterhelfen, was das für ein hobel sein könnte?
IMG-20180517-WA0004.jpg


Danke!
 
Habe leider nur dieses eine Bild. Den Hobel hat sich ein Freund bestellt... Wenn er ihn hat kann ich mehr Bilder einstellen.
 
Frage an die Hobel Experten unter uns .
Kennt jemand die Marke dieses Hobels beziehungsweise ist das ein Punktal der Name sagt mir nicht .
Auf jeden fall scheint er recht alt zu sein.
image1-117.jpeg
image0-125.jpeg
 
Also, öffnet man unter DE Hobel der DE Hobel Index, und scrollt herunter zur P, dan findet man da schon was über Punktal ;)
@efsk Erstmals vielen Dank das du als Hobel Experte deine kostbare Zeit für einen Messerschwinger opferst.
Ich habe mich auf dein Anraten hin ca 70 Seiten bis Punktal durchgewühlt ,mein Gott habe nicht gewusst das es so viele Hobel gibt.
Die Punktal die ich sehe schauen nicht so aus wie meiner aber egal weil Punktal in der Schachtel steht wird auch Punktal drin sein;).
Nochmals danke für deine Mühe.
 
Immer gerne, obwohl es einfacher geht. Wie bei die Messer gibt es ein Index. Das ist der erste Post unter DE Hobel, HIER. Eigentlich habe ich die gemeint.
Das dein Hobel noch nicht in die Punktal Faden zu finden ist bedeutet nicht es ist keins, obwohl es das schon bedeuten kann. Hat der Hobel selber keine Markierungen ist es öfter mal schwierig. Es ist aber kein deutlicher Mismatch, also wann hier Punktal in der Schachtel steht wird auch Punktal drin sein :)
 
Danke ,damit kann ich schon mal was anfangen.Der Hobel wurde anscheinend sehr oft benutzt das Gewinde greift erst im letzen Dreh ,für mich ein Zeichen von unzähligen gebrauch ,also ein Hobel mit richtiger Vergangenheit und somit „Wertvoller".
 
Der Hobel wurde anscheinend sehr oft benutzt das Gewinde greift erst im letzen Dreh ,für mich ein Zeichen von unzähligen gebrauch ,also ein Hobel mit richtiger Vergangenheit und somit „Wertvoller".
Es könnte aber auch sein, dass Kopf und Griff nicht zusammen gehören.
Ich bin alles andere als ein Kenner alter Hobel, aber auf Punktal hätte ich irgendwie nicht getippt.
 
Zurück
Oben