Forum der Rasur

Registriere Dich jetzt kostenlos!

Dadurch bekommst Du Zugang zu dem geschützten Mitgliederbereich, kannst beim Gebrauchtmarkt mitmachen und stellst nebenbei auch noch sicher, dass niemand Dir Deinen Wunsch-Usernamen wegschnappt.

Vikings Blade Emperor

gvw755

Active Member
Es wurde viel über Vikings Blade gesprochen, wo viele glaubten, sie seien "Baili" Rasierer mit ihrem Namen darauf. Später erklärten Aussagen von Baili und Vikings Blade, dass Baili Rasiermesser für Vikings Blade herstellte, aber Vikings Blade kreierte ihr eigenes Design oder ihre eigenen Verbesserungen.

Ich hatte kein Interesse daran, einen Vikings Blade Rasierapparat zu besitzen, denn viele waren TTOs und das war nicht mein Favorit. Vor kurzem produzierten sie den "Emperor", einen verstellbaren TTO, der sich von allen anderen in China hergestellten verstellbaren Rasierern unterschied, und so kaufte ich einen nur aus Interesse. Ich kaufte die Augustus Version, die dunkel war, aber auch die Markierungen besser lesbar hatte.

Das Rasiermesser ist heute angekommen und es ist sehr groß. Es sieht aus wie ein Gillette Fat Boy, der in einem Schokoladenladen allein gelassen wurde, um alle Süßigkeiten zu essen. Die TTO arbeitete reibungslos und die Einstellung war stufenlos. Der Kopf war ziemlich dick, aber nicht viel dicker als die Variant. Ähnlich wie beim Seygus Zeppelin ist ein Seitenschutz glatt und die andere Seite hat Stöße, jedoch sind beide Seiten gleich eingestellt.

vb1.JPG

vb3.JPG

vb2.JPG

Ich beginne meine Rasur auf Nummer 3.5. Es war mild, aber dann erinnerte ich mich, dass die Einstellungen auf 9 MAX gingen. Die Rasur war gleichmäßig, aber nicht vollständig. Ich stellte mich dann auf 5 ein und die Rasur war sehr komfortabel und effizient. Das Rasiermesser war groß und schwer, aber gut ausbalanciert und so war es angenehm, sich damit zu rasieren.
 

Hobel Stef

FdR-Pate
Wie würdest du ihn von der Aggressivität her einstufen? So weit Ich gehört habe soll der ja eher zu den aggressiveren Modellen gehören.
 

Tosca

Very Active Member
Danke @gvw755 das du den Vikings Blade Emperor neben einen Rex zeigst! daumenh!
Eigentlich finde ich den Vikings Blade vom äußeren sehr schön. Dummerweise haben die Chinesen für mich ein Problem. Warum immer die extralangen Griffe? Diese mag ich überhaupt nicht. :uhoh
Ich werde also wohl weiterhin nicht in Versuchung geraten, einen chinesischen Hobel mit extralangen Griff zu bestellen.
 

Klingenkreuzer

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Das mit der Bestellung auf Amazon USA ist schwierig: Amazon USA versendet ausschließlich nur innerhalb der USA.
Eine Adresse in Deutschland wird nicht akzeptiert.
Da muß man einen Versender, der eine Adresse in den USA vergibt, zwischenschalten. Dieser versendet dann für 20 $ den Rasierer an die deutsche Adresse.
Alles sehr aufwendig.
:confused:
 

Klingenkreuzer

FdR-Pate
Gold FdR-Pate
Vykingship.com
heißt der Zwischenversender.

Our service gives you a US address to ship items to. We could then ship products from here to wherever you'd like. Upon looking at the item, and making an estimate, it would cost approximately 20 USD to ship the item to you in Germany.

Please let me know if you have any other questions or concerns.
 

Klingenkreuzer

FdR-Pate
Gold FdR-Pate

Es ist nun doch möglich, den Hobel direk über Amazon.com zu beziehen und wenn bei
Vikings Blade vorher freundlich fragt, auch ein Teil der Versandkosten erstattet zu bekommen:

"You can purchase our razor through
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
via VIKINGS BLADE Official.
They do ship the razor to Germany.
After you've ordered, speak to me here and give me the order ID from
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!
and I will waive you the shipping fee for you. :)
Lars,
Vikings Blade"
 
Oben