Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

A. Vedel , Thiers

The Celebrated

Very Active Member
Ich meine irgendwo gelesen zu haben, daß Vedel eine der Marken ist die Thiers Issard sich ähnlich Dovo einverleibte? Wie auch immer, konnte ich ein ansich sehr schönes Modell des Herstellers ergattern. Als es ankam gab es allerdings eine herbe Enttäuschung. Etwa 5mm vorm Doppelansatz war die Klinge ca 6mm eingerissen.

43648040gh.jpg


43648041zb.jpg


43648042nr.jpg


43648043ew.jpg


Auf den Angebotsfotos sieht man das bloß auf dem letzten Foto, wenn man es weiß und einen Ausschnitt macht:

43648045ix.jpg


43648046oz.jpg


Ich schrieb den Verkäufer zwecks Rücksendung an, die nach Italien aber deutlich teurer wäre als von dort hierhin, also schrieb er ich könne es behalten. Mit dem Dremelähnlichen Bosch Akku Rotationswerkzeug und einem Zylinderförmigen Schleifpapieraufsatz habe ich es geschafft das Ganze zu kaschieren und so immer noch ein recht schönes Messer zu bekommen und hey, für lau....
Geholfen hat natürlich das eh schon große Daumenloch, dessen Radius ich quasi bloß nach vorne erweitern mußte. Mit normalem erl wäre es schwierig geworden, bzw. hätte es so bescheuert ausgesehen, daß ich es wohl verschenkt hätte. Ich mag keine Messer die nach Bastelarbeit aussehen, sorry, aber Geschmackssache.
Das Messer ist ansich ein ganz tolles Teil mit wunderschönem Zierrücken mit klasse Feilarbeiten. Beim Kopf bin ich mir nicht sicher ob da schon jemand rumgedocktert hat, denn der hat Schleifspuren. Französisch etwas untypisch ist es sehr dünn ausgeschliffen und mißt samt Rücken 13/16" und ist übrigens rasurscharf so daß ich es gleich ausprobieren werde. Der Kleil löst sich irgendwie auf, die Schalen scheinen aus Zelluloid? Sie haben schöne Einlagen und Zierbänder. Insgesamt ist es natürlich sehr schade, daß solch ein rasurhistorisches Kleinod nicht mehr Original ist, aber ich denke mal ich habe es soweit hinbekommen, daß mancher wohl denken wird das gehöre sich so.

43648049es.jpg


43648050xl.jpg


43648051la.jpg


43648052kd.jpg


43648053ad.jpg


43648054hi.jpg


43648055aj.jpg


43648056pa.jpg


43648057ub.jpg


43648058jd.jpg


43648059nd.jpg


43648060zp.jpg
 
Oben