Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

CRystal MEnth - Mentholkristalle

kaidecologne

Moderator
FdR-Pate
Gerade auch im Sommer ein beliebtes Allzweckmittel.
Aus aktuellem Anlass - ich überdosierte eine kleine Mischung Agua Balsamica - frage ich mich (euch), wie ihr es mit der Dosierung haltet. Pi mal Daumen, oder mit der Briefwaage dosiert?
Und für welche Zwecke nutzt ihr die Kristalle, nur für die Mentholisierung von Rasierwässern?
Ich hatte mir mal einen Liter Leitungswasser vorgekühlt, um damit Schaum zu schlagen, was recht gut funktionierte.
Also: wann, wieviel, wofür?
Bin gespannt.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Ausschließlich für Rasierwasser...

Dosierung bin ich etwas "freaky". Meine Briefwage hilft nichts, da sie nichts unter ein Gramm misst und ein Gramm Mentholkristalle auf 100ml Rasierwasser bekämpft zwar jeden Rasurbrand, aber eher um den Preis des Gefrierbrandes:D Also nehme ich mir meine Mentholkristalle und Reihe die max 1mm dicken an ein Lineal auf etwas 10cm (wenn da dickere dabei sind, zB. 2 mm, dann nehme ich halt einen cm für jeden davon weniger). Die gereihten Kristall kommen dann ins ASL, ein mal kurz geschüttelt, damit keine am Inneren Flaschenhals kleben bleiben und über Nacht zum Auflösen stehen lassen. Kühlung bei mir etwas mehr als Floid Metolado Vigoroso - gerade erst Gestern Abend wieder mit einer neuen Flasche Tüff Nr1 Senitiv gemacht - passt..:weihnachtsmann_grins
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Ich habe mir ein türkisches Zitronenwässerchen mit Kristallen versetzt und davon im Sommer immer ein kleines Sprühfläschen einstecken. Ein kleiner Spritzer in den Nacken oder auf den Hals erfrischt da auch unterwegs ein wenig und der Zitronenduft ist nicht lange wahrnehmbar.

Die Dosierung habe ich recht einfach gehandhabt, solange immer ein Kristall mehr rein bis es gepasst hat. Bei 70% Alkohol löst sich das Menthol recht schnell auf.

Grünes Tüff will ich auch schon länger mal mit Menthol versetzten, nur finde ich aktuell meine Kristalle nicht, Umzugsbedingtes Chaos im Lager. :cool:
 

efsk

The Music was Thud-like
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate

Ad 1) gar nicht lange. Beim zweiten Versuch passte es. Vorher hatte ich es mit 5cm versucht:D

Ad 2) hammer...:rofl dann hätte ich mir ja gleich das CrystalMenth in Pulver holen können + Feinwage. Denn mir dem Pulver kannst du nur noch Linien ziehen:hinterherjagen1
 

kube

Active Member
Ich habe bis jetzt nur einen Versuch gemacht, mit Speick ASL.
Als ich eines Abends gut angeheitert nach Hause gekommen bin, habe ich voller Übermut ca. 3-4 g Menthol im Speick versenkt, was die totale Überdosis war.
Anfangs war es... anstrengend... Aber man gewöhnt sich daran.Jetzt ist es gut für eine starke, knackige Erfrischung und jeder Rasurbrand wird im Ansatz vernichtet ;)
Wobei mir noch immer jedes Mal die Augen tränen...
 

Hobelruhri

Very Active Member
Ich habe soeben eine Flasche Tüff sensitiv mentholisiert und bin darauf gespannt wie sich das morgen früh anfühlen wird.
Ebenfalls 10 cm, allerdings waren die Kristalle zum teil etwas dicker.
In der Tüte die ich bestellt hatte waren die Kristalle in allen Größen und zum Teil auch in Feinstaubform. An den Fingern hatte ich wohl noch etwas und habe mir ins Gesicht gefasst. ---- Erfrischend. Glücklicherweise nicht ins Auge oder so etwas.
 

Boernie

Active Member
So ein Tütchen Mentholkristalle habe ich mir jetzt auch besorgt.
Ich frage mich gerade, ob man die Dosierung nicht vereinfachen kann.
Könnte man die Kristalle nicht einfach in Ethanol auflösen? Wenig Ethanol und so viele Kristalle rein wie der Alkohol aufnimmt. Also eine stark gesättigte Menthollösung?
Diese Lösung könnte man dann tropfenweise dosieren oder mit einer Spritze ml genau dosieren. Z.B. für After Shave oder auch für Balm.
Was meint Ihr dazu?
 

THF

Very Active Member
Ganz schlechte Idee, da Ethanol ja nur Reinigungsalkohol ist.
Ich würde da Isoprop nehmen und zwar den 99,9%igen.
Also jetzt nur zum Kistalle auflösen und dann irgendwo anders reinkippen ganz schöner Aufwand.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate

Hab ich übrigens mal ausprobiert in Bulldog ASB und auch in Cella ASB. Funktioniere in beiden hervorragend. Also wenn man einmal ein ASB hat, was nicht ganz passt, ein paar Kristalle können da schon den Unterschied zwischen "Aufbrauchen" oder "gleich in die Tonne" machen. ;) Nochmals danke für den Tipp.
 

Rotznase

FdR-Pate
Alternativ geht auch hochprozentiger unvergällter Weingeist aus der Apotheke. Dampfer lösen die Kristalle gern darin auf.

Gruß
Michael
 

Boernie

Active Member
Habe mal nachgesehen was ich noch so im Keller vorrätig habe:
Isopropanol 98-100%
und
Ethanol 99 %, vergällt 1% MEK

Letzteres schließe ich mal aus wegen der Vergällung

Kann ich Isopropanol nehmen oder doch lieber reinen Ethanol (Weingeist) nehmen?
 

Batou

Very Active Member
Reines Ethanol bekommst du in der Apotheke. Du benötigst ja nur eine kleine Menge. Ich würde mir das direkt in eine Flasche mit einer Pipette füllen lassen denn die benötigst du um die Mischung gut dosieren zu können.
 

Orcus

Active Member
Mische die Kristalle 1:1 mit hochprozentigen Weingeist. Das funktioniert super. Dan würde ich Dir raten von dieser Mischung erstmal höchstens 0,5ml auf 100ml AS zu geben. Das hört sich sehr wenig an aber Menthol ist sehr hoch konzentriert. Wenn es nicht kühl genug ist würde ich in 0,1 ml Schritte steigern. Ich spreche aus Erfahrung. Nach kühl kommt definitiv brennen. Mindestens wie eine heftige Wärmesalbe. Und der Versuch das dann abzuwaschen führt zu noch mehr brennen.
 
Oben