Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

C. W. Engels, Engelswerk u. a., Solingen-Foche

Grognar

Active Member
Hier ein Hersteller, der nicht fehlen darf

Ich zitiere archivingindustry.
C.W. Engels, Engelswerk. Solingen-Foche: Focher Strasse 30-34 in 1939. Brand names: 'C.W.Engels' (1909), 'Engelswerk' (1909), 'Küchenfee' (1905), 'Nestor' (1908), 'Pilatus' (1908 and 1911), 'Zenit' (1907).

Ich fand mal ein 14er durch einen Zufall. Ein Messer zum niederknien.
Herausragender Stahl.
2015-11-14 19.06.04.jpg 2015-11-15 11.56.10(1).jpg 2015-11-15 11.56.36.jpg
Das Heft wurde mittlerweile durch ein schönes Wacker Heft aus schwarzen Horn ersetzt.
 

Paula

Very Active Member
Ich habe da mal rumrecherchiert, die Firma C.W. Engels ist sogar noch älter als die obigen Angaben.

Ich fasse die Infos der Links unten kurz zusammen:

Wörtliches Zitat aus Wikipedia:
"Abseits städtischer Bebauung hatten sich im 19. Jahrhundert an der Foche die Unternehmen Rauh, Engels und Gottlieb Hammesfahr niedergelassen" [1]

Sinngemäß wiedergegeben:
"Im Alter von 24 Jahren eröffnete Emil Engels gegen Ende des 19. Jahrhunderts sein eigenes Werk. Bereits im Jahr 1893 gab es eine 43-seitige Preisliste und im Jahr 1898 schon ein Preisbuch mit 320 Seiten. Im Jahr 1899 wurde die Firma "C.W. Engels" in "ENGELSWERK C.W. ENGELS Solingen Foche" umbenannt.

Neben 180- 200 Arbeitern und Angestellten, die im Werk selbst arbeiteten, waren noch viele hundert Arbeiter für das Engelswerk in Heimarbeit beschäftigt." [2]

Die Firma gibt es sogar heute noch, sie stellt aber keine Rasiermesser her, sondern verkauft Schußwaffen, Koch-, Taschen- und Jagdmesser in Frankfurt am Main. Nach eigenen Angaben auf der Homepage gibt es die Firma schon seit 1884. Der heutige (2018) Eigentümer heißt Andreas Engels und das Markenzeichen, ein Engel der ein verziertes "S" festhält ziert noch heute die vertriebenen Messer .[3]

[1]
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

[2]
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

[3]
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!


o_O Natürlich schreibe ich das nicht einfach nur so. Mir ist ein C.W. Engels #35 in die Hände gefallen. Ich arbeite es erst noch auf, bevor ich es hier zeige. Da ich aber gerade am recherchieren war, dachte ich mir, ich könnte die Infos zum Hersteller auch gleich posten.
 

Riddick

Active Member
Es ist einfach toll zu sehen was alles dabei rauskommt wenn alle zusammen Recherche betrieben. Respekt + vielen Dank für das zusammentragen der ganzen Hintergrundinformationen.

Habe auch ein paar „Engel“, supersanfte Rasierer. „Singen“ richtig schön bei der Rasur, obwohl nur >5/8“ groß. Spricht für das Können der damaligen Schleifer...sowas findet man heute nur noch selten...

P.S.: manche Dinge waren damals doch „besser“;)
 

Paula

Very Active Member
Hier das oben erwähnte C.W. Engels Nr.53 mit Klinge aus magnetisiertem Stahl und vermutlich nachträglich erneuerten Holzschalen.
20190209_090359.jpg

Die Punze mit Firmennamen und dem Engel.
20190209_090200.jpg

20190209_090032.jpg

Der Rost ist zwar weg und das Messer steht blendend da, aber vor dem Schärfen und der ersten Rasur stehe ich noch vor der Aufgabe, eine krumme Holzschale wieder gerade zu bekommen.
20190209_085907.jpg
 

Nachbar

Active Member
Interessant das bei den 53ern die Schriftarten unterschiedlich sind. Magnetisiert mit ie hab ich auch schon gesehen.

Unscheinbar aber gute Rasierer die Engelchen


@Brille, bei allen Messern tolle Fotos, wie ein Profi.
 

VAnice

New Member
Moinmoin
Ich bin noch ziemlich frisch was rasiermesser angeht- hab durch zufall auch ein ( zwar ziemlich stark zurückgeschliffenes) -aber irgendwie besonderes C.W. Engels gefunden- hab mich sofort in das Teil verliebt, nur habe ich keinerlei Geschichte dazu,da der Vorbesitzer auch keine Ahnung hatte.
MEINE FRAGE- kann mir iiiiiiirgendeiner von euch eventuell eine Referenz zu dem Messer geben-also ob schonmal gesehen mit der eckigen Griff Form,etc, oder sonstige Informationen anhand denen ich rauskriegen könnte wie alt genau mein schätzlein ist:3 weil mit meinem eigenen Latein bin ich da am ende:9
Ich bedanke 20200502_174054.jpg 20200502_174011.jpg 20200502_173936.jpg mich schonmal, grüsse:÷
 
Oben