Klingen aus dem Reich der Mitte

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Meine allererste Erfahrung mit einer chinesischen Rasierklinge, es war eine "MaxTop", waren sehr ernüchternd. Bei der MaxTop war eigentlich kein brauchbarer Schliff vorhanden, mit dem man sich hätte rasieren können. Nun sind mir in letzter Zeit noch 4 weitere zugeflogen, die ich mal gesammelt vorstelle, da ich nicht glaube, dass es sich lohnt, dafür vier Stränge aufzumachen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr - sofern vorhanden - hier auch eure Erfahrungen mit chinesischen DE-Klingen kundtut.

Es handelt sich dabei um folgende vier Klingen:

"Trajan Platinum", "Ming Shi Super White Blade", "YINGJILI" und "Rimei". Eins vorab: man kann sich mit allen 4 Klingen rasieren ;) Getestet habe ich sie allerdings nur im Progress und im EJ89 (außer der Rimei, die auch im Liese/Ibsen Torsion drin war).

Die Trajan und die Ming Shi verhalten sich beide fast zum verwechseln ähnlich und könnten auch vom selben Band laufen. Beide rasieren gut, sind ausreichend scharf, mild, aber nicht super sanft. Verursachten beim mir aber auch keine Irritationen. Gründlichkeit und Nachhaltigkeit sind aber nicht besonders. Laufen bei mir beide 3 Rasuren. In Testdiktion ausgedrückt "bedingt empfehlenswert":

Die Yingjili ist das schon wesentlich besser: Bescherte 3 sehr gute Rasuren. Deutlich schärfer als die vorgenannten, aber auch deutlich sanfter. Gründlichkeit und Nachhaltigkeit waren auch um einiges besser: Prädikat "empfehlenswert".

Die beste Klingen von allen, ist aber die Rimei. Von der Klinge hatte ich schon mal ein und das Ergebnis hat sich nochmals bestätigt. Sehr gute Klinge, die mir 4 angenehm sanfte und scharfe Rasuren bescherte und auch nochmals gründlicher und nachhaltiger war. Daher ebenfalls "empfehlenswert".

Und so sehen die Klingenbriefchen aus:

 

Rasierwasser

FdR-Pate
Habe eine ganze Anzahl von einem lieben Forumsmitglied erhalten. Bin aber noch nicht zum Testen gekommen, da waren noch andere in der Schlaufe...LOL
Sobald ich damit anfange, werde ich hier meine Erfahrungen eintragen.
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work
Waren die Cloud noch schlechter wie die Panda?
Mit denen habe ich einen halben Zug geschafft, einfach nur widerlich die Dinger.
Das schlechteste was ich je gesehen habe.
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work
Dafür kenne ich die Cloud nicht, aber sie scheinen beide gleich "gut" zu sein :):):)
 

Hobelsepp

Very Active Member
Dann oute ich mich auch mal als "Reich der Mitte Klingenbesitzer"

Ich hatte einen Titan Hilde (Rasierhobel) und einen neuen Gillette Tech in China bestellt. Beide kamen mit Gillette blue blades Klingen.
Diese Klingen spielen mit schwarzen Derbys und der ASP in einer Klasse und sind sehr gut. Also hatte ich mir gleich mal 100 Stück für 5€ geordert.
Leider waren die 100 Klingen etwas total anderes als ich vorher hatte. Sie sind stumpf, rupfig und ...sie rosten :Eek
Es gibt sie auch für 23€ - vielleicht sind das ja die anderen aber dann lohnt es sich nicht, da sie wie gesagt gleichauf mit der 12€ ASP liegen.

links Original - rechts Fälschung

IMG_20190330_144941_791.JPG IMG_20190330_145004_632.JPG

Die Originalen sind mit Wachs eingeklebt, die anderen nicht. Auch stimmt die Schriftform der unteren Chinesischen Schriftzeichen nicht überein. Der Buchstabenabstand ist bei der originalen grösser, wodurch der Schriftzug "Super Stainless" besser auf der Klinge Zentriert ist.

Und hier noch ein Bild nach 3 Tagen im Rasierer :explodieren1

IMG_20190330_133309_733.jpg
 

Hobelsepp

Very Active Member
Und auch diese "Dorco" kommen aus China.
Eine Rasur damit wurde auch nach dem ersten Zug abgebrochen ....geht gar nicht :(

IMG_20190330_153624_060.JPG

Interessant wäre ein Bild der originalen Dorco zum Vergleich ob es sichtbare Unterschiede gibt.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate

Hobelsepp

Very Active Member
Das ist wohl richtig.
Bestellt wurden diese Klingen jedoch in China.
Bei dem Artikelbild ist von DORCO noch nichts zu sehen und da ich aufgrund der Qualität der Klinge einfach mal von einem Plagiat ausgehe, zweifele ich das "DORCO" genau so an wie das "Made in Vietnam".
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Immer gern wenn ich helfen kann, aber eine „Empfehlung“ hab ich ja nicht ausgesprochen. Nur gesagt, dass die die beste von den vier oben gezeigten ist.. aber selbst so landet die Rimei bei mir nicht auf der Nachkaufliste.. aber wenn sie dir so gut gefallen, freut es mich;)
 

Rasierwasser

FdR-Pate
Habe eine ganze Anzahl von einem lieben Forumsmitglied erhalten. Bin aber noch nicht zum Testen gekommen, da waren noch andere in der Schlaufe...LOL
Sobald ich damit anfange, werde ich hier meine Erfahrungen eintragen.
Versprochen ist versprochen, auch wenn's etwas länger gedauert hat. :happy

Meine Bewertungsskala A-C, wie ich sie für all meine Klingen verwende und aufschreibe:
A = ausgezeichnet, B = könnte damit Leben, C = für mich unbrauchbar
In Klammern, Hauptfarben der Verpackung.

C BAILI Platinum+ (dunkelblau-silbrig)

B BAILI Super Stainless Blue Blades (blau)

A BAILI Stainless Platinum (grün)

C CLOUD (rot-weiss)

C Seagull Brand (rot, Shanghai)

C SLICKE Blade (blau)

C TIAN LI Super Stainless Blue Blades (grün)

A TIAN LI Super Stainless Steel (blau)

Soweit also meine eher ernüchternde "Rasurausfahrt" nach China.
Alleweil interessant, diese mal ausprobiert zu haben. :cool:
 
Oben