DE Hobel für Anfänger (Feather Popular vs. Rockwell 6c vs.Razorock Babysmooth)

bogdanopolis

New Member
Liebe Forengemeinde
erstmal vielen Danke für alle Antworten und Meinungen!
Hab am Ende das Rockwell 6s bestellt... hoffe das wurde eine kluge Entscheidung...
Ich kommen mit einen Feedback nach ein Paar Rasuren nach.
Mit welche Platte soll ich anfangen? R1 oder R2?
 

bogdanopolis

New Member
Liebe Forengemeinde,

Nach mehr als einen Monat komme ich mit einem Bericht des Rockwell 6s an Euch.

Erstmal ich bedanke mich an Euch für die Vorschläge und ich glaube das 6s war die richtige Entscheidung ob es eine teure Entscheidung war…

Bis jetzt habe ich der Hobel von R2 bis R4 benutzt mit verschiedener Klingel wie Gilette Platinum, Personna Platinum, Feather, Wilkinson Sword.

Ich habe Euch vergessen zu sagen das ich rasiere auch meinem Kopf…

Mit die mehr aggressiven Klingel wie Feather oder Gilette Platinum habe ich bin daraus gekommen das auf meinem Gesicht mehr als R2 ist zu viel. Mit R3/R4 kann ich nur mit einer milden Klingel wie Personna rasieren.

Auf meinem Kopf mehr als R3 war problematisch so dort habe ich um R3 geblieben und entsprechend welche Klingel ich nutzte wechsle ich auf R2 für den Gesicht oder bleibe ich beim R3.

R4 habe ich mehrmals versucht, aber es war zu aggressiv für meinem Haut.

In dieser Zwischenzeit habe ich auch eine Feather Popular Hebel gekauft, die ich OK gefunden habe, ungefähr wie Rockwell 6s auf R2.

Bis jetzt die beste Klingel, die ich mag, sind die Wilkinson Sword, aber es sind noch mehrere zu testen.

Das wars, bis nächstes mal … ich werde dieses Thread noch aktualisieren mit meine Erfahrung…
 

bogdanopolis

New Member
Noch einen Tag mit einen hervorragend rasierung mit Rockwell 6S @R3 hat gepasst.

Was habe ich Euch vergessen zu sagen im vergleich von altem EJ DE89 ist das Gewicht dieser Hobel für einen Anfänger als mich ist besser, weil ich habe keinen Wunsch mehr auf der Haut zu drücken und ich fühle den Hobel besser auf meiner Haut, ein besseres Feedback so zu sagen.

Auch einen anderen plus ist den Griff die nicht in der Hand rutscht, entweder meine Hand ist nass oder mit Schaum keine Rutscherei, die beim EJ DE89 war, immer ein Problem.

Jetzt suche ich einen Dachs Pinsel, welche würden Sie mir vorschlagen?

Was ich jetzt nutze ist einen Omega Proraso Schwein mit 28mm Ring und einen Razorock Beehive Synthetik, die auch 28mm Ring hat, so ich suche einen Dachs die mindestens 26mm Durchmesser hat und ich möchte so weich wie meinem Beehive auf dem Gesicht zu fühlen.

Welche sind die beste Dachs Pinsel, die Sie mich vorschlagen können? Bis 200 EURO.
 

M42 vn

Very Active Member
Da geh doch gleich in die vollen und wende dich an shavemac.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
schau dir zuerst den Pinsel Konfigurator an, stell dir einen passenden zusammen.

Der Thread dazu
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben