Bolzano

Sahra

Active Member
Diese Klingen habe ich mir gestern gekauft und heute ausprobiert. Ohne Pre, um die Klinge besser spüren zu können, dafür aber mit schönem Seifenschaum. Eingesetzt wurde die Klinge in einen Merkur 15C und es wurde zuerst die linke und dann die rechte Achsel rasiert. Mein erster Eindruck beim Aufsetzen der Klinge war, dass sie etwas hart zu spüren ist. Dies kann aber auch daran liegen, dass ich über eine Woche immer ein Pre verwendet habe. Der Kontakt mit der Klinge war aber mit Schaum und dem verwendeten Rasierer nicht unangenehm. Rasiert hat sie tadellos, bin mit dem Ergebnis zufrieden. Es muss nicht immer ein rotierender Fünfklingenrasierer sein.
 

Anhänge

Cherusker

Very Active Member
Bolzano .... jetzt wird's interessant!
Die hatte ich auch mal. Meine Exemplare waren so scharf, wie das Schutzblech vom Fahrrad!
Ich bin mal gespannt, wie die Klinge hier abschneidet.
 
  • Like
Reaktionen: DDP

Cherusker

Very Active Member
War natürlich etwas übertrieben dargestellt und sollte nicht unfair rüberkommen.
Es mag auch sein, dass meine Schachtel einfach ein Ausreißer war, aber gekauft habe ich sie danach nie wieder.
Vielleicht werde ich der Bolzano nochmal eine Chance geben, denn im Laufe der Zeit ändern sich ja gewisse Parameter.
 

Tosca

Very Active Member
Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Bolzano Klingen in Eisfeld produziert werden. :confused:
Eine kurzer Überschlag hat ergeben, dass Händler „Produziert in Deutschland“ angeben. ;)
Ansonsten sage ich mal, ich habe jetzt nicht so die Lobeshymen auf die Klinge gelesen. :rolleyes:
 

Hellas

Klingenflüsterer
Moderator
Gold FdR-Pate
Produziert noch jemand in Eisfeld?
Oh, noch recht viele... White Label Systemie-Klingenteufel_lachend Ob noch DE-Klingen ist aktuelle eher fraglich. Die Chroma Diamant sind eingestellt. Merkur lässt dort auch nicht mehr produzieren und ich glaube Harry‘s will auch gar nicht mehr DE.
 

Flocko

Very Active Member
Ich hab meine in Bolzano gekauft. Man kann sich damit rasieren, aber toll war das nicht. Vor allem nicht scharf genug. Also irgendwann aufbrauchen, aber nicht nachkaufen...
 

Tosca

Very Active Member
Ob noch DE-Klingen ist aktuelle eher fraglich. Die Chroma Diamant sind eingestellt. Merkur lässt dort auch nicht mehr produzieren und ich glaube Harry‘s will auch gar nicht mehr DE.
Auf der HP von Harry´s werden keine DE Klingen aufgeführt. Ich denke auch das inzwischen keine DE Klingen bei Feintechnik Eisfeld produziert werden.
Please, Anmelden or Registrieren to view URLs content!

Ich würde drauf wetten, dass die Herstellung der DE Klingen deshalb eingestellt wurde, weil die Produktionslinie, bzw. Maschinen ihr Lebensende erreicht haben. Und eine größere Investion wollte man hierfür nicht tätigen.

Wo werden derzeit noch in Dt. DE Klingen hergestellt?
 

Sahra

Active Member
Die Wilkinson Klingen sind überhaupt nicht mein Fall. Es gibt eigentlich nur vier Klingen, inklusive Systemie, die mich nicht überzeugt haben. Bei den DE-Klingen sind es Wilkinson und Zorrik dazu (wobei ich der Zorrik vielleicht mehr als nur eine Chance hätte geben sollten — aber mein Bein sah das anders.) Bei Systemies habe ich schlechte Erfahrungen mit "Balea Fairytale" (4-Klingenrasierer von dm, Hersteller: Personna) und Evo-Shave, einem Systemie in Hobeloptik mit nur einer Klinge.
 

Tosca

Very Active Member
In Solingen jedenfalls. Die Suplex und ich meine die TIMOR auch. Ob man sich damit Rasieren will ist eine andere Frage. Auch ja, und die Wilkinson.
Danke Hellas. Jetzt meine ich mich zu erinnern, dass ich es irgentwo schon mal gelesen habe das in Solingen Klingen hergestellt werden.
Ich glaube auch kaum, dass man dort "Lohnarbeit" für andere aufführen würde.
Wenn Harry´s auf der HP schreiben würde, dass sie mitunter DE-Klingen produzieren, wäre das sicher kein ausplaudern von Betriebsinternes. Sie äußern sich zu DE Klingen überhaupt nicht. Ich konnte hier jedenfalls hierzu nichts finden. Lediglich im Film kann man teilweise eine DE Produktion sehen. Interessanterweise, meiner Meinung nach auf einer doch älteren Anlage.
Leider liest man nur noch von Klingen, die nicht mehr in Eisfeld produziert werden.
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work
@Tosca
Da geht es nicht um Betriebsgeheimnisse sondern darum ob sie es z.B. überhaupt sagen dürften.
Der Auftraggeber hat ja z.B. auch kein Interesse daran zu sagen "ich mache es gar nicht selbst".
Bei Eigenmarke, und Produkten die nicht selbst hergestellt werden ist man da sehr empfindlich.
Abgesehen davon warum soll man auf "eigene Produkte" aufmerksam machen an denen man eigentlich kein Interesse hat.
 

Tosca

Very Active Member
@Alvaro
Eine Firma wird doch wohl noch ihr Produktportfolio angeben können? Hier also: Herstellung DE Klingen.

Ich kann aber, wie bereits geschrieben, hierrüber nichts auf der HP von Harry´s finden. Sehr wohl aber Informationen darüber was Harry´s alles können, wenn es um Systemrasierer geht. Hierzu bekomme ich ausreichende Informationen.
 

Alvaro

Writes More Here Than At Work
@Tosca
Kann "JA" aber "WILL" ist ne andere Sache.

Ich habe schon Situationen erlebt in denen ich Produkte meines Arbeitgebers (Herstellers) auf Kundenanfrage nicht verkaufen durfte weil sie nicht für den allgemeinen Verkauf bestimmt waren.
Genauso habe ich Situationen mitgemacht in denen mit allen Mitteln verhindert werden sollte, dass herauskommt, dass dieser Hersteller auch die Eigenmarken der Kunden herstellt.

Aber ich vermute auch, dass die Produktion von DE Klingen, aus schon oben genannten Gründen, eingestellt wurde.
Man investiert nicht in ein "ungeliebtes Kind".
 
Oben