Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Was ist mit Revisor?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

maki72

Very Active Member
Liebe Forengemeinde,

nachdem ich oft in von Langeweile geplagten Nachtstunden auf der Revisor-Seite stöbere, und mir da quasi Appetit hole, fiel mir auf, dass es hier noch keinen Thread dieses Herstellers gibt.

Liegt das daran, dass die Messer niemand hat bzw. haben will, oder eher daran, dass Revisor schlicht nicht im Focus ist?

Ich bestelle mir mal eins, weil ich nun nicht mehr widerstehen kann, und würde mich freuen, wenn jmd., der vielleicht schon eines oder welche besitzt, mal etwas über die Messer schreiben könnte.

Grüßle
 

Paula

Very Active Member
Ach, gefallen würden mir die schon. Ich laufe nur lieber über den Flohmarkt oder schaue, ob ich budgetschonend bei ebay etwas schnappen kann. Auf Deinen Bericht bin ich aber schon gespannt. Was schwebt Dir denn so vor?
 

maki72

Very Active Member
Zunächst bitte ich um Entschuldigung und um Löschung dieses Themas.
Asche auf mein Haupt, aber gerade habe ich den Strang durchforstet und den o.g. Faden nicht gesehen.

Es wurde ein 6/8 mit Büffelhorngriff und Erlbremse ;)
Flohmarkt ist wesentlich günstiger, aber die Böker mit denen ich liebäugle doppelt so teuer fast.
Manchmal muss das sein :D
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Alles kein Problem, hat mich auch daran erinnert das ich mal mein kleines 4/8 Revisor fotografieren könnte. Auch wenn es nichts besonderes ist.
Aber vieleicht führt es ja auch dazu, dass der ein oder andere Revisorbesitzer vieleicht mal sein 8/8 ablichtet und vorstellt. Das sind dann schon Augenweiden :D
 

maki72

Very Active Member
Die Seite ist für mich sowas ähnliches wie Chefkoch und Lecker wenn ich hungrig bin... ;)
Auch die NOS anderer Hersteller sind mega!
Messerporno :D
 

EasyRider

Very Active Member
Ich habe von Revisor von 5/8 bis 8/8 je ein Exemplar (waren Teil eines 12 Messer umfassenden Konvoluts, das ich vor knapp zwei Monaten erstand). Da der Verkäufer, der selbst nicht schärfte, sie bei einem wahren Meister seines Faches auf Rasurbereitschaft bringen ließ, verfügen alle meine "Revisoren" über eine vorzügliche Schärfe. Das 7/8 und das 8/8, die auf einem Nakayama Maruka Suita gefinisht wurden, kann ich guten Gewissens sogar eine überragende Schärfe attestieren. Allein gemeinsam ist, dass sie handwerklich solide verarbeitet sind, sehr sanft und gründlich rasieren (vor allem die beiden Großen) sowie ausgesprochen leicht zu führen sind. Das 5/8 ist seit rund drei Wochen bei einem Freund, der damit die Messerrasur erlernt und damit - obwohl es einen spanischen Kopf hat - bestens klarkommt.

Fazit: Ich möchte meine "Revisoren" nicht mehr missen! Sind sie doch gutmütige Arbeitstiere, die hervorragend ihren Job machen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben