TATRA Platinum

Birke

Gold FdR-Pate
Die tschechischen Tiger Platinum haben mich auf Anhieb als sehr scharfe, aber sanfte und gut verträgliche Klingen überzeugt.
So sind nun auch die Tatra Platinum vom selben Hersteller bei mir im Testdurchlauf gelandet.
Testkandidaten waren der Mühle Rocca, ES Braveheart und Feather AS D2.
Im Vergleich mit der Tigerklinge stelle ich eine gleiche saubere Schnittleistung fest.
Unterschiedlich ist die Spur mehr Direktheit auf der Haut, ohne aggressiver zu wirken. Ich würde es als präsenter beschreiben. Anfangs noch ein wenig störrisch, ist die Tatra nach zwei, drei Zügen in ihrem Element und liefert bestes Schnitterhandwerk.
Sehr positiv ist die Kombination Tatra / Feather. Im Vergleich zur originalen Featherklinge zeigt sich die Tschechin genauso scharf ( ja, ich habe auch gestaunt!) und sanft, punktet aber mit einer gegenüber der Feather nachhaltigeren Rasur. Habe ich mit Feather/Feather nachmittags schon die ersten Stoppeln fühlbar im Gesicht, ist nach der Tatra/Feather-Rasur noch wenig zu spüren.
im Mühle Rocca zeigt sich die Tatra gut gebändigt, hier würde ich sie mit der Gilette Nacet oder Treet Platinum gleich stellen.
Im Braveheart ist die Tatra wie die Tiger für mich gleichauf und Ar.. auf Eimer; meine Sorglos-Rasur.
Wie immer: meine Erfahrungen in meinem Gesicht.
 

Birke

Gold FdR-Pate
Ich sehe da keinen Widerspruch: der Hersteller sagt, dass es keinen qualitativen Unterschied gibt; dass sagt aus, dass beide Klingen die selben Quaitätsstandards erfüllen. Ob die Rasureigenschaften gleich sind, sagt es nicht aus. Und wir kennen ja alle, wie subjektiv wir Eigenschaften von Klingen erleben.
Ich gebe nur meine Erfahrung wieder, dass die Tatra auf meinem Gesicht direkter agiert als die Tiger. Aber genau so gut.
 

Thunderlips

Active Member
Is ja gut! ;)
Morgen kommt die graue Tiger mal in den Hobel, allerdings in den R41. Wenn die darin etwas taugt, dann muss die Tatra wohl auch mal getestet werden.
Die läuft sehr gut im R41. Die Tatra würde ich gerne mal testen, evtl. tauscht jemand 2-3 Klingen. Die Tiger ist neben der Nacet meine Lieblingsklinge, für mich Platz 1, da nicht leichter oder günstiger, aber dafür schneller als Nacet zu bekommen.
 

Captain Future

FdR-Pate
Guten morgen.
Ich habe unter dieser Prämisse heute morgen die Tatra getestet.
Es ist eine geniale Klinge. Ebenso wie die tiger. Aber für mein Gefühl können die nicht identisch sein. Das halte ich für ausgeschlossen. Ich empfinde die Tatra als signifikant schärfer. Allerdings genauso sanft. Ich muss den HLS Taiga gegen den Strich ein wenig weiter zudrehen.
Obwohl ich mir in dieser Einschätzung sehr sicher bin, werde ich mal weitet testen und gucken ob sich an der ersten Einschätzung etwas ändert.
 

Flatsch

Very Active Member
Ich kannte weder Tiger noch Tatra. Nachdem hier zu lesen war, dass beide identisch sind, habe ich mir Tatra besorgt, weil mir der Name besser gefiel.
Für mich ist sie guter Durchschnitt. Ihr größtes Plus ist ihre Sanftheit, ihr größter Nachteil ihre Standzeit. Nach drei Rasuren hat sie bei mir spürbar abgebaut. Sie rasiert dann zwar immer noch sanft, aber nicht mehr effektiv. Sie verhält sich ähnlich wie eine rote Personna, aber die hat ein etwas besseres Stehvermögen.
 
Oben