Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Mennen Skin Bracer

blexa

Writes More Here Than At Work
Als Mennen Freund & Liebhaber dieses Aftershave möchte ich meinen im GRF eröffneten Thread
hier auch noch einmal zeigen;)

32720082nv.jpg

32720100sl.jpg


Mennen Skin Bracer existiert in den USA seit 1931 und wird heute noch vom Unternehmen Colgate-Palmolive produziert. Mennen ist ein beliebter Barbershop-Duft aus den 1930er-Jahren, der bis heute eine treue Fangemeinschaft unter Nassrasur-Genießern hat. Denn neben Williams Aqua Velva (1935) und Old Spice (1937) gehört Mennen zu den berühmten populären Klassikern von damals. Der Werbeslogan von 1962: "Männer, die schon Mennen kennen, sind von Mennen nicht zu trennen!" klingt noch heute so manchem Fan im Ohr.

Dieses Aftershave war auch das Standartwässerchen von meinem Vater und kann mich heute noch daran erinnern,
welchen Duft es in unserem Haus verbreitete.
Als ich von meinem Vater in die Nassrasur eingewiesen worden bin, war das Mennen Skin Bracer auch mein erstes Aftershave.

Mennen hat Tochterfirmen und Auftragsfirmen die auch Regional produzieren,
so wird nicht nur in der USA, sondern auch in Europa produziert.

Das Skin Bracer Original by Mennen USA
32720082nv.jpg

32720109tb.jpg


Das Schweizer Mennen Skin Bracer (Original US-Formula)
32720113kc.jpg

32720122wd.jpg


Das Französische Mennen Skin Bracer
32720129ua.jpg

32720137bb.jpg


Das Italienische Mennen Skin Bracer
32720162dz.jpg

32720170ws.jpg


Das Mennen Skin Bracer aus der Schweiz wird nach der "US Formula" US Rezept produziert, also fast Identisch mit dem US Mennen.
Ich schreibe fast, da das Schweizer Mennen ein wenig mehr Alkohol besitzt als das Originale aus der USA, der Alkoholische Kühle Frische-Kick ist hier ein wenig ausgeprägter.

Die Italienische und Französische Version sind nicht gleichwertig mit dem USA & Schweizer Mennen, da sie ein wenig milder/dezenter duften und auch nicht so ausdrucksstark sind.

Der Duft ist klassisch frisch kühlend, Pfefferig, würzig-süß mit einer guten Mentholisierung.
Die Pflegeeigenschaften sind bei allen 4 Mennen sehr gut.

32720172pd.jpg

Das US Mennen gibt es leider nur in einer Plastik Flasche, das Schweizer gibt es in einer klarsichtigen Glasflasche, wobei die Öffnungen bei allen vieren recht groß sind.

32720177tq.jpg

Das Französische und Italienische Mennen gibt es auch in klarsichtigen Glasflaschen.
 

MudShark

Very Active Member
Das Französische ist das einzige Mennen das ich kenne, und aufgrund der für mich (geografische Lage) äußerst einfachen Verfügbarkeit
und der angenehmen Wirkung hab ich auch immer eine Pulle im Haus.
Wenn ich blexa's Beitrag so lese, bin ich auch ganz froh, die "besseren" US/CH-Versionen gar nicht erst zu kennen...
mir gefällt's so wie's ist, gerade wenn's wärmer wird.
 

DDP

Very Active Member
Die US Version benutze ich seit knapp einem 3/4 Jahr und bin begeistert. Wunderbarer klassischer Duft mit einer leicht pudrigen Note, wie ich ihn mag. Auch ein klein wenig was Zitrisches ist mit dabei. Dazu ein schöner Mentholkick (nicht so stark wie beim Proraso) für die warmen Tage. Überrascht bin ich von den Pflegeeigenschaften. Die sind hervorragend :daumenhoch

Meine Frau hat es abgenickt, also kann es bleiben. Die Plastikbottle finde ich jetzt nicht so schlimm, ist ja z.B. beim Pinaud Clubman oder dem Thayers Witch Hazel auch nicht anders. Beim Ausschütten muss man ein wenig aufpassen und immer schön den Finger draufhalten, sonst kommt zu viel raus ;)
Bisher kannte ich nur die italienische Version, die war nicht schlecht, kommt aber nicht ans US Pendant ran.

Zum schweizer Mennen: Es ist sehr ähnlich zum US Mennen. Einen großartigen Unterschied im Menthol-Gehalt kann ich nicht feststellen. Die schweizer Variante ist in der Tat einen Tick spritziger, das US kommt ein wenig kräftiger daher. Das schweizer Mennen punktet mit der Glasflasche, wobei das US Mennen aufgrund der Plastikbottle bei Reisen ab sofort meine Nr. 1 ist.
Pflegetechnisch sind beide jedenfalls auf höchstem Niveau und mittlerweile fester Bestandteil in meiner Rotation.
 

