Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Wie fotografiert/verkauft man am besten Rasiermesser?

Trader history for dirk (0)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dirk

Gründer FdR
Admin
Wie bei allen Inseraten, ist es leichter etwas mit aussagekräftigen Bildern zu verkaufen als ohne Bilder oder nur Bilder, auf denen keine Details zu sehen sind

Lieber zuviele Bilder als zu wenige. Mit den aktuellen Smartphones sollte das kein Problem sein.

Ja, das ist etwas Arbeit, aber ihr wollt ja auch verkaufen, oder etwa nicht?

Bitte achtet darauf, daß das, was Ihr zeigen wollt auch scharf abgebildet ist. Ein unruhiger Hintergrund kann ganz leicht den Autofokus des Handies verwirren. Oder nicht genügend Mindestabstand zum Rasiermesser. :eek:

Bei Rasiermessern will man immer die Vor- und Rückseite in Nahaufnahme sehen, den Erl, den Schaft (der Griff) und natürlich ein Bild von vorne, um den Schliff (vollhohl, halbhohl, 3/4 hohl, derb etc.) zu erkennen.

(Dafür einfach von einem Weinkorken etwas abschneiden und den zwischen Erl und Griff klemmen, damit die Klinge weit genug aufgeklappt ist. Das ganze zwischen zwei Marmeladengläsern o.ä. einklemmen, damit es nicht seitlich kippt.

Ein Beispielfoto für von vorne für den Schliff:

IMG_20190324_211004.jpg


Ein anderer sehr wichtiger Punkt neben den ganzen normalen Bildern ist die exakte Bestimmung der Größe eines Rasiermessers.

Hier empfiehlt es sich, mehrere Angaben zu machen.

1. Angaben in mm über die Länge der Schneide, die Breite der Klinge (gemessen vom Rücken des RM bis zu seiner Schneide) und die Dicke des Rückens,

2. Fotos von Deinem Rasiermesser auf der schon vorher ausgedruckten FdR Rasiermessertabelle liegend.

Dabei kommt es darauf an, daß Du das RM richtig auf den Ausdruck legst und vor allem den Ausdruck richtig gemacht hast :eek:




Wie misst man die Klingenbreite bei Rasiermessern?

Downloade das PDF von hier. Ist dort alles genau beschrieben. Schalte im Druckmenü die Option Grösse anpassen aus!

Hier 2 Beispielbilder, wie das RM auf die Linie gelegt wird und dann nach rechts geschoben wird, bis die Schneide die schräge Linie kreuzt.

So sieht der Ausdruck ohne RM aus:

IMG_20190326_142241.jpg

So legt man das Messer an. Den Rücken mit seinem Auflagepunkt auf die horizontale Linie:

IMG_20190326_142451.jpg
Dann das Messer so lange nach rechts schieben bis die Schneide die schräg abfallende Linie kreuzt.

Der Schnittpunkt ist in diesem Beispiel hier bei 5/8.


Bilder unbedingt hier direkt auf unseren Server hochladen. Siehe hier.
 

dirk

Gründer FdR
Admin
Ich habe jetzt noch eine bessere Methode entdeckt, den Schliff von vorne mit dem Smartphone zu fotografieren.

Man klappt das RM einfach ganz aus (180 Grad), legt es auf den Rücken und macht das Foto.

Das einzige Problem ist der Autofokus des Smartphones.

Auch dafür gibt es eine Lösung. Man nehme einen Zahnstocher und legt ihn vor die Spitze des Messers auf den Tisch.

Wichtig ist, dass der Zahnstocher wirklich vor der Spitze des RM ist, nicht unter der Spitze. Sonst wird die Spitze nicht auf dem Bild scharf abgebildet. Lieber 2-5mm noch bevor die Spitze anfängt. Da muss man etwas experimentieren.

Durch die helle Holzstruktur des Zahnstochers hat der AF des Handies es sehr einfach, auf den richtigen Punkt scharfzustellen.

So sieht das dann aus:

IMG_20190408_104343.jpg

Je nachdem wo bei Euch im Handy die Linse ist, einmal querformat oder auch das Handy auf dem Kopf stehend ausprobieren, um die beste Perspektive zu erwischen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben