Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

BULLDOG

rotie74

FdR-Pate
BULLDOG ist eine englische Pflegeserie für Männer, welche es z.B. beim DM zu kaufen gibt. Unter anderem ist auch ein schönes Aftershave Balsam im Programm enthalten, welches preislich bei ca. 5 Euro liegt.

Das ASB wird in einer auf dem Kopf stehenden Kunststoffflasche angeboten, welches sich mit leichten Druck sehr gut dosieren lässt:

Bulldog512.jpg


Es ist sehr ergiebig, so dass eine kleine Menge reicht, um den gesamten Rasurbereich zu pflegen.
Das ASB ist leicht cremig und zieht sehr schnell ein. Die Gesichtshaut entspannt sich dabei ohne Brennen. Nach der Anwendung fühlt sich die Haut sehr gepflegt an. Eventuelle Rasurreizungen,wie leichtes Jucken oder Brennen sind bei mir nach kürzester Zeit verschwunden.

Das Balsam hat einen sehr dezenten Duft, welcher einige Zeit leicht wahrnehmbar ist. Es ist mein persönliches Lieblings-ASB, von dem ich mir einen kleinen Sicherheitsvorrat angelegt habe - man weiß ja nie, wie lange es noch in der Form zu bekommen ist. ;)
 

Samael

Active Member
Das Bulldog ASB ist echt genial.
Der Duft ist dezent, verfliegt schnell und beißt sich auch nicht mit eventuell danach aufgetragenen Parfums. Das Bulldog kommt bei mir vor allem dann zum Einsatz wenn die Rasur mal nicht nach Plan verlief und die Haut schnell und effektiv beruhigt werden muss.
Mit Vorräten bei Bulldog Produkten wäre ich vorsichtig. Aus irgendeinem Grund halten sich die nicht lange und kippen schnell um. Ist mir schon bei einer Tube Feuchtigkeitscreme, einer Tube ASB und einem Gesichtswaschgel passiert.
 

Samael

Active Member
Beim ASB war von Anfang an so, da es als Restposten in einem Rewe hier in der Nähe wohl schon ziemlich lange stand. Bei der Feuchtigkeitscreme und dem Waschgel hat es ungefähr ein 3/4 Jahr gedauert.
Gelagert wurden alle drei im Badezimmer, möglicherweise lässt sich das Ganze bei kühler und trockener Lagerung aufhalten/hinauszögern.
 

rotie74

FdR-Pate
Oh, das ist ja nicht besonders lange. Dann bin ich ja mal gespannt, wie lange das ASB bei mir hält.
 

Sahra

Very Active Member
Es ist gut möglich, dass die Bulldog-Produkte nicht so lange halten, weil sie keine Parabene enthalten. (Laut INCI enthält das ASB keine Parabene.) Die Kosmetikindustrie tut diesen Mist, der möglicherweise zeugungsunfähig macht und Krebs verursacht, nicht in die Flaschen und Tuben, um den Konsumenten zu ärgern, sondern damit ihre Produkte möglichst lange halten. Ich stelle selber gelegentlich Kosmetika her und kenne das Problem. Man kann die Lebensdauer seiner Produkte verlängern, in dem man Vitamin E hinzufügt (ein natürlicher Konservierungsstoff) oder sie in Trockenform herstellt. Ich habe zum Beispiel ein Zahnpulver auf Lager, aber auch Shampoo, Pflegespülung und seifenfreie Waschstücke kann man komplett ohne Wasser anrühren. Bei Sachen, bei denen dies nicht so gut geht, muss man nur kleine Töpfe machen und den Inhalt nach dem Öffnen zügig verbrauchen.
 

947

Very Active Member
Ich möchte mal die Gelegenheit nutzen und hier die Werbetrommel für die ausgezeichnete Bulldog Original Feuchtigscreme schlagen.
Nutze diese seit langer Zeit als Gesichtscreme, nachdem ich diverse Cremes durchgetestet hatte. Mir gefällt vor allem die gute Pflege, der tolle Duft und das sie schnell einzieht.
Zu bekommen ist sie bei dm für momentan 5,95 Euro.

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

Fynn1177

Very Active Member
Ich nutze die Feuchtigkeitscreme auch, lieber noch als das Aftershave Balsam oder andere Produkte.
Hat wirklich eine sehr gute Pflegewirkung. Gut verträglich und relativ schnell einziehend. Was will Mann mehr?
 

BrunoColtello

Very Active Member
Auch ich möchte mal eine Lanze für bestimmte BULLDOG-Produkte brechen.

Seit einigen Monaten besitze ich einigen Vorrat an ASB, Feuchtigkeitscreme, Peeling und Rasiergel. Bisher ist mir noch keines verdorben - soweit mir bekannt! Die leichte Verderblichkeit ist an sich ein Zeichen für ziemlich saubere, natürliche Inhaltsstoffe und stellt für mich eine Mahnung dar, meine Vorräte möglichst kühl zu lagern. Ich kann das nur jedem empfehlen!