Riddick

Active Member
Besitze die "italienische Variante" und muss sagen, ein schön kühlendes AS mit einem schönen frischen Duft!:daumenhoch
Wird auf jeden Fall wieder nachbestellt wenn es leer sein sollte:cool:
 

blexa

Writes More Here Than At Work
Da ich gestern durch Zufall von unserem Kollegen Jos in den "Rasur Bilder" ein schönes Foto vom alten deutschen Mennen aus den 1950/60 ern gesehen habe, möchte ich hierzu noch kurz einiges erwähnen.
Vielleicht zeigt uns Jos ja später noch ein schönes Foto seiner Mennen Flasche;)

Diese Werbeanzeige von 1960 zeigt eine der damals in der Zeit von 1955 bis 1962 erhältlichen deutschen vier verschiedenen Mennen Skin Bracer Flaschen.
Eine weitere Flasche wird die aus den "Rasur Bildern" von Jos sein.

33545618xq.jpg


Die Mennen Flaschen kosteten damals in D-Mark: 1,35DM , 1,70DM , 5,10DM & 9,75DM

33545619xb.jpg


Ein deutsche Werbeanzeige in schwarz/weiß von 1957 zeigt drei handgezeichnete Skizzen mit der Bezugsadresse der Fa. Alfred Heys, Berlin
Eine Probe hat man nach dieser Anzeige für 30 Deutsche Pfennig bei Firma Alfred Heyn, Berlin-Wilmersdorf bekommen.
Es war eine chemisch-kosmetische Fabrik, in einem alten Berliner Stadtplan von 1957 liest man unter dem Firmenverzeichnis Buchstabe M:
Mennen, Generalimporteur Firma Alfred Heyn, Kosmetik/Import und Großhandel
Nach deren Unterlagen wurde Mennen nach Deutschland importiert und nicht dort in Lizenz hergestellt.

Interessant ist auch, dass der Gründer des amerikanischen Mennen-Unternehmens aus Deutschland stammte.
Gerhard Heinrich Mennen (1856-1902) war ein deutscher Einwanderer, der 1878 die Mennen Company of Newark im US-Bundestaat New Jersey gründete.
 

947

Very Active Member
Wo bekommt man die US-Variante hiervon?
 

947

Very Active Member
Danke.
 

Batou

Very Active Member
Auch wenn die Unterschiede marginal sind, die italienische Version hat für meine Nase die elegantere, rundere Duftnote, während die US-Version etwas aufdringlicher und weniger hochwertig riecht. Interessanterweise hat die US-Version einen deutlich wahrnehmbaren Pfefferminzduft in der Kopfnote, während die Italo-Version fühlbar mehr Menthol enthält. Die US-Version hat in der Basisnote eine etwas unangenehme seifenartige Duftkomponente, die irgendwie nach Waschmittel oder Handseife riecht während die italienische Variante eine sehr angenehme Duftkomponente in der Basisnote enthält, die irgendwie an Ambra oder Sandelholz erinnert. Duftmäßig liegt die italienische Version definitiv an der Spitze.
 
Zuletzt bearbeitet:

maki72

Very Active Member
Da sie von Dambiro stammt, habe ich wohl das italienische MSB.
Interessanterweise rieche ich oder meine ich zu riechen, wie Batou, das Sandelholz.
Da es frisch eingezogen ist, stelle ich aber fest, dass es wegen der für mich starken Mentholisierung trotz des leckeren Duftes eher wieder im Sommer weitere Verwendung finden wird. Das kühlt schon heftig, das Mennen.
 

don martin

Gold FdR-Pate
Vom Mennen Skin Bracer hatte ich bislang die US- Variante und die italienische Version.

Die Unterschiede sind, wie schon geschrieben wurde, marginal, aber ich muss sagen, dass mir die italienische Variante einen kleinen Touch besser gefällt als die US- Version.

Das mit der Sandelholznote im italienischen Mennen kann ich bestätigen, zudem wirkt das italienische Mennen wirkt auf mich irgendwie etwas dezenter und fruchtiger als das US- Mennen.

In jedem Falle ist das italienische Mennen seit Jahren eines meiner Lieblings- Aftershaves - und eigentlich das einzige mentholhaltige AS, das ich auch in der kalten Jahreszeit verwende.

So ca. 2x pro Jahr führt mich der Weg nach Südtirol, da nutze ich immer die Gelegenheit, meine Italo-Mennen - Vorräte aufzufüllen, da es dort praktisch in jedem Drogerie- oder Supermarkt für kleines Geld erhältlich ist. :happy
 

shelob

Offebächer Messerstecher äh ne Rasierer
Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Ich mag das italienische Mennen auch sehr gerne, das US habe ich noch nicht probiert.

Mich würde mal interessieren ob andere auch eine Waldmeisternote erschnüffeln, oder ich das einfach zu sehr mit grün assoziiere. :D
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Heute mal getestet. Wenn ich das Zeug rieche, denke ich immer an Waldmeister und Wackelpudding.... Menthol für mich OK, aber Menthol freaks werden fragen wo ist das Menthol. Etwas pudriges schwingt auch mit. Meiner Tochter gefällt es sehr gut.
 
Oben