Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Die Pre-Shave Cream von Proraso gehört zu den bekannteren der Pre-Shaves. Es gibt sie in drei Varianten, die angelehnt sind an die jeweilige Linie von Proraso. Die "grüne", mit Eukalyptus-Duft und recht ordentlich Menthol, die "weiße", mit einem frischen Grüntee-Duft und etwas weniger Menthol und die "rote" mit einem sandelholzigen Duft und keinem Menthol.

Aufgetragen vor der Rasur (wer hätte es gedacht) ins möglichst nasse Gesicht soll sie Haut und Haar auf die Rasur vorbereiten. Eine erbsen- bis haselnussgroße Portion genügt. Dass sie die Haare weicher macht, kann ich ich für meinen Fall nicht bestätigen. Aber die Hautvorbereitung habe ich nach im Moment erst einmaliger Anwendung als positiv empfunden. Es ist eine doch spürbar angenehmere Rasur gelungen, was sich auch durch eine völlige Ruhe der Haut nach der Rasur deutlich bemerkbar gemacht hat. In diesem Fall ist von der "Roten" die Rede. Den Duft finde ich sehr angenehm, vielleicht für ein Pre ein wenig stark. Die von manchen als leicht "muffig" empfundene Note, die auch in der RS und RC wiederzufinden ist, kommt mir persönlich sehr entgegen.

Ich habe den Eindruck, dass zumindest die rote Variante einen durchaus angenehmen Effekt auf die Hautvorbereitung ausüben und damit zu einem besseren Gelingen der Rasur beitragen kann.
 

Tom Bombadur

Very Active Member
Die grüne ging gar nicht. Das war wie Zwiebel pur in die Augen.

Die rote funktioniert so wie von Maranatha beschrieben hat. Ob ich es nochmals kaufe, ich weiß noch nicht.

Gruß Tom
 

DriftKing

Very Active Member
Ich benutze gelegentlich die grüne und die weisse Pre-Shave von Proraso und bin auch eher zufrieden als unzufrieden. Weniger habe ich das Gefühl, dass es der eigentlichen Rasur nützt, jedoch, wie von @maranatha beschrieben, fühlt sich bei mir ebenfalls die Haut nach der Rasur sehr viel entspannter an.
 

maki72

Very Active Member
Gelegentlich kommt die rote bei mir ebenfalls dran. Hauptsächlich nutze ich sie, wenn ich mit aggressiveren Hobeln hantiere, bilde mir aber ein, dass sie da schon nützt, und die Haut entspannter zurücklässt. Die Klinge gleitet imo besser.
Der Duft gefällt mir übrigens auch ganz gut.
 

DDP

Very Active Member
Das weiss Pre vertrage ich nicht, hinterlässt ein Brennen auf meinem Gesicht. Der Duft des roten ist mir zu muffig. Das grüne ist für die wärmeren Monate sehr angenehm. Muss ich mal wieder nachkaufen.
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Bei funktioniert auch am besten die Grüne. Gerade an heißen Tagen empfinde ich die Kühle sehr angenehmen und die Rasur entspannter. Ich bilde mir ein, dass die Grüne bei mir auch einen Hautschutz bewirkt (Schneller Einweichen macht sie auch), aber vielleicht ist das auch eher eine "Betäubung" durch die Kühle des Menthols und des Eukalyptus.

Bei Rot und weiß hatte ich nicht das Gefühl, dass das bei mir irgendetwas bringt.
 

Obihörnchen

Active Member
Habe die grüne und die weiße.
Die weiße nehm ich ab und an, wenn mir danach ist, die grüne nur, wenn ich ein Eiseffekt haben möchte, da tränt dann schonmal ein Auge (meist beide).
Einen spürbaren Effekt auf die Rasureigenschaften konnte ich bis jetzt nicht feststellen. Aber das Hautgefühl nach der Rasur ist sehr gut (v.a. wegen Kühlung und Geruch).
 

maranatha

Moderator
FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Beim Prosao Pre gehen die Meinungen anscheinend sehr auseinander. Von sehr positiven Unterstützungseffekten bis "null Wirkung" ist eigentlich alles dabei. Vor Jahren hatte ich das grüne Pre auch einmal im Test und hatte ähnlich wie Hellas das Gefühl verspürt, dass sie meine Haut irgendwie betäubt. Ansonsten hatte sie mir keinen Vorteil gebracht, wobei ich diese "Betäubung" nicht als Vorteil ansehe.
Aber die rote heute hat für ein sehr angenehmes Hautgefühl für den ganzen Tag gesorgt. Und ich denke, es ist tatsächlich dieses Pre gewesen, das dafür verantwortlich zu sein scheint, denn die Kombi mit diesem Messer und dieser RC hat zwar schon vorher auch funktioniert, aber es war noch nie so viel Ruhe im Gesicht danach. Ich werde das weiter beobachten.
Nur der Duft, der mir ja sehr zusagt, ist mit frischeren Seifen und Cremes dann nur schlecht zu kombinieren, da er sehr dominant ist.
 

Raktajino

Very Active Member
Ich selbst habe schon alle 3 probiert und bin mir nicht wirklich sicher ob sie einen positiven Effekt auf die Rasur haben oder nicht.