Meine eigenen Erfahrungen mit den Produkten sind durchwegs positiv, nur das Rasiergel begeistert mich nicht so. Die Gleiteigenschaften können z. B. mit einem RG von Somerset's nicht mithalten. Außerdem ist meine Haut hinterher immer ziemlich entfettet. Um es nach und nach zu verbrauchen, verwende ich es daher nur noch als Zusatz zu bestimmten RS, um den Schaum etwas schlotziger zu machen.
 

947

Very Active Member
Wer die hervorragende Bulldog Original Gesichtscreme einmal testen möchte, hat jetzt über Rossmann die Gelegenheit dazu. Momentan bekommt man über die App 30% Rabatt (und die 10% gebe es ja auch noch obendrauf).

Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
 

Samael

Active Member
Bulldog hat eine neue Linie rausgebracht.
5262018192353.jpg

Dazu gibt es dann noch eine entsprechende Feuchtigkeitscreme. Gefunden habe ich sie bei uns im dm. Ich werde nach den Tests aufjedenfall hier im Thread berichten
 

rotie74

FdR-Pate
Hey, das ist ja mal ne nette Überraschung :):daumenhoch
In den Produkten ist Hamaelis verarbeitet worden - nicht schlecht. Vielleicht hole ich mir mal die Feuchtigkeitscreme.
Wenn das ASB rauskommen sollte, wäre das auch einen Versuch wert.
 

BrunoColtello

Very Active Member
Um sich Enttäuschungen zu ersparen, sollte man bereits im Laden mal eine Geruchsprobe des jeweiligen Produkts nehmen. Zumeist sind sogar Testfläschchen vorhanden. Die BULLDOG-Produkte sind nämlich wegen dem Schwerpunkt auf "Natürlichkeit" und "Hautverträglichkeit" entweder gar nicht oder nur äußerst zart beduftet.
 

rotie74

FdR-Pate
Das kann ich bestätigen. Bei BULLDOG geht es um die Hautpflege und weniger um Beduftung. Wer eine Duftbombade sucht, sollte definitiv zu anderen Produkten greifen (z.B. zum 1881 AS). Alternativ kann man natürlich auch ein passendes Parfum oder EdT zusätzlich auftragen. ;)
 

947

Very Active Member
Kann mich da nur wiederholen: Sehr gute Produkte - ich nutze vor allem die Original Feuchtigkeitscreme :daumenhoch
 

maki72

Very Active Member
Dito!
Die Creme ist Top. Zieht total schnell und ohne Rückstand ein. Und fettet kein bisschen. Für mich optimal, weil ich das überhaupt nicht mag.
Die allereinzigste nach deren Gebrauch ich mir nicht die Hände wasche.
Der Geruch ist für mich unspektakulär - ebenfalls kein Nachteil.

Grüßle
 

maki72

Very Active Member
Heute habe ich das erste Mal die Feuchtigkeitscreme "für reine Haut" benutzt. Hervorgehobene Inhaltsstoffe sind ja wie oben schon geschrieben, Hamamelis (ist das die oft gepiesene Witch-Hazel?), Weidenrinde (Acetylsäure wohl) und Wachholder, der duftmäßig zumindest ein bischen hervorsticht.

Ob ich nun reinere Haut bekomme, weiß ich noch nicht ;) , aber die Creme hat ähnlich positive Eigenschaften wie die originale Feuchtigkeitscreme auch, nämlich sie hinterlässt meine Haut mit einem gepflegten Gefühl, und zieht sehr schnell und v.A. rückstandslos ein.
Wenn man die "Original" mag, sollte man die Reinhaut-Variante auch mal probieren. Nicht zuletzt wegen des dezenten Dufts.
 

rotie74

FdR-Pate
Ich habe mittlerweile beide Feuchtigkeitscremes probiert und bin begeistert. Beide ziehen sehr schnell ein und pflegen die Haut optimal.
Die Original hat den gleichen Duft wie das ASB.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Das Bulldog ASB habe ich jetzt auch seit geraumer Zeit und verwende es, wie alle ASBs (so vile habe ich ja nicht) immer nachdem ich ASL aufgetragen habe, sofern ich etwas bedarf an "mehr Pflege" nach der Rasur verspüre, was eher in der kalten Jahreszeit vorkommt.

Insgesamt kann ich mich über das Bulldog nicht wirklich beklagen. Na gut, es dürfte etwas Menthol drin sein aber das kann man ja auch selbst erledigen. Besonders schätze ich an dem ASB, dass es sofort einzieht und nicht nachfettet. Fettige Finger sind mir ein Graus und mich kann man mit fertigen Cremes wirklich "jagen". Nicht so beim Bulldog. Der Duft ist halt unspektakulär aber angenehm. Einen Hauch von Sandelholz nimmt man noch war, aber halt in der cremigen Variante. Dezent und jedenfalls nicht unangenehm. Die Pflegewirkung ist auch gut und die Haut wird nach der Rasur auch gut beruhigt... Aber.... bevor sich bei mir die Haut beruhigt, verspüre ich unmittelbar nach dem Auftragen des Bulldog ein leichtes "juckendes Brennen" im Gesicht, was auch 1-2 Minuten anhält. Jetzt nicht so, dass ich es gar nicht mehr verwenden könnte, aber es stört halt. Insofern wird es wohl aufgebraucht werden, aber Nachkauf kommt für mich wahrscheinlich eher nicht in Betracht.
 
Oben