Zur Zeit nutze ich lediglich die Grüne für die Kopfrasur, dieser Frischekick weckt in der Früh so richtig auf :)
 

Chucky

Very Active Member
Ich hatte die drei Pres zum Anfang meiner Nassrasur Zeit verwendet, konnte dabei aber auch keine Einweichwirkung feststellen und meine extrem empfindliche Haut vertrug es nicht so gut. Mittlerweile Rasiere ich mich ohne Pre Shave.
 

Tosca

Very Active Member
Ich benutze nicht immer, aber oft die grüne Proraso Pre. Die anderen beiden kenne ich nicht.

Ich trage die Pre-Shave Creme ca. 20-30 min vor der Rasur auf der trockenen Haut auf, und massiere sie gut in der Bartzone ein. Die kühlende Wirkung, sowie den typischen Proraso-Duft mag ich dabei sehr gerne und lasse mich hiervon auf die Rasur einstimmen.
Inzwischen bin ich der Meinung, dass die Pre für die eigentliche Rasur kaum oder auch gar nichts bringt. Bin aber der Überzeugung, dass das Pre für das Hautgefühl nach der Rasur für mich was bringt. Meinen Haut fühlt sich ohne Pre nach der Rasur deutlich trockener an als mit Pre.
Möglicherweise kann ich hierfür auch jede andere Hautcreme benutzen um das gleiche Ergebnis wie mit der Proraso Pre zu bekommen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert. Und eigentlich macht mir Proraso vor der Rasur mehr Spaß, als eine beliebige Hautcreme.
 

Hobelruhri

FdR-Pate
Mir geht es wie Tosca, ich benutze gern die grüne Pre. Die anderen beiden Sorten kenne ich nicht - als RS kenne ich die beiden anderen Düfte, da mir die nicht unbedingt zusagen gab es keinen Grund das Pre zu kaufen.

Das grüne Pre nutze ich sehr gern wenn es wieder wärmer wird, dann auch die komplette Serie - Pre - grüne RS, grünes AS (manchmal mentholisiert).
Ich mag den Duft und die kühle Frische. Eine Vereisung konnte ich nicht feststellen.
 

malibu99

Member
Ich habe die weiße und rote probiert, und konnte jetzt nicht wirklich eine spürbare Verbesserung gegenüber der Nichtverwendung feststellen.
Muss ich mal wieder anwenden demnächst und den Vergleich zu normalen Nivea Creme bzw. Nivea MEN ziehen. Da meine ich tatsächlich eine sanftere Rasur zu verspüren.
 

Linux

Active Member
Ich benutze die Weiße. Heute z. B vor meiner Messerrasur. Das Gefühl war als "Angenehm" einzustufen. Ein wirklicher unterschied zur Rasur ohne Pre konnte ich aber nicht feststellen. Die Rasur war etwas sanfter, dies kann aber noch an meinem Anfängerlevel liegenteufel_lachend
 

Raktajino

Very Active Member
Ich trage die Pre-Shave Creme ca. 20-30 min vor der Rasur auf der trockenen Haut auf, und massiere sie gut in der Bartzone ein.
Inzwischen bin ich der Meinung, dass die Pre für die eigentliche Rasur kaum oder auch gar nichts bringt. Bin aber der Überzeugung, dass das Pre für das Hautgefühl nach der Rasur für mich was bringt.

:daumenhoch Da ist jemand auf Gold gestoßen. Das habe ich heute probiert - Pre Shave auf die noch trockene Haarpracht, 10 Minuten gewartet & dann eingeschäumt. Die Rasur war sehr gut und der Kopf fühlte sich glatter an als sonst. Werde das weiter probieren und schauen ob das heute Zufall war oder nicht.
 

Batou

Very Active Member
Ich denke, sie bringt Vorteile wenn man eher trockene Haut hat. Ist so ein ähnlicher Effekt, wie wenn man sich am Vorabend das Gesicht mit einer rechhaltigen Creme eincremt. Der Unterschied macht sich auch bei der morgendlichen Rasur am kommenden Tag deutlich bemerkbar. Die Haut wird ein wenig aufgepolstert, sozusagen geschmeidiger gemacht. Das gibt eine sanftere Rasur mit einem anschließenden guten Hautgefühl.. Die grüne Variante erinnert vom Geruch her deutlich an eine bekannte medizinische Salbe, die man mir als Kind bei einer Erkältung auf die Brust gerieben hat damit nachts die Nase freibleibt :D
 

BrunoColtello

Very Active Member
Ich kenne nur die rote und die grüne Proraso PSC. Die Rote ist vor kurzem erst leer geworden, ich werde sie aber nicht mehr nachkaufen, weil für mich der Mehrnutzen nicht erkennbar ist und ich die Grüne ja auch noch aufbrauchen möchte.

Die Grüne treibt mir regelmäßig das Wasser in die Augen. Für mich etwas zu viel des Guten, aber sie erfrischt :) .

Spült ihr die PSC eigentlich vor dem Einschäumen ab, oder lasst ihr sie drauf? Spürt ihr da einen Unterschied?
 
Oben